» »

Ausgetrocknete weiche Kontaktlinse,

BQunt2stifxt hat die Diskussion gestartet


Hallo,

mir ist gestern was ziemlich blödes passiert. Und zwar ist irgendwie eine Kontaktlinse bei mir im Auge "verrutscht" und ich hab sie auch durch die wildesten Augen und Zwinkerbewegungen nicht wieder richtig gekriegt. Irgendwann war es dann so weit dass sie ganz rausgefallen ist. Das blöde war nur dass ich zu der Zeit unterwegs war und keinen Kontaktlinsenbehälter mit Flüssigkeit dabei hatte und auch keine Gelegenheit hatte sie gleich wieder einzusetzen. Also hab ich sie in meine ansonsten leere Jackentasche gesteckt. Ich dachte eigentlich dass sie nicht mehr zu retten ist, weil sie schon nach kurzer Zeit "hart" geworden ist, aber als ich sie (nach ca. 1 h) zuhause wieder in die Flüssigkeit gelegt hab, hat sie wieder ihre normale Form angenommen. Hab die Flüssigkeit jetzt auch schon zweimal gewechselt um die Linse richtig zu desinfizieren. Meine Frage: Kann ich die Linse weiterverwenden ?? Die Form scheint ja die gleiche zu sein und gründlich säubern hab bzw. werd ich sie noch..

Antworten
l[iebeavolel gfenTiessexn


in den Müll damit

Auch wenn die Linse noch bereit ist, Flüssigkeit aufzunehmen, so ist doch die Struktur des Kunststoffs durch das Austrocknen angegriffen, d.h. die mechanischen und optischen Eigenschaften sind nicht mehr wie vorher.

BMuntsItifxt


Einmal noch probieren ??

hab zu dem Thema folgendes im Netz gefunden:

" Was muss ich tun wenn meine Kontaktlinsen einmal ausgetrocknet sind?

Wasserhaltige, weiche Kontaktlinsen können in Kochsalzlösung wieder eingeweicht werden. Die Kontaktlinse nimmt nach ca. 24 Stunden ihre ursprünglichen Werte wieder an. Vorsicht bei der Handhabung im harten Zustand! Ist die Kontaktlinse auf einer Unterlage festgetrocknet, muss zunächst Flüssigkeit auf Unterlage und Kontaktlinse gegeben werden. Erst nach der vollständigen Hydratation kann die Kontaktlinse gereinigt und desinfiziert werden." [[http://www.thoneick.de/de/section_100106.html]]

Das hört sich ja mehr so danach als ob ich sie noch benutzen könnte, oder ?? Soll ich mal einen Versuch wagen und sie anprobieren ? Oder ist das nicht zu empfehlen ?? Das Problem ist dass ich keine Ersatzlinse(n) hab und wenn ich neue beim Optiker bestelle dauert es ja paar Tage.

F?l"umxml


Ich wird´s nicht tun, dass kann arsch weh tun!

Twhom4asMünAchen


Also, bevor du gar keine Linse mehr hast, kannst du das versuchen - aber nur im Notfall, bis du morgen beim Optiker bist!

Aber bitte immer wieder das Auge anschauen, und wenn es irgendwie beleidigt aussieht oder die Linse sich ungut anfühlt, raus damit.

Im übrigen hatte ich von deiner vorigen Beschreibung den Eindruck, dass dieses Vorgehen

Wasserhaltige, weiche Kontaktlinsen können in Kochsalzlösung wieder eingeweicht werden. ... Erst nach der vollständigen Hydratation kann die Kontaktlinse gereinigt und desinfiziert werden."

bei dir gerade nicht vorlag, weil du die Linse nicht in Kochsalzlösung gelegt hast, bis sie durchgefeuchtet war, sondern gleich in die reinigende und desinfizierende "Flüssigkeit" (oder was meinst du sonst mit "Flüssigkeit"?).

B%untsctifxt


Also ich hab so eine All-in-one Flüssigkeit...und wie gesagt..von aussen sieht die Kontaktlinse ganz normal aus. War ja auch erstaunt dass sie sich wieder "zurechtgebogen" hat. Werd es später vielleicht mal ausprobieren und euch dann auf dem laufenden halten.

BxuntcstiBft


ok..ihr hattet recht..die kontaktlinse hat sich doch verformt..sie ist immer aus dem auge rausgefallen wenn ich das augenlid geschlossen hab...musste ne neue kaufen...aber mein optiker hat mir für die zwischenzeit ein-tages-linsen für umsonst gegeben ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH