» »

Wimper im Auge verschwunden?

l7uzieK1 hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich hoffe Ihr haltet mich nicht für verrückt; hatte vorhin eine Wimper im Auge, die ich auch nicht rausbekam, weil sie nämlich im unteren Lid (unter der Bidenhaut?) verschwand und bisher nicht mehr hervorkam. Bilde ich mir das ein und ist sie doch aus dem Auge raus? Hätte ich doch aber sehen müssen. Habe aber schon alles versucht, nach oben, unten, links, rechts gucken usw. Auge rollen usw. usw. Habe allerdings auch nicht das Gefühlö, als ob ein Fremdkörper im Auge ist.

Komme mir schon etwas blöd vor und hoffe, Ihr könnt mich beruhigen!

viele Grüße

Antworten
n*ico7le17


also anatomisch gesehen kann nichts im auge verschwinden und auch nicht hinters auge rutschen!

wahrscheinlich bzw. sogar ziemlich sicher ist die wimper "rausgeschwemmt" geworden!

T:hePre]sidecnt200x9


Höchstwahrscheinlich, ja. Ging mir auch mal so.

S&urfe7rin


Wenn bei mir mal ne Wimper oben unters Lid gerutscht ist, und die kommt nicht vor, mache ich immer Folgendes:

Ich ziehe das Oberlid weit runter bis über das Unterlid und reibe dann mal kurz von oben nach unten übers Auge, dann kommt die Wimper meist runter.

Der Tipp war mal früher von meiner Oma.

hQelix Dpom#atxia


Selbst wenn sie sich versteckt hat, es geht nichts verloren. Sie wird bald wieder im Augenwinkel auftauchen und dann kannst du sie entfernen.

Keine Panik!

L iljRa4ever


kann es sein das du dir etwas zuviele sorgen machst?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH