» »

Auf dem linken Auge nichts mehr gesehen. Was war das ?

J)efnn9!0y hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben,

als ich (25) heute morgen wach wurde, habe ich plötzlich nach wenigen Minuten mit dem linken Auge nichts mehr sehen können. Als ich wach wurde, war alles normal und ganz plötzlich (nach ungefähr 3-5 Minuten) sah ich auf dem linken Auge gar nichts mehr. Mit dem rechten sah ich ganz normal.

Irgendwann sah ich mit dem linken Auge grünliche "Schleier" und Kreise, ähnlich wenn man sich die Augen reibt.

Diese lösten sich dann langsam auf und ich sah nach und nach wieder mehr, bis ich wieder normal sah. Das ganze hat ungefähr 15 Minuten gedauert!

Jetzt ist alles wie immer, ich sehe mit dem Auge ganz normal.

Ich hatte auch keine Schmerzen oder sonstiges, ich sah einfach nur nichts mehr.

Ich kann ja leider erst morgen zum Arzt und mache mich zuhause ganz verrückt. Ich habe in dem Moment echt Panik bekommen. :-(

Hat jemand eine Ahnung, was das gewesen sein könnte ? ???

Vielen Dank schonmal ! :-)

Antworten
r)r20w1x7


vielleicht eine Migräneaura.

L{aurRali


Könnte eine Augenmigräne gewesen sein. Gesichtsfeldausfälle sind sehr typisch dafür. Dafür sind Kopfschmerzen bei einer ophthalmische Migräne selten.

Mierl=inchenx7


Das könnte ein Augeninfarkt sein, hatte ein Kollege von mir. Ich hoffe, du bist zügig zum Arzt gegangen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH