» »

Trockene Augen, schmerzende Augen

H3a$nk8x7 hat die Diskussion gestartet


Ich leide seit 1-2 Jahren an äußerst seltsamen, unspezifischen Symptomen unter welchen besonders meine Augen stark leiden.

Es beginnt in Schüben, ich wache bereits morgens mit verklebten, leicht geröteten Augen auf. Im Laufe des Nachmittags gesellt sich dazu eine Art Unwohlsein/Benommenheit und eine mehr als ausgeprägte Blässe im Gesicht. Die Augen sind dann spätestens am Nachmittag so empfindlich, dass ich sie kaum noch aufhalten kann. Das ganze dauert den ganzen Tag über, geht seit Tagen schon so und verschwindet irgendwann so plötzlich, wie es aufgetaucht ist.

Seit Tagen bin ich kreidebleich und habe Augenringe, gerötete verklebte Augen, trotz ausreichend Schlaf und Ernährung. Meine Freunde denken schon, ich würde kiffen. So fühle ich mich auch, als wäre ich bekifft.

Diese Zustände sind ein Alptraum, oft bekomme ich auch Hitzewallungen.

Vielleicht hat jemand auch einen Tipp, in welches Forum ich mich da eher begehen soll.

Ansonsten bin ich für jeden Hinweis oder ähnliche Erfahrungen dankbar, denn diese Symptome schränken meine Lebensqualität sehr ein...

Gruß

Hank

Antworten
Zperox2k4


Was hast du alles schon unternommen und testen lassen? Augenarzt, Blutbild, etc. hast du sicher machen lassen oder?

Hört sich nach einem Mangelproblem eventuell an...aber kann man schwer sagen ohne Details.

KsleineH~exe21


Wurde deine Halswirbelsäule mal gecheckt?

Wurde auf Allergien getestet?

H-axnk87


Ja, gestern war ich beim röntgen der Halswirbelsäule. Alles perfekt.

Ein Allergietest ergab, ich bin tatsächlich allergisch gegen Hausstaub, Birken und ein wenig gegen Gräser. Der Test blinkte jedoch geradezu bei Hausstaub.....

Aber verschnupft bin ich so gut wie gar nicht, gelegentlich ein paar Niesanfälle.....

Aber das kann doch mein Wohlbefinden nicht derart einschränken oder?

Habt ihr einen Tipp wo ich mich bezüglich Nahrungsmittelintolleranzen/ Histamin, Candita untersuchen kann?

Laktose sollte ich wohl auch mal in Betracht ziehen....

Kann man von Allergien sich so fühlen, als wäre man krank?

sRunnya1ri!exlle


Und ob man das kann !! Wenn ich eine heftige Allergie-Attacke hab fühl ich mich

wie mit ner starken Grippe {:(

Versuch es doch mal mit nem Antiallergikum, bekommst Du rezeptfrei in der Apotheke....

Laktoseintoleranz festzustellen ist ganz einfach: iss etwas mit viel Laktose (Quark, Milcheis usw. )

und beobachte Deine Magen- Darmaktivitäten ;-D

K"leinXeH+exe2x1


Das spricht alles sehr für die hausstauballergie. Besorg dir gleich gute encasings für dein Bett und besorg dir ein Antihistaminikum!

Wieso sollte eine Canida Infektion oder eine Laktoseintoleranz solche Symptome auslösen?

Hjank8x7


Weil ich in Zusammenhang mit dem Augenbrennen AUCH über ein ausgeprägtes Schwächegefühl/Unwohlsein klage, als wenn der Kreislauf absackt, sowie mit verstärkten Blähungen und leichtem Stechen im Bauch verspüre. Manchmal auch durchfallartiger Stuhlgang vorhanden ist, der so gut wie immer von breiiger Konsistenz ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH