» »

Hornhautriss am Auge!

TJor0a1_234 hat die Diskussion gestartet


ich bin so froh dieses Forum gefunden zu haben. Ich habe am Sonntag am späten Nachmittag den Finger eines KIndes in das Auge bekommen! So stark das ich eine Hornhauterosion bekam. Diese Schmerzen waren fast unerträglich! Bekam vom Augennotdienst noch am gleichen Abend einen Kontaktlinsenverband inkl. Tropfen! (stündlich einzunehmen). Die Nacht war der Horror! Tränendes schmerzendes Auge. Am nächsten Tag war das Auge so geschwollen das ich nocheinmal zum Augenarzt in unserer Stadt ging. Der stellte die gleiche Diagnose, keine Entzündung weiter Kontaktlinse bis Freitag drin behalten.

Gestern am Donnerstag ließ ich mir die Linse doch vom Arzt raus nehmen weil sie unangenehm wurde und ich keine Schmerzen mehr hatte! Beim herausnehmen stellte der Arzt noch fest das sich die Augensalbe vom Sonntag wohl in die Risse mit eingewachsen hat( Habe am Sonntag laut Arzt mir eine Bephanten Augensalbe geholt) Diese löst sich wohl von alleine die Salbe ansonsten wird sich kurz abgekratzt vom Arzt.

Nun meine Frage: ich habe wirklich so eine Angst um mein Augenlicht! Ich sehe leider auf dem verletzten Augen immer noch unscharf bzw. verschwommen! das Schreiben geht jetzt schon aber Fernsehen ist eher schwierig wenn ich was geschriebenes lesen will! ist das normal....mein Arzt meinte zwar das kann schon sein und noch ein bisschen dauern aber irgendwie alles was am Auge ist, ist einfach so unglaublich beängstigend! Kann es die Salbe noch sein? muss ich mir große Sorgen machen? Die Verletzung ist jetzt 5 Tage her!

Vielen Dank für die Antwort!

Silvia

(Tora)

Antworten
lRittple.Lx.


Mein Sohn hat mir mit seinem Fingerchen vor ca 6 Jahren auch in Auge gepiekst, ich dachte ich sterbe ;-)

Schmerzen und tränende Augen hatte ich 5 Tage lang, in de Zeit war ich auch so gut wie blind.

Bis ich wieder klar sehen konnte hat es etwa zwei Wochen gedauert. Allerdings kämpfe ich heute noch teilweise mit Problemen...trockenes Auge, die Hornhaut reißt hin und wieder auf.

Wichtig ist es das Auge feucht zu halten.

Gute Besserung @:)

TRorav123x4


Ohje bin ich froh das zu lesen, wobei ich weiß wie schlimm es gewessen sein muss! Ich hatte auch solche Schmerzen! Ich habe schon einiges durch....wenn ich nur an Geburten denke....aber das war echt Horror! Ich war quasi auch blind weil ich die Augen nicht auf bekam! Ich hoffe das wird wieder! Ich sehe ja soweit schon recht gut...aber es ist halt verschwommen! Und das bin ich nicht gewohnt! Furchtbar find ich es, wie ich gerade so ungeduldig bin und ich ärgere mich über mich selber aber ich bin soooooo ängstlich! Das ist echt furchtbar

:°(

H/oney91_mi:t_TMini1x3


Auweia das hört sich böse an :-( gute Besserung!

Ich hatte einen Riss in der Hornhaut, als ich einen Schneeball ins Auge bekam. Ähnlich wie bei dir: Salbe, Tropfen, Kontaktlinsen. Ich war damals noch ein Kind (8-9 Jahre alt? Ich weiß es nicht mehr genau)

Ich weiß nur dass es kurz vor Weihnachten passierte und ich so ein dickes Auge hatte dass ich unterm Weihnachtsbaum kaum was gesehen habe (davon gibt es noch Bilder). Neujahr war es immer noch nicht wieder gut, allerdings könnte ich nach den Winterferien wieder normal am Unterricht Teil nehmen.

Ich gehe also anhand der Sache aus dass es so 2-3 Wochen gedauert hatte. :-)

ADleLo0n$or


Faden verschoben

NNina@23x86


Ich hatte vor ein paar Monaten auch eine Erosio mit schrecklichen Schmerzen und Doppelbildern. Nachdem die Wunde zu war, tat es sogar noch einige Tage so weh, als sei sie noch offen. Was sagt denn der Arzt, ist alles verheilt? Ich habe mir damals auch große Sorgen gemacht, aber das Auge bekommt das hin. Und ich habe sogar supertrockene Augen. Hab Geduld und ganz ganz gute Besserung!

Tao>ra1x234


Jetzt hatte ich am 21. 12 meinen 2. Hornhautriss nach Verletzung. Also insgesamt 3 mal meegaschmerzen. Nun werde ich mir am 23.01 in München die Hornhaut abschleifen und polieren lassen. Momentan habe ich noch die Kontaktlinse drin. Ich habe echt Angst! Hatte schon einmal wer so eine abschleifung? Ist das schlimm?

Ffix7 und Foxxie


Ich hatte das auch vor ein paar Jahren. Da ist mir zum Kindergeburtstag ein Luftballon beim Aufblasen geplatzt, direkt ins Auge. Die Schmerzen waren schlimm. Ich bekam damals allerdings keine Kontaktlinse. Weiß nicht mehr, ob da überhaupt was gemacht wurde oder ob es selbst verheilen sollte. Zurückbehalten habe ich ein trockenes Auge, was sich aber erst seit ca. 2 Jahren zeigt. (der "Unfall" ist aber deutlich länger her, so ca. 16 Jahre) Dadurch sehe ich auch immer wieder recht schlecht auf dem Auge. Im Moment ist die Tränerei wetterbedingt wieder schlimm. Müsste mal wieder zum Augenarzt.

Ich hatte noch eine ganze Zeit danach so unangenehme drückende Schmerzen im Auge, obwohl die Hornhaut dann schon verheilt war. Aber dann war alles wieder gut. Ich denke, dass das auch bei dir wieder wird. Braucht halt nur seine Zeit. :)*

Am anderen Auge hatte ich vor 3 Jahren eine Regenbogenhautentzündung, da hatte ich auch wahnsinnige Angst, dass ich blind werde, da alles nur dichter Nebel war. Aber da war nach ca. 1 - 2 Wochen wieder alles in Ordnung.

T\ora12x34


Danke für die Antwort. Ich bin so langsam mit meinen Nerven echt am Ende weil man einfach keinen einfluss hat, sondern nur hofft alles richtig zu machen und das es wieder wird. Ich lasse mir nun die Abrsio machen, wobei ich mir da auch wieder Gedanken mache ob das wirklich was hilft, da das Auge schon wieder verheilt ist. Ach herrje, wenn ich an die Schmerzen wieder denke die mich danch erwarten weil mir die Hornhaut wieder irgendwie kaputt gemacht wird, bekomme ich jetzt schon wieder Himmelangst

T!oraC12x34


darf ich nocheinmal um eine kurze Info bitte?

Mir geht es nach meiner Abrasio schon soweit ganz gut. Die erste Woche war sehr schmerzhaft und auch anstrengend aber ich komme langsam wieder im Leben an.

Nun ist eine Woche um und ich nehme stündlich wenn nicht öfter Corneregel Fluid Edo! Zudem 3 mal am Tag Antibiotische Tropfen.

Leider merke ich immer noch ein leichtes druckgefühl bei Anstrengung! Sobald ich was lese oder auch hier schreibe und etwas im Haushalt mache dann ist es ein unangenehmes Gefühl! Es sind keine Schmerzen sonderen eher ein druckgefühl oberhalb der Lieder! Zudem brennt es ab und zu! Es strengt mich schon noch an!

Ist das eurer Erfahrung der normale Ablauf?

Ich habe morgen einen Arzttermin! Der bruhigt mich daher, das ich mich nicht so rein steigern soll bzw. die Angst etwas lockerer nehmen sollte. Es ist aus ärztlicher Sicht ein nicht all zu großes Problem wegen der Hornhaut.

Schadet mir zum Schluß das Corneregel?

Laut Arzt vom Freitag liegt am Auge keine Reizung vor! Zudem sieht mein Auge wieder normal aus.

Keine Rötung, nichts geschwollen, kein tränen.

Nur das drückende, anstrengende Gefühl mit dem ab und zu brennen.

Vielen Dank jetzt schon!!!!

Herzlichst

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH