» »

Brauche ich wirklich eine Brille?

MQadem~oOiselYle9lece hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben!

Ich bin 21 Jahre alt und mache nun verspätet meinen Führerschein. Als ich zum Sehtest gegangen bin, bin ich durchgefallen und bin daraufhin erst einmal zu einem anderen Optiker gegangen, woraufhin ich dann erstmal einen normalen Sehtest hab machen lassen. Die werde sind:

R: sph -0,25 zylinder -0,75 Achse 180 und der Visus neu (?) 0,63

L: sph -0,25 Zylinder -0,75 Achse 2

Visus nein 0,63

Ich habe dann gefragt ob ich damit den Führerschein Sehtest bestehen würde und er sagte mir auch, dass ich damit keine Beschreibung für den Führerschein bekomme. Ich habe aber nicht das Gefühl dass ich schlecht sehe oder ähnliches und ich weiß auch mit den Begriffen nichts anzufangen. Bei Visus neu an beiden Seiten steht: 0,63 } 0,8

Ich hoffe es klingt nicht zu wirsch und irgendwer kann mir mehr sagen. Danke schon mal! :)

Antworten
anuchvsoeixne


Du bist ganz leicht kurzsichtig (sph = Sphäre) und hast eine Hornhautverkrümmung, die mit -0,75 schon einen Einfluss auf dein Sehen hat (der Wert bei Zylinder).

Entsprechend ist dein Sehen nicht so gut, wie es sein könnte. Ein Visus von 0,63 ist in deinem Alter eher schlecht. Auch wenn die Visuswerte logarithmisch berechnet werden, kann man grob sagen, dass du etwa 60% "Sehkraft" (Visus) hast, in deinem Alter sollten es 100% (also Visus 1,0) oder sogar mehr sein.

Lass dir die Brille anfertigen und du wirst über den Unterschied erstaunt sein, auch wenn es die ersten Tage ungewohnt sein mag.

Wenn du dich gar nicht damit anfreunden magst, trag sie halt zum Autofahren und gut ist's ;-)

a0nikGa70x00


Also deine Augen scheinen schon gut zu adaptieren wenn du so garkeine Probleme hast ;-)

Eine Brille zum Autofahren finde ich auch nen guten Kompromiss. Wärst auch sicherlich nicht die erste, die beim autofahren nen Brille trägt und sonst nicht.

Was wäre denn mit Kontaktlinsen ? Wäre das ne Alternative für dich ?

M}eron\yxmy


Ich bin 21 Jahre alt und mache nun verspätet meinen Führerschein.

Muss man den Führerschein mit 18 machen?'

Als ich zum Sehtest gegangen bin, bin ich durchgefallen [...] er sagte mir auch, dass ich damit keine Beschreibung [sic!] für den Führerschein bekomme. Ich habe aber nicht das Gefühl dass ich schlecht sehe oder ähnliches

Wenn du nicht das Gefühl hast, schlecht zu sehen, sollte das für den Führerschein reichen. Der Sehtest ist nur zur objektiven Orientierung (falls du eine Pensionistin oder ein Kind aus dem Weg räumst).

und bin daraufhin erst einmal zu einem anderen Optiker gegangen, woraufhin ich dann erstmal einen normalen Sehtest hab machen lassen. Die werde sind:

Visus nein/neu 0,63

"Visus nein" fände ich originell (oder auch sehr besorgniserregend). "Visus neu" klingt nach "mit Korrektur" - das wäre auch besorgniserregend, denn dann dürftest du wahrscheinlich ohne Zusatztestung den Führerschein gar nicht machen.

[Blöde Frage: Warum gibt es den Wert 0,63 überhaupt? Ist das ein bestimmtes Verhältnis, dass sich auf einer Sehtafel besser darstellen lässt als 0,6?]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH