» »

Grauer Star mit 39?

Jl.>W. hat die Diskussion gestartet


Da sich meine Sicht auf dem rechten Auge in den letzten Monaten verschlechtert hat habe ich einen Augenarzt aufgesucht. Der stellte einen leichten grauen Star fest auf dem rechten Auge. Der Augenarzt meinte dann ich solle zum Optiker gehen um zu schauen ob die Sehverschlechterung mit einer stärkeren Brille auszugleichen ist. Wenn nicht sollte ich nochmal wiederkommen und es würde nur eine OP in Frage kommen.

Meine Frage: hat ein Optiker denn überhaupt eine Ahnung wie die Brillenstärke beim grauen Star angepasst wird? Wie hoch ist wie Wahrscheinlichkeit das es mit einer stärkeren Brille klappt? Der Augenarzt meine etwas von 10% sehfähigkeit auf dem besagten Auge.

Vielleicht hat jemand Erfahrungen....

Der Gedanke an eine OP an den Augen macht mich ganz wirr...

Auf meinem Brillenpass steht: R -3,50 -2,75 141

L -1,75 -1,75 50

Falls das hilft...

Antworten
Ria5tzeQfatxz


Also, ich hatte im März eine OP wegen dem Grauen Star und kann sie nur empfehlen. Ich hatte -5.5 Dioptrien.

Meiner Erfahrung und Ansicht nach, lässt sich der Graue Star nicht durch eine stärkere Brille beheben oder 'verbessern'. Die Augenlinse wird einfach trüber und alles nimmt immer mehr eine grauere oder bräunlichere Färbung an, die Linse streut außerdem das Gegenlicht mehr und mehr.

Die OP selbst ist, man kann sagen, angenehm. Man liegt wie in einem Sessel und spürt nur manchmal so eine kühle Flüssigkeit wie ein kleine Dusche. Nach ca. 20 Minuten schon alles vorbei. In dem Moment als der kleine Verband aufgelegt wurde, sah ich kurz die strahlendweiße gestochen scharfe Operationsraumdecke ...

MGarryPkopxpins


Bei mir ist Ende des Monats die erste OP, nächsten Monat dann die Zweite. Ich sehe der Sache locker entgegen, habe schon mit vielen gesprochen die das schon hinter sich haben. Man kann es mit Vollnarkose oder örtlicher Betäubung operieren lassen, ich habe mich für die örtliche Betäubung entschieden.

LaauLrali


Ein optiker hat auf jeden fall eine ahnung wie eine korrektur bei grauem star angepasst wird, nur nützt das nichts. Der graue star kann mit einer brille nur sehr bedingt und dies auch nur kurzfristig "verbessert" werden da hier eine erkrankung vorliegt die weiter fortschreitet. Du wirst um eine op nicht rum kommen. Ich würde kein geld für weitere brillen ausgeben die sowieso nach kurzer zeit nichts mehr bringen. Star-ops sind routine, davor brauchst du keine angst haben. Eine zweitmeinung ist sicher nicht verkehrt, such dir eine gute augenklinik, lass dich beraten und über die möglichkeiten aufklären. Das nimmt auch die angst davor. Es lohnt sich nicht lange zu warten, das kostet dich nur lebensqualität...

J-.W.


Heute war ich beim Optiker, da meine Augenarzt ja meinte ich soll mich einem Sehtest unterziehen ob die Sehverschlechterung mit einer stärkeren Brille auszugleichen ist.

Das Ergebnis: Rechts: S -12.50, C - 5.25 A 135, Visus 0,10

Links: S - 1.50 C - 2.00 A 50 Visus 1,0

Kann jemand etwas mit den Daten anfangen? Der Optiker meinte mit einer stärkeren Brille kann man da nichts mehr machen. Die sehfähigkeit auf dem rechten Auge beträgt unter 10%! Und dann meint der Augenarztich hätte einen LEICHTEN grauen Star? Da werde ich wohl um eine OP nicht herum kommen...

RLat6zexfatz


Es wird wahrscheinlich nicht so sinnvoll sein, das in einem Forum zu beurteilen.

Ein leichter Grauer Star drängt ja noch nicht so schnell zur OP. Das muß schon ein Facharzt beurteilen im Zusammenhang mit sonstigen medizinischen Zuständen, aber irgendwann wird eben die Graue-Star -OP anstehen.

r=onjKa471x1


Ich habe eher das Gefühl, dass du deinen Augenarzt wechseln solltest..

Ich meine, der sollte sich am besten wissen was mit einem grauen Star zu tun ist oder nicht.

Vielleicht hast du ja ein anderes Problem was er nicht erkannt hat.

Hole dir eine Zweitmeinung ein. Und wenn nötig noch eine dritte.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH