» »

Ich will keine Brille!

mrs9=47x9 hat die Diskussion gestartet


Mir ist vor ein paar Jahren aufgefallen dass ich nicht mehr so gut sehe. Es hat damit angefangen dass ich von der letzten Reihe nichts mehr am Overhead lesen konnte da musste ich dann immer die augen zusammenkneifen um was lesen zu können irgendwann gings dann von der tafel auch nicht mehr deshalb hab ich mich dann halt eine Reihe weiter vor gesetzt als es da auch nicht mehr ging noch eine und noch eine jetzt sitze ich in der 1. Reihe und kann nichts mehr von der Tafel lesen die Lehrer haben es natürlich mitbekommen als sie mich drauf angesprochen haben hab ich es natürlich abgestritten aber gestern hat eine Lehrerin meine Eltern angerufen und jetzt wird meine Mutter mich heute zum optiker schleppen. Da kommt dann sicher raus dass ich voll schlecht sehe aber ich will keine Brille und auch keine Kontaktlinsen was soll ich jetzt tun ??? :(v

Antworten
c>hi


Nix mehr abschreiben/lernen können, keinen Führerschein machen können, dir irgendwann überall blaue Flecken holen... such's dir aus.

L^orelBey2x901


Da wirst Du nicht drumrum kommen. Wenn Du keine Sehhilfe in Anspruch nimmst dann wird das immer schlimmer mit deinen Augen und irgendwann bist Du blind wie ein Maulwurf. Ist doch auch nicht schön :-/ Dann brauchst Du vielleicht diese dicken Klötze als Brillengläser.

Was ist denn so schlimm an einer Brille oder Kontaktlinsen? Wie alt bist Du denn?

MnacrieWCuxrie


Hach, Punkt und Komma sind schon was feines.

Was spricht gegen eine Brille? Und wieso auch keine Kontaktlinsen?

Klar, kannst dich ja weiterhin quälen - tut deinen Augen sicher gut. ;-)

Shilbe>rmon?daugxe


Dich an den Gedanken gewöhnen.

Es gibt tolle Brillen, du musst ja nicht die erstbeste nehmen - und vielleicht zahlen dir deine Eltern Kontaktlinsen - wieso willst du die auch nicht ?

Du kannst natürlich auch kindisch sein und deine Brille einfach nicht aufsetzen. Aber du schadest nur dir selber.

Myatz^eBJerlyin


also das die Augen schlechter werden, wenn man keine Sehhilfen seinsetzten würde, halte ich für ein Gerücht. Hat dazu jmd mal einen Augenarzt gefragt?

Ich trage 90% des Tages auch keine Sehhilfe und meine Sicht hat sich kaum verschlechtert über die Jahre.

@ ms9479:

Du kannst die Brille doch nur aufsetzten, wenn du was von der Tafel/ OH-Projektor ablesen möchtest. Zu allen anderen Zeiten, packst du die Brille in ein Etui. Wo ist das Problem?

S1apieRnt


%-|

erwachsen werden?!

U3tRa4x5


:)^

und was spricht gegen Kontaktlinsen?!

b3elltagia


Also den Impuls kann ich erst mal verstehen, ich gehe davon aus wir schreiben hier mit einem Teenie.

Ich hatte eine gehörige Weitsichtigkeit, schon in meiner Kindheit. Die Brille habe ich ab Pubertät gehasst.

Ich fand mich hässlich und wollte sie nicht tragen.

Zeitweise tat ich das auch nicht, nur wenn es notwendig war (Tafel, Auto fahren usw)

Weitsichtige können das, solange sie noch jung sind. Da kann man mit Anstrengung viel ausgleichen.

Später kam ich dann zu Kontaktlinsen, damit war dann der Eitelkeit Genüge getan.

Geh die Sache Schritt für Schritt an.

Lass erst mal testen was Sache ist. Wie stark ist die Fehlsichtigkeit, Weit- oder Kurzsichtig....

Lass dir eine Brille machen und trag sie erst mal nur dort, wo es tatsächlich nötig ist.

Du wirst sehr rasch merken, wie toll es sein kann, wenn man richtig gut sieht.

Dann würde ich die Sache mit Kontaktlinsen angehen. Weiche Linsen haben kaum mehr eine Gewöhnungszeit und gute Qualität. Tageslinsen, Monatslinsen.... das Angebot ist riesig.

Du kannst sie kostenfrei beim Optiker ausprobieren....

Mach dich nicht verrückt, die Brille wächst nicht in deinem Gesicht fest ;-)

Irgendwann wird es dich nicht mehr stören. @:)

1'00 0swatcxh


Tja.....Pech gehabt....sowas kann man sich nicht aussuchen und schon gar nichts dagegen machen ]:D

Millionen anderer Leute tragen auch eine Brille, also mach nicht so ein Drama daraus.

Bqremencsie


Mich würde interessieren was beim Besuch bei dem Optiker raus gekommen ist.

Auch mein Eindruck ist dass du um eine Sehhilfe nicht rum kommen wirst. Wie sieht es denn in deiner Klasse aus? Gibt es denn da viele die eine Brille haben. Schau sie dir doch mal unauffällig an und beurteile mal ganz ehrlich selber ob denen die Brille steht die sie auf der Nase haben. Es gibt wirklich schöne Brillen. Eine wird auch für dich dabei sein.

MKero@nysmy


Da kommt dann sicher raus dass ich voll schlecht sehe aber ich will keine Brille und auch keine Kontaktlinsen was soll ich jetzt tun

Was wäre denn eine schöne und zufriedenstellende Antwort, die du auch glauben kannst?

Aus meiner Erwachsenensicht würde ich dir wahrscheinlich etwas Vernünftiges raten. Oder ich kann dir sagen, was ich, in ähnlicher Situation, in jugendlichem Alter gemacht habe. Meine Eltern, auch vom Schularzt über Fehlsichtigkeit informiert, wollten mich zum Augenarzt und zur Optikerin schleppen. Ich "Nein, nein." - und, naja, dann doch gegangen. 3 Dioptrien Kurzsichtigkeit, Brille, aber einfach nie getragen. Bis es zwei Jahre später 4 Dioptrien waren und da habe ich Kontaktlinsen bekommen. Das hat es für mich in der Teenagezeit gelöst (das war übrigens sehr erlösend, weil es war sehr anstrengend, das Leben mit vier Dioptrien zu organisieren, ohne dass es auffällt und trotzdem nicht asozial zu Hause bleiben und trotzdem gut in der Schule sein undso).

Mir gefällt Bellagias Antwort sehr gut. Also schau einmal, was herauskommt. Wenn es denn eine Brille wird, kannst du ja auch ausprobieren, ob du dich doch nicht mit ihr anfreunden kannst. Und wenn nicht, ist es zumindest gut, eine zu haben, für eventuelle Notfälle. Irgendwann traust du dich das mit den Kontaktlinsen vielleicht doch. Erscheint möglicherweise zu Beginn überwindungsbedürftig, aber ist ziemlich unschlimm.

A;ntiCgonxe


Wenn Du keine Sehhilfe in Anspruch nimmst dann wird das immer schlimmer mit deinen Augen

(Loreley2901)

Das stimmt bei Kurzsichtigkeit nicht!

U<ta4x5


weiß jemand, wie alt die TE ist? ":/

mOs94s79


Wir waren jetzt beim optiker und ich hab -3 dioptrien oder so...

Der Optiker und meine Mutter waren zuerst recht geschockt und taten so als wär -3 iwie extrem viel oder so und dann wollten sie mich halt zur brille überreden aber ich hab mich geweigert aber meine Mutter wird mich jz solang zur Brille drängen bis ich nachgebe :(v

Ich weiß nicht was ich jetzt tun soll

Ich möchte keine Kontaktlinsen weil ich mir kein glas in die augen geben möchte mal abgesehn davon dass mir meine Mutter sowieso keine Kontaktlinsen erlauben würde (sie ist selbst brillenträgerin aber sie sieht ohne brille 100x besser aus als mit)

In meiner klasse gibt es auch nicht viel mit brille und mindestens die Hälfte davon ist hässlich...

Weil ein paar nach meinem alter gefragt haben ich bin 14

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH