» »

Ekzem am Auge

T[RAUWMFqRAxU hat die Diskussion gestartet


Vor 2 Wochen hatte ich ein geschwollenes Unterlid, war wohl ein verstopfter Tränenkanal oder sowas... Das hab ich mit Kamillentee und Augentropfen (homöopathisch) behandelt.

Seit das gut ist, ist die Haut am Oberlid total trocken, schuppig und juckt.

Mein Hausarzt hat mir Elocon Salbe verschrieben, aber in der Packungsbeilage steht, dass man die nicht am Auge verwenden darf, also hab ich sie nachdem ich das gelesen hatte nicht mehr verwendet. (Davor hab ich sie einmal aufgetragen)

Von der Apotheke hab ich Oleovit Augensalbe, aber die hilft auch nicht wirklich.

Hat jemand eine Idee, wie ich das wieder los werden könnte?? Mein Dermatologe hat Urlaub, der ist erst in 2 Wochen wieder erreichbar...

LG;

Antworten
qKueqen:fegexr


Hallo Traumfrau,

also erstmal ein Tipp: Kamille hat hervorragende entzündungshemmende Eigenschaften, am Auge aber nix zu suchen, dort verursacht sie häufig Allergien und kann die Symptomatik verschlechtern. So ein Lidekzem wird meist mit cortisonhaltiger Augensalbe behandelt, Du solltest einen Augenarzt aufsuchen, der Dein Auge mal anschaut und Dir eine geeignete Salbe verordnet. Falls Du erstmal abwarten möchtest versuchs mit Bepanthen Nasen- und Augensalbe (nicht die normale Bepanthensalbe), das beruhigt und pflegt die irritierte Haut. Falls es nach 5-7 Tagen nicht besser wird, geh zum AA. Grundsätzlich haben "normale" Salben für die verschiedensten Körperregionen nichts am Auge zu suchen da die Inhaltsstoffe die Augen reizen können. Es gibt für jede Symptomatik spezielle Augensalben. Viel Erfolg bei der Behandlung und Gute Besserung :-)

ToRAMUMFRxAU


Danke!

Ich hab das Gefühl, dass es schon langsam besser wird.. vielleicht ist die Oleovit Augensalbe doch nicht so schlecht...

Kann es sein, dass ich mir die Lidentzündung durch den Kamillentee geholt hab, denn danach hat das angefangen... !?!

LG,

L,ot+sxi


Traumfrau,

das klingt ja sehr bekannt! Die Schuppenbildung und das abhebeln von getrockneten Hautresten, auch zwischen den Lidhäarchen.

Wie sieht es momentan bei dir aus?

LG

PS: lustiges Pseudonym

T$RgAUMRFRAxU


@lotsi

Danke, es geht so... der Juckreiz ist meistens am Morgen schlimm, dann reibe ich ein wenig (ich weiss, dass ich das nicht soll, aber dann kann ich mich nicht beherrschen) und tagsüber ist es dann erträglich. Die Schuppenbildung ist etwas zurückgegangen, aber nach wie vor sichtbar.

Was machst du dagegen, damit es schnell weggeht ???

LG,

P.S. Den Nick hab ich von meinem Mann, der hat mich unter diesem Pseudo im icq angemeldet :-)

LGotsxi


Hi,

der Juckreiz hält sich in Grenzen, tritt nur verstärkt auf, wenn sich die Hautschichten lösen.

Ich massiere schon seit ca. 5 Monaten, gemäß dem Vorschlag in diesem Forum.

Früher habe ich Cremes benutzt, dass lasse ich auch seit 5 Monaten gehen, da ich das Gefühl habe, dass die Creme unter die halb abgelösten Hautschichten ( Schuppen )kriecht und somit die Entzündung verschlimmert.

Wie schaut es mit Bindhautentzündungen aus?

LG

TWRAUMpFR7AxU


Gott sei Dank ist das Ekzem jetzt abgeheilt! Ein paar Schüppchen sind zwar noch da, aber es juckt nicht mehr, und ich kann mich auch wieder auf andere Dinge konzentrieren! Das hat mich nämlich so genervt und abgelenkt, dass ich mich nicht auf meine Vorbereitungsarbeiten für das Abi konzentrieren konnte! (Lese schon mal die Bücherliste und mach Buchbesprechungen für das D-Abi nächstes Jahr)

LG, und Danke für die Tipps!!!

S|ki?hasxerl


Ich habe das selbe

Ich habe schon seit über 3 Monaten ein Ekzem am Auge. Es wird rot, juckt und die Haut schuppt. War schon 2x beim Hautarzt und der hat mir zwei verschiedene Crems verschrieben. Eine war mit Kortison, aber sobald ich mit dem schieren aufhöre kommt das Ekzem wieder. Ich drehe noch durch. Ich denke es liegt an irgend einem Kosmetikartikel, obwohl ich den Lidschatten inzwischen weglasse. Jetzt soll ich auch noch das Haarspray und den Schaumfestiger weg lassen, echt nervig. Falls das auch nicht hilft muß ich zum Allergietest.

Lg

L(otsi


Hey Skihaserl,

halt uns auf dem Laufenden!

Grüße

OIli8via


Rote Farbstoffe

Mir sind zwei Fälle bekannt, bei denen das Ekzem am Auge durch rote Farbstoffe(E120-129) ausgelöst wird.

SQkiJhaHsexrl


Lotsi & Olivia

Hallo Olivia + Lotsi,

kannst Du mir sagen wo so rote Farbstoffe drin sind?

Ich kann euch gerne auf dem Laufenden halten. Jetzt muß ich aber erst noch 1 Woche den Schaumfestiger und das Haarspray weglassen und falls es dann wiederkommt muß ich zum Test. Wird sich also noch ein bißchen hinziehen.

Lg

Susanne

Oylivxia


Rot

Die Farbstoffe sind meist auf der Verpackung angegeben (z.B. in Eis, Gummibärchen, Säfte, ...). Die E-Nummern 120-129 stehen für rote Farbstoffe, E 110-119 sind gelbe, E 130-139 blaue Farbstoffe,...

Manchmal stehen auch die Farbnamen anstatt der E- Nummern auf der Packung, z.B. 120= Cochenille, 122=Azorubin, 123=Amaranth, 124=cochenillerotA, 127=Erythrosin.

Also auch bei Kosmetikartikeln wie Lippenstift auf die Inhaltsstoffe achten.

Swkihasxerl


Rot

Hallo Olivia,

ich habe mir noch am Freitag eine neue Kosmetik gekauft. Bin ja gespannt, ob es bei mir ebenfalls an dem roten Farbstoff liegt.

Auf jeden Fall waren fast in meiner ganzen Schminke rote Farbsoffe enthalten, meistens der 75470 (E120). Hat mich echt geärgert und mir ist nichts anderes übrig geblieben, als im Naturladen und in der Apotkeke einzukaufen. Bin jetzt auf Dr. Hauschka, La Vera und La Roche (oder so ähnlich) umgestiegen.

Das man auch auf Lebensmittel achten muß, finde ich ziemlich umständlich. Vorallem wenn man auswärts ißt.

Lg

Susanne

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH