» »

Unangenehmer Geruch im Schlafzimmer

Mnatt'n 3x4 hat die Diskussion gestartet


Hallo ich habe jetzt schon viel ausprobiert

(mal sicherung vom zimmer aus, mal heizung ausgelassen)

doch nie hatte ich ein positives ergebnis.

ich habe seit ca 1 jahr mal mehr mal weniger wenn meine tür mehrere stunden geschlossen war einen unangenehmen geruch im zimmer. es riecht meiner meinung nach etwas nach zwiebel. meine mutter meinte eher wie vermodert.

habe angst dass es eine art schimmel ist.

aber ich sehe nirgends etwas. nichts ist feucht und wenn ich im zimmer rumlaufe und an jedem gegenstand und in jeder ecke rieche kann ich auch nichts feststellen.

habe echt keine ahnung wo es her kommt.

was gibt es für möglichkeiten dies herauszufinden? manchmal ist es nachts so stark dass man kaum einschlafen kann.

hoffe auf tips von euch

gruß

Martin

Antworten
E~llRoxran


Hallo Martin!

Schwierige Sache. Ich versuch dir mal ein paar Tipps zu geben denen du dann nachgehen kannst.

1. Wohnst du in einem Altbau? Da sind die Zwischendecken nur mit Brettern und Schutt aufgefüllt. Meist ist das ganze noch verkleidet. Doch es zieht durch die Decke alles was flüchtig ist, wie Zigarettenrauch, Essensgerüche, Schimmelgerüche (wenn Keller darunter liegt) ect. Ich habe damit selbst auch schon meine Erfahrungen gemacht und konnte nicht glauben, das sowas möglich ist. Wenn der Nachbar unter uns seine Wohnung renoviert hatte, dann roch es bei uns gewaltig nach Farbe und das bei geschlossen Fenstern und Türen.

2. Schimmel ect. muss man nicht sehen. Er kann in der Wand sitzen, ohne auf der Tapete ect. sichtbar zu sein. Kommt auf das Alter und die Dämmung des Hauses an. Da hielft nur eine Schadstoffmessung.

3. Teppichböden oder neue Möbel ect. können ebenfalls die Ursache sein. Computer die ausgasen ect.

Viele Grüsse

M(att0n 314


Hallo danke für die Tips

also den ersten kann ich ausschließen. Wände und Decken sind dick genug.

PC, Strom, Heizung auch da ich mal alles ausgelassen und abgestellt habe, Tür zugemacht und nach einem Tag wieder rein bin (puhhhhhhh stinkt das)

Wie und durch wen kann man eine Schadstoffmessung durchführen lassen?

Würde das machen bevor ich Stück für Stück alles aus meinem Zimmer rausräume um zu sehen ob der Gestank weg geht....

danke

Martin

E]llorxan


Hallo Mattn!

Um eine Schadstoffermittlung machen zu lassen kannst du dich bei der Verbraucherzentrale, beim Gesundheitsamt erkundigen.

Die dicke der Decken sagt gar nichts aus. Das hätte ich damals auch nicht für möglich gehalten. Wenn es wirklich Altbau ist, das geht durch. In Neubauten sind diese aus Beton gegossen. Da geht nichts durch.

Viele Grüsse

Mnattn S34


super angeblich würde das gesundheitsamt das nicht machen. hab grad wie blöd rumtelefoniert und wurde 20 mal weiterverbunden...

falls du eine idee hast...wohne in saarbrücken

Etll\o5ran


Hallo mattn

das ist ja echt Mist. Unser Gesundheitsamt macht das. Ich werde sofort schauen ob ich was herausfinde.

Viele Grüsse

E6llorxan


Hallo Mattn

Schadstoffmessungen machen unter anderem auch, Baubiologen oder die Handwerks- und Industriekammer kann dir Adressen vermitteln. Vielleicht habt ihr auch ein Umweltzentrum in der Handwerkskammer. Eins kenne ich und das ist in Trier.

Doch Vorsicht. Lass dich nicht auf einen Rundumschlag ein. Das kann teuer werden. Eine Raumbegehung wäre sinnvoll und dann ein Kostenvoranschlag für gezielte Messungen die für dein Zimmer in Frage kommen.

Unser Gesundheitsamt hat einen Arzt der Umweltmediziner ist. Vielleicht haben wir bei uns deshalb mehr Glück.

Ich hoffe du findest unter den oben angegebenen Adressen etwas.

Viele Grüsse und vor allem Erfolg

M?a=ttn x34


ok danke erstmal für die super hilfe!

werde mich da mal erkundigen.

hoffe das wird nicht all zu teuer.

wenn ich nicht weiter weiß meld ich mich nochmal

gruß

Martin

H$ighjart


als ich noch zu hause wohnte, hatten wir auch nen ekligen gestank im wohnzimmer.. keiner hat was gefunden bis papa mal die ganzen bodenleisten rausgerissen hat und siehe da, eine eklig stinkende tote maus :-(

muss wohl durch ein loch irgendwo reingekommen sein, obwohl die wohnung eigentlich auch ganz "dicht" ist...

MVat5tn 34


an sowas hab ich auch noch gedacht...aber wie haben 80cm dicke wänd hier. alles dicker beton. vom aufbau des hauses her...kein plan wie da was in die hohle zwischenwand oder in meine decken kommen könnte....und nur auf verdacht aufreißen?

HHigAhart


nein auf verdacht eh nicht.. sag wohnt ihr im erdgeschoss?

kannst du irgendwie "erschnüffeln" von wo genau der geruch her kommt? aus ner bestimmten ecke??

ich hab in der küche auch oft so nen ekligen geruch, aber das kommt da her, dass der abfluss raufstinkt.

und ich nehm mal an, dass du keinen im schlafzimmer hast ;-)

M"attjn 3x4


ist in der 2. etage.

erschnüfflen kann ich auch nichts.

ich werde in den nächsten tagen alle schränke rausholen. evtl ist hinter ihnen noch was.

mal abwarten

Mfiri,sfaxd


Die Geschichte mit der toten Maus kenne ich auch, und da war das Zimmer im 2. Stock. Die war am Efeu außen am Haus hinaufgeklettert :-).

Es gibt in der Apotheke oder auch im Internet solche Testapparillos, die man aufstellen kann um z.B. festzustellen, ob Schimmelpilze oder Formaldehyd da ist. Vielleicht wäre das vorab eine Möglichkeit festzustellen, ob von den beiden etwas in Frage kommt?

[[http://www.s-detektiv.de/produkte.htm]]

Soviel ich weiß, macht auch der TÜV solche Raumluftmessungen. Aber Vorsicht: man muss eine Auswahl treffen, sonst wird das sehr teuer.

So ein bißchen könnte Essigwasser helfen. Einfach in eine Schüssel füllen und im Zimmer aufstellen.

k]nuFbbel}inchexn


und, konntest dus rausfinden? hab das auch, bei uns kommts allerdings lediglich vom schlafen und schwitzen der 2 personen , die dort schlafen :-)

geht aber auch durch bestes lüften nie ganz weg .

ansonsten hallo auch aus saarbrücken *:)

Apngelg-Eyexs501


Hallo,

Wurde die Ursache für diesen Geruch gefunden? Ich habe nämlich das gleiche Problem.Seit genau 2 Wochen habe ich einen merkwürdigen Geruch im Wohnzimmer.Ich werd echt irre,habe schon alles versucht,die Ursache zu finden,aber ich kann machen was ich will,wenn ich am nächsten Morgen oder nach ein paar Stunden die Tür zum Wohnzimmer wieder öffne,könnt ich spucken...Der Geruch ist weder zu lokalisieren,noch kann ich ihn genau beschreiben. Ich würde sagen,es riecht süßlich gammelig,aber es ist weder mein Obst,das habe ich schon in den Flur gestellt,um es ausschließen zu können,noch der Biomüll (wir haben eine offene Küche zum Wohnzimmer hin) dennich habe auch schonmal 2 Tage den Bio immer sofort raus gebracht,um das auch ausschliessen zu können.Unser Haus wurde gerade gebaut,Wir sind vor 3 Monaten hier eingezogen,der Geruch ist aber wie gesagt erst seit 2 Wochen da.Es ist nichts zu finden,ich habe alle Oberflächen geschrubbt,habe die Schränke alle inspiziert,die Teppiche für mehrere Tage rausgenommen,neue Blumen aus dem Wohnzimmer verbannt,aber nichts hat geholfen.WAS SOLL ICH NUR TUN? Nun ist unser Häuschen fertig und ich würd wegen diesem Geruch am liebsten wieder ausziehen,weil ich mich nicht wohlfühle.Habe mehrere Leute gefragt, es soll jedenfalls nicht nach typischem Schimmel riechen,ich kann das leider nicht beurteilen,aber ich hoffe nätürlich,das ausschließen zu können.

Wer kann mir helfen ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH