» »

Trockene und brennende Augen

Mpatze1i995 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe mittlerweile seit einiger Zeit trockene Augen. Diese Diagnose habe ich auch vom Augenarzt. Seitdem versuche ich es mit allen möglichen Tropfen, Gels oder Salben fürs Auge. Ich habe in knapp 3 Jahren bestimmt 30 unterschiedliche Produkte getestet möglichst immer mit verschiedenen Inhaltsstoffen. Bisher hat mir jedoch nichts geholfen. Ich merke schon im ersten Moment eine gewisse Linderung, die aber jedes mal höchstens 5 Minuten anhält, danach ist das Auge wohl wieder ausgetrocknet.

Zu meinen Symptomen gehören vorallem das rote Auge und sie sind wirklich sehr rot bei mir, vor allem nach dem Aufstehen, aber eigentlich vergeht keine Minute in der sie nicht rot sind. Ich erschrecke mich jedes mal im Spiegel, und langsam wird es auch nervig weil alle Menschen nur noch auf meine roten Augen achten. Außerdem tränen die Augen oft sehr stark, manchmal ganz unerwartet, also nicht nur bei Wind oder Kälte. Zudem habe ich immer ein müdes Gefühl in den Augen, als ob ich ständig müde bin, was ich aber eigentlich nicht bin. Mittlerweile verspüre ich auch ein starkes Brennen in den Augen, was komischerweise immer dann kommt, wenn ich nach unten gucke, es muss gar nicht mal das Handy sein, es reicht auch wenn ich einfach eine Minute auf den Boden gucke. Manchmal kommt das brennen aber auch wenn ich mich etwas mehr bewege. Insgesamt fühlen sich meine Augen einfach "komisch" an, ein anderer Ausdruck fällt mir dafür nicht ein. Zusätzlich ist mir aufgefallen, dass mein unteres Augenlied am Rand ziemlich rot ist, dachte erst das ist normal, aber ich habe wirklich einen roten Rand, es tut nicht weh und ist auch nicht geschwollen, aber der Lidrand nach innen ist stark gerötet. Was kann das sein? Im Auge habe ich außerdem ein paar Adern die seit 3 Jahren an der gleichen Stelle sehr stark rot sind und auch noch nie "abgeheilt" sind. Woher kommt das? Gerade dieser Adern fallen besonders auf und dann ist das auge ganz schnell auch mal komplett rot. Oft ist das Auge auch rot ohne, dass ich ein brennen verspüre, als ob das 2 unterschiedliche Sachen sind. Dazu habe ich auch noch schwarze Punkte im Augen, die "muches volantes" oder wie die heißen. Das werden glaube ich auch immer mehr. Der Augenarzt hat aber natürlich erst im Juli Zeit für mich...

Was kann ich nur tun? Kein Mittel will mir helfen. Sind es am Ende vielleicht gar nicht trockene Augen oder habe ich zusätzlich noch eine andere Krankheit. Gerade die roten Adern und der gerötete Lidrand machen mir Sorgen.

Ich hoffe mir kann jemand helfen, der vielleicht weiß was das sein könnte. Und was ich vielleicht noch tun kann außer noch mehr Augentropfen zu kaufen, die nicht helfen. Ich wäre wirklich sehr dankbar darüber.

Grüße

Antworten
H\oc/hstauf!en


Hey, ich habe ebenfalls sehr trockene Augen.... bei mir liegts an einer Funktionsstörung der Meibomdrüsen + Lidrandentzündung. Wie schaut den deine Lidkante aus? Ist sie rot?

McatzeH1995


Meinst du die Lidkante von außen (also die man äußerlich sehen kann) oder die, die ich sehe wenn ich das Lied ein wenig nach unten ziehe?

Also von außen sieht man bei mir gar nichts, also manchmal eine geringe Rötung, was aber wohl eher von manchmal zu wenig Schlaf kommt (Augenringe usw.). Ansonsten ist das Lid schon gerötet, aber eben von Innen, wenn ich das untere Lid nach unten ziehe sieht man es auch, ich fühle da sogar einen leichten schmerz wenn ich aus versehen mit dem Finger gegen komme.

Außerdem habe ich noch was vergessen. Ich habe morgens immer so gelbe oder weiße Krümmel im Auge. Manchmal kommen die sogar einfach am Tage. Und öfters ist auch so ein weißer Schleim im Auge, der mich bei Sehen behindert. Ich muss das dann immer vorsichtig mit dem Finger entfernen. Allerdings ist mein Auge nicht verklebt oder so. Nur eben die Krümmel oder Schleim. Vielleicht eine Bindehautentzündung? Ist das gerötete bei mir vielleicht auch die Bindehaut und gar nicht das Lid? Wobei ich dann schon seit 5 Jahren eine Bindehautentündung haben müsste, was ja nicht sein kann. Die müsste ja auch mal weg gehen denke ich.

1:00 6swFatcxh


Hast du den Leitfaden dazu gelesen?

[[http://www.med1.de/Forum/Augen/392553/]]

H(ochsst)aufen


Ich will dir jetzt nix falschen sagen, bei mir kommen die gelben "Krümmel" von den Meibom drüsen.

Hast du gelbe Punkte auf der Lidkante: [[http://www.optik-bauer.de/img/trockene-augen/trockene-augen-meibom.jpg]]

Hast du schon mal was von Lidhygiene gehört?

H5ochstsaufxen


[[http://www.med1.de/Forum/Augen/35893/]]

Les dir das mal durch, ich vermute du hast auch so etwas. Eine Lidrandentzündung, aber geh halt mal zum Arzt und frag nach.

M5atz:e19x95


Hast du den Leitfaden dazu gelesen?

[[http://www.med1.de/Forum/Augen/392553/]]

Habe ich gerade gemacht, leider auch nur alles was ich schon weiß. Laut Augenarzt habe ich ja trockene Augen, nur leider hilft mir keine der angegebenen Methoden. Und nach über 30 verschiedenen Tropfen, Gels und Salben verzweifelt man selbst langsam.

Hast du gelbe Punkte auf der Lidkante: [[http://www.optik-bauer.de/img/trockene-augen/trockene-augen-meibom.jpg]]

Hast du schon mal was von Lidhygiene gehört?

Ich kann diese Punkte bei mir nicht feststellen. Hab alles abgesucht und nichts sichbares gefunden. Trotzdem klingt das mit den verstopften Drüsen schon so, als würde es auch auf mich zu treffen und die Augen eben daher trocken sind. Zu sehen ist davon jedoch nichts.

Von Lidhygiene habe ich in der Tat schon gehört. Seit ein paar Wochen reinige ich täglich mit Wattestäbchen oder Pads meine Lider und vorher gibt es noch eine warme Kompresse. Dadurch wurde es weder besser noch schlimmer.

Les dir das mal durch, ich vermute du hast auch so etwas. Eine Lidrandentzündung, aber geh halt mal zum Arzt und frag nach.

Ich lese mir das aufjedenfall mal in Ruhe durch, vielleicht finde ich ja noch Anregungen und Tipps.

Jedenfalls ist das Lid ja nur an der Innenseite rot. Außen ist nichts zu erkenne, auch keine Schwellungen. Daher hat mein Augenarzt auch eine Lidrandentzündung ausgeschlossen. Vom Arzt bekomme ich leider immer nur das gleiche zu hören. Er meint, es sind wohl "nur" trockene Augen. Jedes mal kriege ich was neues verschrieben, was wie erwartet nicht hilft. Man muss immer weiter ausprobieren, aber was soll ich denn noch alles probieren? Mein nächster Termin ist leider auch erst wieder im Juli und ich soll mich natürlich "nicht so anstellen".

Ich kann mir jedoch nicht vorstellen, dass es ausschließlich trockene Augen sind. Ich vermute sie sind nur trocken aufgrund eines anderen Problems. Theoretisch würde alles für eine Bindehautentzündung sprechen. Aber gibt es eine die 5 Jahre andauert? Und woher kommt nur diese Rötung und der leichte schmerz am unteren Lid wenn es angeblich keine Lidrandentzündung ist?

H0ochsFtauf}exn


Meine Bindehautenzündungen werden immer durch das trockene Augen ausgelöst, weil das Auge ja zu wenig Schutz vor Wind, Schmutz etc. hat.

Vll hast du eine Allergie? Deswegen könnten die Augen auch rot sein...aber wie gesagt ich bin auch kein ARzt. Ich hab die selben Probleme und hab auch nur wenig Antworten. Ich verstehe auch nicht warum ich dass alles bekam, bin erst 21... und die Augenärtzte sagen ja auch immer nur tropfn tropfn

MMatzeh199x5


Bin selbst auch erst 20 und habe rote Augen seit dem ich denken kann. Ich habe zwar eine Hausstaubmilbenallergie. Allerdings hat sich diese stark zurückgebildet. Die roten Augen kommen jedenfalls nicht davon, da sämtliche Antiallergika nicht geholfen haben, auch nicht spezielle Antiallergie-Tropfen. Im Normalfall jucken meine Augen auch nicht. Sie fühlen sich halt nur trocken an und brennen oft wie Feuer.

Gibt es denn sowas wie eine chronische Bindehautentzündung? Wenn es tatsächlich daher kommt, muss ich ja schon ewig umbemerkt Probleme mit der Bindehaut haben.

H6ochsct_aufexn


Das weiß ich nicht, obs so etwas gibt... meine Bindehautentzündngen entstehen halt immer durchs trockene Auge.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH