» »

Doppel bilder und hervorstehndes Auge?

N anaP27706 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

Und zwar habe ich seit letztem Jahr Doppel bilder übereinander und mein rechtes Auge ist aufgerissener als mein linkes. Die Doppel bilder treten überwiegend beim Fernsehen, beim lesen, beim Autofahren, Überanstrengung, nach dem aufstehen und wenn ich nach rechts gucke auf. Wenn ich eines meiner Augen zuhalte sehe ich alles wieder normal. Das aufgerissene bzw. Das vergrößerte Auge fällt ziemlich auf Fotos auf und in meinem Umfeld fällt es den Menschen auch auf (wurde sehr oft drauf angesprochen) ist aber auch tagesbedingt abends ist es mehr aufgerissen als morgens.

Neurologisch wurde nichts festgestellt.

Mein Augenarzt hat mich dann letztes jahr in unsere AugenKlinik überwiesen. Dort meinten die Ärzte das es von der Schilddrüse kommt und haben mir eine prismafolie verschrieben.

Mein nächster weg War dann zum schildrüsenarzt .. der hat festgestellt das meine schildrüse entzündet ist und fleckig ist, in meinen blutwerten War aber nichts zu finden worauf er mich behandeln könnte. Mit der prismarfolie wurde es auch nicht besser.

Vor 3 Monaten War ich dann nochmal in der klinik und der Arzt hat mir eine Stärke prismarfolie verschrieben und nochmal (was auch wieder nichts gebracht hat) und mir nochmal geraten nochmal zum schildrüsenarzt zu gehen was ich auch getan habe in meinem Blut War wieder nichts zu finden.

Hat jemand von euch schonmal die Erfahrung damit gemacht? Oder könnt ihr mir vielleicht ein Rat oder ein Tipp geben was ich noch machen kann? Oder vielleicht auch gute Ärzte raten?

Danke schonmal im vorraus. :)^

Lg. :-)

Antworten
RBFicxhte


Mich interessieren Antworten auch...

P|lbüsc0hbYiesxt


Vermuten die Ärzte bei dir einen Morbus Basedow? ":/

N+ana~270x6


Ja die Ärzte hatten es vermutet.. nur wie gesagt in meinen blutwerten ist nichts zu finden also die blutwerte sind ok.

B`ePnit0aB.


Schon mal auf Tolosa Hunt Syndrom untersucht worden (Neurologe).

Wurde bei mir mal vermutet, weil ich auch dauernd doppelt sehe, vor allen Dingen auch morgens und nach Anstrengung.

Prismen trage ich auch. sonst gucke ich noch mehr doppelt.

Nna#na2x706


Nee hab ich noch nicht gemacht.. habe um ehrlich zu sein auch noch nichts von dem Syndrom gehört.. werde mich aber mal schlau machen.. leider helfen bei mir die Prismen gar nichts.. Danke für deine antwort :-)

Z^ero2xk4


Falls die SD wirklich entzündet ist und Morbus Basedow vorliegt, steht die optimale Einstellung davon per L Thyroxin im Vordergrund. Solange die SD Werte nicht gut sind, kann meines Wissens keine Besserung eintreten an den Augen. Prismenfolien sind dann so ne Sache...man gewöhnt sich ja daran. Wenn aber die SD wieder optimal wäre, könntest du es dann ja vllt gar nicht mehr ohne Prismen schaffen, weil die Augen sich so daran gewöhnt haben.

Ich hab ähnliche Symptome wie du, habe aber noch keine Lösung, SD ist gesund.

Z|wackx44


Zero2k4, bei M. Basedow ist L-Thyroxin kontraindiziert!

Nana2706, welche Werte wurden bestimmt? Auch die für M. Basedow relevanten TRAK (Antikörper)?

N"ana27x06


Ja Zwack44 der TRAK Wert wurde auch bestimmt aber der Wert war auch inordnung.

AFkar]ia


Ich habe jetzt nicht so viel Ahnung. Aber das aufgerissene Auge klingt für mich nach Glaukom. Also erhöhter Druck.

Wobei das sollte der Augenarzt ja eigentlich ohne Probleme sofort erkennen.

Ansonsten probiere mal einen anderen Augenarzt, vielleicht hat er ja noch Ideen.

Gute Besserung.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH