» »

Kontaktlinsen

KEagrtooffelxfeld hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bin sehr Kurzsichtig, alles was Über 3 Meter hinausgeht und kleingeschrieben ist, kann ich nicht mehr erkennen.

Alles was großgeschrieben ist, kann ich ab ca. 10 Meter nicht mehr erkennen.

Nun denke ich, dass ich Kurzsichtig bin.

Wie viel % oder Dioptrin weiß ich nicht.

Höchstwahrscheinlich brauche ich da eine Sehhilfe.

Brillen stehen mir nicht, also kam mir die Idee der Kontaktlinsen.

Merkt man die Kontaktlinsen im Auge?

Wie Aufwändig ist die Pflege, Hygiene, Reinigung?

Was mache ich, wenn meine Augen tränen (Allergie) und ich die Kontaktlinsen drin habe?

Sind die Kontaktlinsen schwer ins Auge zu bekommen und wieder Herauszubekommen?

Danke

Antworten
s}waPtch .autoYmatxic


Der erste Weg sollte zu einem Augenarzt oder Augenoptiker führen. Letzterer hat gewöhnlich eine viel kürzere Wartezeit. Außerdem sind die Kosten für den Sehtest dort oft im Preis der Brille inbegriffen.

Ich schätze einfach mal aus der Ferne, dass Du ca. 1 dpt kurzsichtig bist. Aber ohne Gewähr.

Auf jeden Fall solltest Du Dir eine Brille zulegen. Wenn Du sie eh selten tragen willst, muss es ja nicht gleich das teuerste Modell sein. Dann kannst Du immer noch schauen, ob Du Dir den Aufwand mit den Kontaktlinsen antun willst. Die Pflege ist nicht ganz so aufwendig wie Zähne putzen, aber muss eben jeden Tag geschehen. Ich trage selbst harte und spüre sie in drei Fällen: Morgens und abends wegen der Pflege sowie wenn Dreck ins Auge kommt. Das Aufsetzen und Abnehmen kann man sich in einer Woche angewöhnen. Allergie ist so eine Sache, aber leicht tränende Augen finde ich eher angenehm als störend.

MzeistMer_fGlanxz


Eine Brille solltest du sowieso machen lassen. Ein günstiges Modell tuts auch. Ich selber trage hauptsächlich Linsen, habe aber für zu Hause und an "schwierigen" Tagen noch das Billigmodell von Fielmann. Man sollte die Linsen auch nicht unbedingt jeden Tag drin haben, hats mal geheissen.

Die Linsenpflege ist nicht aufwändig. Rausnehmen, reinigen, in die Flüssigkeit legen, fertig. Beim einsetzen dann andersrum. Dauert keine Minute.

Am Anfang dauert es gefühlt ewig (jedenfalls bei mir wars so), bis man die Dinger drin hat. Man ist es sich nicht gewöhnt, ins Auge zu fassen. Der Blinzelreflex stört dabei. Aber man gewöhnt sich daran. Ich trage seit rund 18 Jahren Kontaktlinsen und habe morgens einen Mehraufwand von 30 Sekunden durch die Linsen. Am Abend vielleicht eine Minute, wenn ich sie noch rasch reinige.

Beim Optiker kannst du ausprobieren, was dir besser passt, hart oder weich. Tages- oder Monatslinsen. Gibt so viele verschiedene Varianten.

Ich bin im Kreis der Heuschnupfenfreunde und empfinde es als angenehmer, wenn ich Linsen trage. Es kann höchstens sein, dass die Augen etwas trocken sind, wenn sie gereizt werden durch die Pollen. Muss also nicht immer tränen. Aber dann gibts Tropfen. Habe jedenfalls weniger Probleme, wenn ich die Linsen drin hab, als wenn ich die Brille trage.

KFartoMffelfexld


Ich muss die Kontaktlinsen dann eh den ganzen Tag tragen.

1,00 swattxch


ich bin sehr Kurzsichtig, alles was Über 3 Meter hinausgeht und kleingeschrieben ist, kann ich nicht mehr erkennen

Ääh....nein. Das ist nicht "sehr kurzsichtig".

Bevor du hier Überlegungen anstellst, wie/womit du eine Fehlsichtigkeit korrigieren willst, solltest du erstmal einen Sehtest machen und dich dann über die Möglichkeiten informieren. Spekulationen bringen hier nichts.

Rhule2sX-of-uRosxe


Es gibt:

Weiche Kontaktlinsen:

Tageslinsen (trägt man 1 Tag,dann schmeißt man sie weg. Sozusagen wie ein Einmalartikel)

Wochenlinsen (im Schnitt 1 Woche manchmal auch länger tragbar. Die werden dafür dann nach dem Tragen in entsprechenden Lösungen gereinigt und aufbewahrt)

Monatslinsen oder Jahreslinsen (wie bei Wochenlinsen, nur eben länger verwendbar).

und Harte Kontaktlinsen. Ich gehe hier nur auf die weichen Linsen ein.

Merkt man die Kontaktlinsen im Auge?

Meist gewöhnt sich das Auge an die Linse, wenn man sie eingesetzt hat und man merkt sie dann nicht mehr. Wenn du aber unter sehr trockenen Augen leidest, könnte es sein das du die Linsen merkst.

Mein Optiker meinte das Tageslinsen am dünnsten sind, während die anderen dann etwas dicker werden (die müssen ja mehr aushalten).

Du könntest am Anfang mit Tageslinsen anfangen und dich dann auf Wochenlinsen /Monatslinsen steigern, da diese im Schnitt günstiger sind als Tageslinsen.

Wie Aufwändig ist die Pflege, Hygiene, Reinigung?

Bei Tageslinsen -> 0

Bei den anderen Linsen -> es ist nicht aufwändig, du benötigst einen Linsenbehälter mit entsprechender Linsen-Reinigungsflüssigkeit, wo du die Teile reinlegst. Wenn du die Linsen dann wieder einsetzt ist es sinnvoll sie vorher mal anzuschauen ob Schmutz dran ist (dann lieber wegschmeißen,das macht sich im Auge nicht gut).

Was mache ich, wenn meine Augen tränen (Allergie) und ich die Kontaktlinsen drin habe?

Rausnehmen, in aller Regel wird es dannschlagartig besser. Du könntest die Linsen dann ein paar tage später nochmal probieren, manchmal hilft es auch eine andere Marke zu probieren.

Sind die Kontaktlinsen schwer ins Auge zu bekommen und wieder Herauszubekommen?

Die weichen Kontaktlinsen lassen sich wie ich finde leicht rein- und rausnehmen.

Wenn du befürchtest deine Augen könnten sehr empfindlich reagieren, würde ich Acuvue 1 day TrueEye Tageslinsen probieren.

Und du solltest eine Brille zur Sicherheit haben, solltest du mal keine Kontaktlinsen tragen können (weil du z.B. eine Bindehautentzündung hast, die Luft gerade sehr sehr trocken ist,...) ist es praktisch eine Brille zu haben.

1Z00 swaxtch


@ Rules-of-Rose

Wenn du befürchtest deine Augen könnten sehr empfindlich reagieren, würde ich Acuvue 1 day TrueEye Tageslinsen probieren.

Halte dich mal mit solchen unqualifizierten und gesundheitsgefährdenden Äußerungen zurück!

Ob und wenn, welche Kontaktlinsensorte gerignet wäre, kann ausschließlich ein professioneller Kontaktlinsenanpasser beurteilen.

l-ilibxe


Ich empfehle hier auch erstmal den Optiker oder Augenarzt, um eine Fehlsichtigkeit überhaupt festzustellen. Dann neben Linsen ist auf jeden Fall eine Brille notwendig, die dann mindestens einmal besser zweimal die Woche getragen werden sollte um die Augen zu entlasten.

Und dann bitte auch nicht die günstigen Reinigungsmittel aus dem Drogeriemarkt nehmen, sondern hochwertige vom Optiker.

R ulesr-of?-Rxose


Halte dich mal mit solchen unqualifizierten und gesundheitsgefährdenden Äußerungen zurück! Ob und wenn, welche Kontaktlinsensorte gerignet wäre, kann ausschließlich ein professioneller Kontaktlinsenanpasser beurteilen.

Was soll an einer Kontaktlinse gesundheitsgefährdend sein,außer sie passt nicht, man lässt sie zu lange drin oder hat Schmutz im Auge und macht sie dann nicht raus. Man kann es auch überteiben. %-|.

Und unqualifiziert >:( ich habe ihm lediglich ein Produkt empfohlen, womit ich selber gute Erfahrungen habe und was aktuell die höchste Sauerstoffdurchlässigkeit besitzt (kann ja nur gut fürs Auge sein). Ich habe nicht geschrieben, dass er das Ding in Eigenregie kaufen und probieren soll.

Alle weichen Linsen bestehen aus demselben Material; Dioptrienzahl und Basiskurve werden einmal bestimmt und dann gibt es halt nur noch die Frage nach der Sauerstoffdurchlässigkeit. Und Optiker haben auch nie alle Marken und Produkte zur Verfügung, was bei der Auswahl gar nicht möglich ist.

1B00 js?w?atcxh


@ Rules-of-Rose

Was soll an einer Kontaktlinse gesundheitsgefährdend sein,außer sie passt nicht,

Genau das. Ob eine Kontaktlinse passend ist, kann nur ein Fachmann feststellen. Der Träger selbst merkt es erst dann, wenn die ungeeignete Linse bereits Schaden angerichtet hat.

Und unqualifiziert >:( ich habe ihm lediglich ein Produkt empfohlen, womit ich selber gute Erfahrungen habe

Gerade das ist unqualifiziert und zeigt, dass du von dem was du schreibst überhaupt keine Ahnung hast.

Eine Kontaktlinse, die für dich geeignet ist, ist das noch lange nicht für einen anderen.

Behalte deine Unwissenheit zu dem Thema lieber für dich.

stwatch3 auSto/maxtic


@ Rules-of-Rose

Alle weichen Linsen bestehen aus demselben Material

Nö. Ich habe durch kurze Suche auf der Seite eines Onlinehändlers eine Liste gefunden. Die hat 18 Einträge - allein an Silikon-Hydrogel-Linsen. Dass es bei den Wegwerflinsen so viele verschiedene gibt, war mir jetzt nicht mal bewusst.

In Deinem Beitrag stimmt eigentlich vieles nicht.

Wenn Du schon die Kontaktlinsen empfiehlst, mit denen Du zurecht kommst, dann schreib doch gleich Deine Stärke mit dazu, damit der TE sich genau die bestellen kann. Schließlich müssen die ja für alle passen.

L/uftsWchiff-Fxan


Dioptrienzahl und Basiskurve werden einmal bestimmt

Eben nicht, jedenfalls nicht zwingend - sie können bei unterschiedlichen Linsenfabrikaten durchaus voneinander abweichen.

dijfreanzi


Wenn auf der Linse steht das es eine Wochenlinse ist dann, sollte man die Linse auch nicht länger als 1Woche benutzen auch wenn man von den 7Tagen die Linse nur 5Tage getragen hat. Genauso ist das bei Monatslinsen und anderen Linsen bei denen angaben dran stehen.

Am besten bei einem Optiker der auch Kontaktlinsen anpasst vorbei schauen oder gleich in einem Kontaklinsenstudio vorbei schauen.

KXartoqfsfelxfeld


Hallo,

meine Dioptrien ist -0,75

Demnächst lasse ich mir Kontaktlinsen anpassen.

Mal gucken wie es wird.

1700 dswatxch


meine Dioptrien ist -0,75

Demnächst lasse ich mir Kontaktlinsen anpassen.

Hm...prinzipiell bin ich Kontaktlinsen-Befürworter aber bei deiner Mini-Fehlsichtigkeit sehe ich die Notwendigkeit gar nicht. Wieso trägst du nicht bei Bedarf (Auto fahren, Kino usw.) einfach eine Brille? Mit der leichten Kurzsichtigkeit ist es doch jederzeit möglich, bei Dingen bei denen die Brille stören würde auf diese zu verzichten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH