» »

Die besten Ausreden "Warum trage ich meine Brille nicht"!.

r3 aQ xl f hat die Diskussion gestartet


8-)

Antworten
Nhann3i77


":/

Rjhelxia


Weil es ein blödes Gefühl auf der Nase ist. Auch noch lange, nachdem man sie abgesetzt hat ;-)

RgufuxsIII


Damit ich nicht sehen muß, wie dämlich die anderen Menschen dreinschauen.

R@a:tze"fatxz


oder weil ich ............... KL's trage! :-p

AUlfredoX C.


Damit ich das ganze Elend in der Welt nicht so sehe. ]:D ;-D

Tkami820x14


Die Frage nach "Ausreden" klingt so, als wäre man verpflichtet, seine Brille zu tragen und falls nicht, wäre eine Rechtfertigung in Form einer Ausrede dafür fällig.

Zum Thema "Warum trage ich meine Brille nicht" gibt es sicher viele Gründe, aber die als Ausreden zu deklarieren finde ich irgendwie nicht ganz passend :-/

X0iraxin


Weil ich mich auf meine Brille drauf gesetzt hab und sie kaputt ist. *:)

(Obwohl ich garnicht wüsste warum da jemand fragen sollte, wenn man eine brauch, trägt man sie auch, oder eben Kontaktlinsen...)

Mueronpym%y


viele Gründe, aber die als Ausreden zu deklarieren finde ich irgendwie nicht ganz passend

Aber nicht jeder angegebene Grund ist keine Ausrede. Eine Ausrede gibt einen Grund für eine Nicht-Handlung (oder eine Handlung - aber um einmal bei dem Beispiel zu bleiben, das Nicht-Handeln) an, ein Grund, der nicht gegeben ist, der nicht der Hauptgrund ist oder der als nicht legitim angesehen wird, und zwar in einer Situation, wo eine Handlung eigentlich indiziert ist (also bezüglich Brille-Tragen, wo man etwas lesen sollte, aber es nicht kann, etc.) und wo man sich gegenüber anderen Menschen (oder sich selbst) sein Verhalten rechtfertigen zu müssen glaubt. Das ist also ziemlich situationsabhängig und auch abhängig davon, wie die Beteiligten das interpretieren.

Die einzige wirkliche Ausrede, die ich als solche wahrnehme, ist, wenn Leute sagen, sie würden im Moment ihre Kontaktlinsen nicht vertragen (obwohl sie nur seltenst KL tragen).

T]aFmi20x14


Naja, vermutlich zählt es dann als Ausrede, dass ich meine Brille oft zuhause vergesse (der Grund dafür ist, dass ich sie selten trage weil ich mich damit nicht wohl fühle).

MWerzonymxy


Wem erzählst du das, und in welcher Situation?

T~ami20K1/4


Wem erzählst du das, und in welcher Situation?

In der unangenehmen Situation, aufgrund zuhause gelassener Brille, irgendetwas nicht (so gut) tun zu können.

Zum Beispiel wenn ich mit meinem Freund in der Stadt unterwegs bin und er spontan vorschlägt, ins Kino zu gehen - ohne Brille hätte ich ja vom Film nicht viel, also sag' ich dann halt, dass ich keine dabei habe. Wird dann gefragt, wieso ich sie nicht mit habe, begründe ich das mit der Tatsache, dass ich einfach nicht daran gedacht habe, das Teil mitzunehmen.

Auch Optiker haben wenig Verständnis dafür, dass manche trotz Kurzsichtigkeit ohne Brille unterwegs sind. Das zeigen sie gerne, wenn man in der Hoffnung, endlich die perfekte Brille die gut aussieht und vielleicht nicht durch ständiges Rutschen nervt doch noch zu finden (ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben) sich im Optiker-Geschäft umschaut und gefragt wird, ob es sich um die erste Brille handelt. Verneint man das, folgt die Frage nach den Werten und direkt danach, ob man gerade Kontaktlinsen trägt...als Reaktion dann blankes Unverständnis.

Das ist mir sowohl bei Fielmann, als auch bei zwei verschiedenen Nicht-Filialisten so ergangen und es wundert mich sehr, da ich bestimmt nicht die Einzige bin, die es mit dem Brilletragen nur bei Bedarf so handhabt und ein Optiker sicher weiß, dass man mit meinen Werten nicht so schlecht sieht, dass ohne Brille gar nichts mehr geht.

Ob sowas nun als Grund durchgeht oder doch eher als Ausrede zählt, müsste man die Leute fragen, die der Meinung sind, dass man sich dafür rechtfertigen muss, ohne Brille unterwegs zu sein ;-D

Mmu'rkas


Als Fragestellung, warum man seine Brille nicht trägt, gäbe es viele Gründe, aber dafür eine Ausrede haben zu müssen? ???

Oft ist es die eigene Eitelkeit, ausser dem tatsächlichen Vergessen, der Unbequemlichkeit, dem nicht zugeben wollens, dass man längst eine neue bräuchte, sie gerade kaputt ist und und und .

Wozu brauchst Du denn die Ausreden? Neugierig bin :-)

S.indy2x1


Ich möchte einmal KL probieren.

A/lfredho 4C.


Die schmecken seifig,je nachdem wie man sie einlegt. ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH