» »

Nackenschmerzen, Augenflimmern, Ohrrauschen

MOUMAd9x8 hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute,

Seit mehreren Wochen leide ich unter leichten Nackenschmerzen, Augenflimmern und Ohrrauschen. Dazu kommt noch das ich einen Schwindel habe der aber nur bei Kopfbewegungen auftritt. Mein HNO Arzt meinte das könnte zu einem HWS- Syndrom passen und ich solle mir keine Sorgen machen. Trotzdem hat er mir ein Kopf MRT verschrieben, da ich mir Sorgen mache. Ich bin erst 19 und sehr sportlich , jedoch habe ich jetzt enorme Angst vor dem MRT Termin sowie vor der Diagnose, dass es sich hierbei um einen Gehirntumor handeln könnte. Hat jemand von euch Erfahrungen damit gemacht. Bitte um Hilfe.

Antworten
MKaer)axd


Ich kannte bisher drei Menschen mit Hirntumoren, eine davon lebt auch noch. Keiner von denen hatte diese Symptome.

Wenn Du das MRT nicht machen willst, dann sag es ab.

Seeldzom


Sehr sportlich...

welche Nahrungsergänzungsmittel werden eingenommen?

Es könnte ein Magnesiummangel vorliegen. Manchmal Muskelzucken? Muskelkrämpfe?

Auch andere Mängel könnten vorliegen.

Blutbild:

Ferritin

Holo TC

Vitamin D3

M|UMxA98


Nein ich möchte es aufjedenfall machen. Jedoch habe ich vor der Diagnose Angst. Ich steigere mich da wahrscheinlich auch zu sehr rein. Aber danke für deine Antwort :-)

MOUMA9x8


Zur Zeit nehme ich nur Proteine und BCAA. Bin auch Schwimmer deshalb ist das ja eigentlich gut für den Nacken.

M6ae\ruad


Ich denke auch, dass Du Dich da reinsteigerst. HWS Problematik ist da wahrscheinlicher. Das MRT ist einfach nur eine Sache um anderes auszuschließen und Dich eben zu beruhigen.

Wurde bei mir damals auch gemacht als mein Gleichgewichtsorgan ausfiel (beidseitig, das war ein Spaß - Geld für die Kirmes konnte ich mir sparen ;-D ). Auf der Überweisung stand "Ausschluss Akutsikusneurinom", sprich mein HNO wollte es damals ausschließen und genau mit der Einstellung bin ich auch hin zum MRT.

20 Minuten rumliegen und dann wieder abdampfen. War halb so wild. @:)

M@U#MA9x8


Ja der HNO Arzt meinte auch es wäre nur zur Beruhigung für mich. Jedoch macht mich das Flimmern vor den Augen verrückt. Kann mir gar nicht vorstellen das die ganzen Symptome von der HWS kommen können.

MTaer"ad


Oh doch....das passt sogar sehr gut. Lass Dir Physio aufschreiben.

M'UMA19x8


Ja das werde ich machen sobald das MRT ausgewertet wurde. Ich habe gleich nächste Woche einen Termin bekommen. Aber danke für deinen Hinweis ;-D

M3UMA9x8


Ich habe ja einige dieser Beschwerden schon seit über einen Monat. Wenn es etwas schlimmeres wäre würde es mir doch jetzt um einiges schlechter gehen oder? Ich meine ich gehe ja trotzdem noch jeden Tag trainieren und studieren.

M$ae\rad


Innerhalb von vier Minuten schaffst Du es Dich wieder Dich in Angst reinzusteigern ? ;-)

MQUYM2Ax98


Ja du hast Recht ich steigere mich da einfach zu sehr rein X-\

S}eldoxm


Du kannst dein Blutbild mit Referenzwerten mal online stellen.

Bei Sportlern kann Magnesium, Calcium, Eisen, Vitamin D3 ... fehlen.

MjUMA9x8


Ich werde bei meiner Ärztin mal nach einem Blutbild nachfragen und Sie dabei auf die genannten Werte ansprechen. Aber kann das auch zu diesen Flimmern vor den Augen führen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH