» »

Knubbel im Augenlied

Xcirawin hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Und zwar frag ich mich, ob das schonmal jemand hatte... Ich dachte zuerst an ein Gerstenkorn, weil ich das schonmal hatte und es sich am Anfang auch so anfühlte, aber jetzt bin ich verunsichert.

Das ganze fing am Samstag an. Mein rechtes Auge war auf der Seite der Nase oben etwas gerötet und auch schmerzempfindlich. Mehr konnte ich nicht feststellen.

Sonntags war der Schmerz und das Entzündungsgefühl fast vollständig verschwunden, es juckte aber.

Seit Gestern (Montag) kann man DEUTLICH einen Knubbel fühlen, der so finde ich, bis heute auch größer geworden ist. Es schmerzt weiterhin kaum und ist auch nicht stark gerötet... durch den Knubbel kratzt und juckt es aber.

Ich würde ja gern einen Blick darauf werfen, aber...so weit geht mein Lid an der Stelle nicht umzuklappen... liegt ziemlich weit innen, oder ich stelle mich dumm an. Man sieht es auch von außen nicht.

Das Ding ist jetzt also innerhalb von 3 Tagen entstanden...dadurch, dass es kaum bis garnicht schmerzt, glaub ich nicht mehr an ein Gerstenkorn...

Was kann das sonst sein? Ich habe keine Beeinträchtigung im Sehen bisher, sollte sich das trotzdem ein Augenarzt ansehen, oder geht das einfach wieder von allein Weg?

Antworten
tzest6axcc1


Es könnte sich um ein Hagelkorn handeln. Auf gut Deutsch gesagt ein ,,Pickel''.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH