» »

Musterung: Wann ist man untauglich?

C6hacka*08 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe am Freitag Post bekommen. Ich werde Ende dieses Monats zu meiner Musterung vorgeladen und nun wollte ich mal nachfragen, wie ich am besten untauglich geschrieben werde.

Krankheiten bzw. Behinderungen könnte ich schätzungsweise nur diese anbringen:

-Laut Bluttest reagiere ich sehr allergisch auf Gräserpollen u.a. (die realen Symptome sind aber so gut wie gar nicht vorhanden, nur das Blut reagiert)

-Ein Orthopäde hat mal festgestellt dass meine Wirbelsäule einen leichten Knick nach links hat

-Laut einem Allgemeinmediziner habe ich Senk-, Spreitz- und Knickfüße, d.h. ich brauche orthopädische Einlagen. Nach längerem Joggen oder manchmal auch laufen tuen mir aber dennoch die Füße weh

Kann man daraus was machen?

Hoffe auf Antworten!

Antworten
S<uedJbad{ner86


Also ich kann dir von meiner Erfahrung nur berichten, dass die Pollenallergie normalerweise reicht (war bei mir ein Ausmusterungsgrund).

Ein kleiner Tipp von mir: Geh doch zu deinem Hausarzt des Vertrauens (!), der soll dich durchchecken und dir ein kleines Schreiben mitgeben. Meiner schrieb darauf, dass es unverantwortlich wäre mich in den Wehrdienst zu berufen und dass Folgekosten einer Therapie wegen Asthma (im Bezug auf die Pollenallergie) vom Staat getragen werden müssten. Wenns ums liebe Geld geht, dann überlegt man sichs zweimal... ;-)

Ich muss aber auch dazusagen, dass ich dem Arzt, der mich gemustert hat auch gesagt habe, dass ich meine Arbeitsstelle verlieren würde. Hatte zu dem Moment meine Ausbildung fast beendet und wäre in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen worden, mit der Bedingung dass ich nicht eingezogen werde.

Wünsche dir viel Erfolg bei ausgemustert werden! *:)

H&opp elcfehler


Es gibt so viele Seiten im Netz, die Dir zur Ausmusterung verhelfen.

Aber warum willste das tun?

Junior hatte viel Spaß während der Grundausbildung. Er ist Sani, war hier um die Ecke zur Grundausbildung und nun um die andere Ecke stationiert. Er geht ihm blendend.

Mein anderer Junior hat mit Deiner Beschreibung T4 bekommen und musste auch nicht einrücken - auch nicht zum Zivildienst.

Die Bundeswehr nimmt eben nicht jeden... ;-D

lsaluTcxh


du kannst den musterungsartzt fragen ob es schlimm ist wenn du nachts einnässt.......hab mal gelesen das reicht schon für die ausmusterung

oder sag du fühlst dich manchmal verfolgt, bei psychischen problemen kann man dir auch schwer das gegenteil nachweisen

H<o'ppe(lfehdler


[[http://blog.myspace.com/index.cfm?fuseaction=blog.view&friendID=186738437&blogID=262733375 HIER!]] ;-D

Apleonxor


Einfach den Seh oder Hörtest vermurksen.

Aber vorsicht: Ein paar Klassenkameraden von mir stellten irgendwann fest das sie keinen Ausbildungsplatz bekamen und wollten dann doch zum Bund: Zeit überbrücken. War ein riesen Aufwand.

E5rdb8eerlim6o


Also mein freund ist Asthmatiker und hat schlimme Pollenallergie. Das war auch der Grund für T5, doch brauchst du dazu die bestätigung vom hausarzt, so wirst kein problem haben!

lta(l?uch


@ hoppelfehler

der link is einfach nur saugeil ;-D ;-D ;-D

---->tränenlachen.....

t"rin!ity6}384


Ich halte zwar nix davon, absichtlich ausgemustert werden zu wollen (stimmt die Grammatik |-o) da es viele wunderbare Alternativen gibt (ein bisschen Eigenwerbung muss sein ;-D), aber ich würde nochmal zum Orthopäden gehen.

Mein Vater war beim Bund (hat auch verlängert) aber im Nachhinein hat ihm ein Orthopäde gesagt, dass es mit der Wirbelsäule (hatte auch einen leichten Knick) unverantwortlich war. Mein Bruder hatte vor der Musterung noch einen Fahrradunfall, bei dem das Knie ziemlich gelitten hat und hat vom Orthopäden (unaufgefordert) eine Bescheinigung bekommen, dass er das Knie nicht besonders belasten soll und er wurde nur wegen des Schreibens T5 gemustert.

Wphit:ee_WLotuxs


Mein Freund hat sich nen Anwalt genommen... mit jedem schreiben eine T Stufe runter... danach musste er nicht mal zivi^^

bqasti2x0m


Hi ganz einfach, geh hin und bei der körperlichen Untersuchung heißt es dann, "bitte ziehen Sie sich mal bis auf die Unterhose aus". Da kommt dann als Antwort "nein" und nach ein bisschen Diskussion wirst du dann ausgemustert. Klapt definitiv. Aber ich muss dir sagen, dass ich Zivildienst gemacht habe und das richtig cool war. Ich habe zwar dann erst später mit dem Studium anfangen können. Aber es war eine richtig geile Zeit. Überlegs dir nochmal. *:)

g"wendVolynn


habe ich Senk-, Spreitz- und Knickfüße,

die haben ungefähr 99,9 % ;-D

M<me Vaxlois


oder erwähnen, dass du jahrelang aktiv fußball und handball gespielt hast. normalerweise wirst du dann bezüglich verletzungen gefragt. ellenbogen, knie, fußknöchel sind oft bei handballern/ fußballern kaputt.

P$olyjethy/lenglwycoxl


Was ist wenn man sagt das die Nazizeit toll war, wird man dann auch ausm Zivi geworfen ?

Also ich habe den Arzt vollgequatscht wie mein Leben im A.. wäre, wenn er mich diese 9 Monate machen lässt ;-D

P,leKXtexr


Wie würden die eigentlich reagieren, wenn man auf die Frage "Können Sie auf Menschen schießen?", mit "Ja, aber nur unter einer Bedingung! Es müssen Menschen sein, die schwarz-rot-gold auf ihrer Uniform tragen!" antwortet? Heißt es dann ab in den Knast wegen irgendetwas? xD

liebe Grüße,

PleXter

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH