» »

Uveitis nach Augen OP

RCi tschxka hat die Diskussion gestartet


Im Mai 2016 wurde bei mir eine Katarakt OP mit einer Premiumlinse durchgeführt.

Am nächsten Tag sagte mein Hausaugenarzt,"dass die Kuh noch nicht vom Eis sei"

1 Woche später,dass jetzt alles in Ordnung sei.

Nach Absetzen der Augentropfen ca 3 Wochen später,bekam ich ganz plötzlich rasende Augenschmerzen und suchte die Augenärztliche Notaufnahme auf.Das Ergebnis:vordere Uveitis.

Nun fölgte eine Behandlung mit Cortisontropfen.Immer nach Absetzen der Tropfen entzündete sich das Auge erneut.

Jetzt habe ich die Tropfen wieder abgesetzt,eine Entzündung ist nicht aufgetreten,aber mein operiertes Auge ist oft sehr verklebt,juckt und manchmal verspüre ich ziehende Schmerzen.Wer hat ähnliche Erfaahrungen gemacht? ich habe natürlich Angst vor der 2. OP.

Ritschka

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH