» »

Gefühl wie Fremdkörper im Auge

BDianca/22x11 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

vor ca. 3 Wochen habe ich mit einem Schlag auf einmal wie buntes Mosaik gesehen, ganz verschwommen alles und mir war schwindlig. Erst bekam ich Panik, dachte ich werde blind oder sonst was, aber dann beruhigte sich alles wieder. Aber ich habe seitdem ein Gefühl, wie wenn ein Fremdkörper im Auge sei, ist aber absolut nichts zu sehen, auch nicht gerötet, ist eben ziemlich unangenehmes Gefühl.

Kennt jemand so was?

Ich dachte mir, weil das so plötzlich war, dass ich vielleicht unbemerkt was verletzt habe - kann so was z.B. sein, wenn ein Haar ins Auge hing und ich es weggestreift habe, so der Effekt, wie man sich mit Papier die Hand schneiden kann= Finde eben keine Erklärung.

Jetzt kommt sicher gleich, ich solle zum Augenarzt gehen, aber vielleicht hat doch jemand ne Idee, was ich selber erst mal kann, gehe ungern zum Arzt. Kann das was Schlimmes sein? - ist nur auf einer Seite

Antworten
Sdchwarzn6=6x6


Kann das was Schlimmes sein?

Öhm, es handelt sich hier um die Augen. Da ist

gehe ungern zum Arzt.

völlig fehl am Platz. Viel Spaß beim erblinden! :)z :)= :)^

MCaerxad


Selbst wenn wir alle schonmal etwas in der Art hatten, so sollte es abgeklärt werden.

Ich habe bisher zweimal in meinem Leben ein sogenanntes Flimmerskotom gehabt. Das ist an sich harmlos, erschreckt einen aber und natürlich habe ich das abklären lassen. Zudem hatte ich bei den Skotomen keinerlei Schmerzen oder Fremdkörpergefühle. Nur einen dumpfen Fleck, der innerhalb von etwa einer halben Stunde in bunten Farben gezackt wie ein Ring nach aussen wegging und dnan war der Spuk auch schon vorbei.

Aber ob es eines ist und woher es kommt lässt sich nur mit Gewissheit sagen, wenn andere Ursachen wie Netzhautablösung oder sonstige Späße ausgeschlossen wurden.

Also ja, der einzige Rat, der hier hilfreich sein kann ist: Geh zum Augenarzt und verlass Dich nicht auf Wahrscheinlichkeiten einer "Mehrheitsantwort" in einem Forum.

Bci#anc/a2211


ich habe schon gegoogelt wegen Augenarzt und gelesen, dass die ewig lange Wartezeit haben. Ich will aber auch nicht wegen nichts als Notfall gehen

Wenn es nach 3 Wochen nicht schlimmer geworden ist, spricht doch nicht für Netzhautablösung, oder?

M0ae.rad


Woher willst Du wissen, dass es "nichts" ist, wenn Du nicht hingehst? Lieber einmal zuviel als "Notfall" aufkreuzen als einmal zu wenig. Es geht um Dein Augenlicht, da wäre mir das sowas von egal, was da evtl. Arzthelferinnen denken.....aber Deine Entscheidung.

Wenn es sich als harmlos herausstellt, dann ist alles prima, aber das kann man nur herausfinden, indem man es angeht.

ApliceyimWondexrland


Alles was das Auge betrifft, sollte möglichst zeitnah durch einen Augenarzt abgeklärt werden.

BPianqca221x1


danke euch auf jeden Fall, habe jetzt beim Arzt angerufen und es geschildert, sie meinte sei vermutlich nicht schlimm, aber weil es schon so lange ist wolle trotzdem es sich anschauen, sind bis Februar ausgebucht, ich hab aber jetzt für Donnerstag nen Termin

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH