» »

Augenentzündung Behandlung mit Dexa-Opthal

cthr&issyxlay hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich bin seit vielen Jahren Kontaktlinsenträger, habe immer weiche getragen. Jetzt hatte ich gestern nach dem einsetzen (es waren Packungsfrische Linsen, keine alten) dauernd ein brennen während der Arbeit und es hat nur getränt (nur im linken Auge).

Bin dann nach Hause weil ich nichts dabei hatte zum rausnehmen und ich so keinen Arbeitstag überstehen konnte. Das Auge war mittlerweile komplett rot.. Gestern war ich beim Augenarzt und habe "Dexa-Ophtal" Tropfen verschrieben bekommen, für 2 Tage je 4 Tropfen pro Tag und danach 1 Tropfen hylo-Vision Gel sine.

Seit gestern hat sich schon alles normalisiert, habe keine Schmerzen mehr und nichts ist mehr gerötet.

Meine Frage: wann kann ich wieder Linsen tragen?

Brille habe ich leider nur eine für zuhause, die ist schon etwas kaputt. :-D Montag sollte ich wieder arbeiten, war jetz 1 Tag auf Urlaub und 1 Tag auf Überstunden daheim, da mich der Augenarzt nicht krank schreiben durfte -.-

Heute verwende ich noch 1x die Tropfen dann nicht mehr.

Danke

LG

Antworten
FAizzlyRpunzzly


Wenn der Arzt dir zeitlich kein generelles Verbot mitgeteilt hast und alles wieder i.O. ist, kannst Du es am Wo-ende wieder probieren...denke ich.

Du solltest aber bei den geringsten Anzeichen von Beschwerden die Kontaktlinsen wieder entfernen. Vllt. hat sich das Material verändert, oder über die vielen Jahre können deine Augen die Kontaktlinsen nicht mehr vertragen.

cBhris:sylaxy


Danke für die Antwort, dann werde ich das morgen oder am Sonntag mal testen.

Kann man so plötzlich aus dem Nichts eine Kontaktlinsenunverträglichkeit entwickeln? ???

B-enMitaBx.


Könnte auch eine Sache der Hygiene sein.

Wie sieht es damit aus? Sind die Aufbewahrungsschalen erneuert worden oder hast Du da nun wieder die Kontaktlinsen in der alten "Soße"?

Lösungen könnten kontaminiert sein mit Keimen...

c7horiss_ylay


Die "alte" Soße wird bei jedem Wechseln natürlich entfernt und die Behälter bei jedem aufbrauchen von einer Packung Linsenmittel gewechselt... kann mir das nicht erklären, habe nichts anders als sonst gemacht.

Vielleicht hatte ich nur etwas im Auge und durch das reiben kam die Entzündung ":/

Die Schleimhaut am Lid hat auch leicht geblutet lt Doc...

F!izzlDypuzzlxy


Kann man so plötzlich aus dem Nichts eine Kontaktlinsenunverträglichkeit entwickeln? ???

Du trägst die Kontaktlinsen ja schon einige Jahre. Ich will es mal so sagen...KL sind für die Augen mMn ein Fremdkörper und viele die es versucht haben gaben gleich auf, weil die Augen sofort problematisch reagierten. Manche tragen KL und Brille im wechsel. Vllt. wird es auch mit zunehmendem Alter schwieriger, weil die Augen trockener werden...oder auch durch eine Erkrankung der Augen nicht getragen werden können oder sollen. Ich denke das hier jeder andere Erfahrungen macht. Ich kann dir nur raten die KL wegzulassen, falls erneut Probleme auftreten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH