» »

Wieviel Tage seid ihr so im Schnitt in einem Jahr krank?

RcogervRa:bbxit


Mann, seid ihr alle gesund. Musste dieses Jahr auch oefters bei der Arbeit fehlen und momentan bin ich auch nicht wirklich gesund, aber es sind ja Ferien. Wieviel ich gefehlt hab, weiss ich nicht genau, aber ich glaube, es waren ungefaehr 2 Wochen (also ca. 10 Arbeitstage).

Wegen ner Erkältung oder so hatte ich noch nie krank gemacht.

Najaaa... wegen einer "normalen" Erkaeltung fehl ich auch nicht. Aber Erkaeltung ist ja nicht gleich Erkaeltung und meine Fehltage sind alle Erkaeltungen zuzurechnen, mit denen du bestimmt zu Hause geblieben waerst ;-)

I<nsWulanxer


Verkühlung

natürlich kann man/frau nicht wegen eines leichten kratzen und einem gelntlichem kleinen Huster zu hause bleiben (es sein denn man möchte bald gekündigt werde ;-)) aber ich finde es schon erschrekckend, in welchen Zuständen sich die Leute ins Büro schleppen, mit einem Koffer voll Taschntücher, 7 Aspirin im leib und Augen wie ein Küniglhase, schniefend und triefend und röchelnd.... auch als Vorgesetzter hätte ich keine Freude, wenn da jemand aus lauter falsch verstandenem Ehrgeiz oder Pflichtgefühl oder was auch immer die ganze Firma verseucht, besonders arg im Lebensmittelbreich oder im Krankenhaus oer so...

und dann wundern sich die Leute, wenn sie die Verkühlungen monatelang nicht loswerden...

bei mir dauert so eine Verkhlung (die alle 3 jahre kommt) maximal 3 Tage, weil ich ab einem gewissen Punkt einfach dichtmache und nicht mehr funktioniere und mich ins Bett lege. Und die 3 tage hätte sowieso keiner eine Freude mit mir, weil dann bin ich sowas von grantig {:(

R^oge3rRabxbit


Küniglhase

Wasn das ;-D ?

-kZa^hnf)exe


war dies jahr 11 tage krank geschrieben, weil mir meine mandeln raus genommen worden sind!

IRnsul$aner


Roger Rabbit

Küniglhase

also das ist Ostösterreichisch für ein Karnickel, was wiederum im südostdeutschen Sprachraum die liebevolle Bezeichnung für ein Kaninchen ist ;-)

SEchwes!texrSS


Soll man jetzt sagen wie viele Tage man krank war oder wie viele Tage man zu hause geblieben ist?

Ich glaube wegen Krankheit war ich dieses Jahr ca. 40 Tage zuhause. Weitere 10 mal wegen Faulheit.

R!ogePrR,abbCixt


also das ist Ostösterreichisch für ein Karnickel, was wiederum im südostdeutschen Sprachraum die liebevolle Bezeichnung für ein Kaninchen ist

Alles klar ;-D Karnickel kenn ich, aber das anere nicht :-D

ICnsAulaCner


wegen Faulheit.

Faulheit ist ja auch eine Art Krankheit ;-D ;-D ;-D

dXamagZed2 goxods


2007: 2 Monate (nach hirntumor OP).

2006: etwa 3 Monate (paar wochen wegen motorrad unfall, 2 monate wegen Agranulozytose und dann lungn-entzündung).

schlimmste war 2001-2002, 1 Jahr ausfall nach mehrfach hirntumor OPs.

E=rrraoddicxator


Wenn ich nur von normalen Krankheiten abseits Operationen oder ähnlichem ausgehe, bin ich im Schnitt vielleicht 3 bis 5 Tage krank.

Also nich all zu oft.

D7ie)Melanxie


40 Tage :-o Wie schafft man das denn? Spaetestens im Erwerbleben steigt einem da der Chef aufs Dach ;-D

gGoagixrl


als ich noch in deutschland gelebt habe war ich ca. 2-4 tage im jahr krank.

seit 3 jahren lebe ich im ausland, hier sind es ca. 8 tage im jahr. bin wohl etwas anfälliger für fieber etc. hier.

letztes jahr war ich zum ersten mal 2,5 wochen am stück krankgeschrieben, deshalb komm ich 2007 auf deutlich mehr krankentage..... :-|.

find ich auch nicht toll, ging aber nicht anders.

e&lch+biexne


Bin durchschnittlich so 1-2 Wochen krank im Jahr. Sind aber nie Lappalien, wie Husten, Schnupfen, Heiserkeit ;-D

2006 hatte ich nen Autounfall mit mittelschwerem Schleudertrauma und 2007 hatte ich ne fiese Bänderdehnung am Fuß.

e~lchcbiene


Edit!

Der Autounfall war 2005.

In 2006 war ich nur 5 Tage krank wg. Bronchitis.

NgemeTsis-86


Ich war 2007 gar nicht krank. :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH