» »

Chronische Augenmuskelentzündung Orbitalmyositis

ZkuzaFnxa


Hallo Sarah2000 und Schwänchen,

ich hoffe, ihr seid noch in diesem Forum unterwegs. Ich habe jetzt auch eine Augenmuskelentzündung, die leider nach Absetzen des Kortisons immer wiederkommt. Würde gerne direkten Kontakt mit Euch aufnehmen.

Gruß, Susanne

O2rLthopt,istxin


Liebe Sahrah,

ich danke dir für die o. g. Kritik an Bimbes! Als Orthoptistin kann ich nur Ratschläge zu Doppelbildern und der allgemeinen Therapie weitergeben. Aber vielleicht wendest du dich mal an eine Uni-Augenklinik, die haben immer Adressen von sogenannten "Selbsthilfegruppen" (oft aus dem näheren Umkreis). Meistens sind das nur Leute, die - wie du - sich auch supergerne austauschen würden!

Alles Gute und halt die Ohren steif!@:)

s,upe'rela


Hallo, auch ich leide darunter schon seit 10 Jahren, hab nur nie einen gefunden, der das auch hat. Seit ihr noch aktiv? Würde gerne Kontakt mit euch aufnehmen.

LG

hiolzs0paltxer


Hallo superela,

hab dir ne PN geschrieben. Würde mich sehr freuen, wenn du antworten würdest.

Beste Grüße

ZHeTro02k4


hi, ich weiss der thread ist uralt aber gibt es hier noch jmd aktivem der das hat?

das klingt ganz stark danach dass ich genau das habe. alles zieht, spannt, drückt, trocknet aus und wirkt verlangsamt

LUaurjalMarie7141x7


Hallo, ich hoffe ja das hier jemand noch aktiv ist. Vor 9 Jahren ist es das erste mal aufgetreten und vor 5 Jahren hab ich die Diagnose erhalten. Wäre schön wenn sich noch jemand melden würde. Da die Erkrankung ja recht selten ist, ist es schwer Menschen mit dem gleichen Problem zu finden. Lg

arndreagAabsschxon


Hier!

Zuerst aufgetreten 2003... wow, hätte nicht gedacht mal auf einen aktuellen Beitrag zu stoßen:)

Schön, nicht alleine zu sein...

LG

ZNero$2xk4


An alle, die jetzt sicher hiervon betroffen sind, speziell die Thread-Erstellerin:

WIe genau wurde es bei dir diagnostiziert? Muskeltests beim Neurologen? Das ist für uns wichtig. Symptome gibts ja viele Krankheiten, die ähnlich sind es gibt z.B. auch ähnliche Symptome bei MS, wenn es hauptsächlich Richtung Augen geht.

Und ich erkenne mich bei vielem von dir genannten wieder, aber habe keine Schmerzen. Ist es bei dir eigentlich jedes Jahr schwerer geworden oder gibt es abwechselnd gute und schlechte Phasen? Und hast du das Gefühl dass deine Augen ins Schielen verfallen bzw. brauchst du eine Brille?

aynCdretaga*bsuschoxn


Hallo Zer o:)

eine Augenmuskelentzündung ist in einem MRT zu erkennen.

Bei mir tut es weh, ich kann das betroffene Auge nicht so viel bewegen wie das gesunde (> Doppelbilder), es sind wechselnd Muskeln an beiden Augen betroffen, die Entzündungen sind unterschiedlich schlimm und ich hab Phasen ohne Entzündungen....

Bei mir hat es ein paar Wochen gedauert, bis die Augenmuskelentzündung erkannt und behandelt wurde, der betroffene Muskel war lt. meiner Ärzte auf das dreifache angeschwollen, ich konnte mein Auge kaum bewegen und es tat sehr weh.

Da du schmerzfrei bist, denke ich nicht, dass du eine Augenmuskelentzündung hast, kann doch aber einfach durch ein MRT ausgeschlossen werden.

Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Suche nach jemandem der dir helfen kann...

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH