» »

Der neue Freund meiner Mutter macht mich kaputt

M6ailuma&us


Die Wohnung an sich war schon fertig, fehlte aber eben der letzte Schliff, also sprich ein paar Löcher für Bilder und eine Lampe an der Decke. Und warum das Opa gemacht hat ist ganz einfach (nicht das ich zu blöd bin Löcher zu bohren...): dieser sehr besch... Plattenbau hat so krasse Wände, dass wir uns schon beim Einzug eine Bohrmaschine, mehrere Bohrer, selbst Diamant und co kaputt gemacht haben. Es ist wahnsinn. Wir sind mit nichts da rein gekommen. Ausser mit einer speziellen vom Schmied. Ja und da besagter Schmied und Opa 300km entfernt wohnen und ich NICHT auf meine Mutter zählen muss erübrigt sich das von selbst...

Dzelprhinxe


@ Mailmaus,

Das ist ja interessant, Du hattest genau das gegenteilige Problem als wir in unserer Wohnung. Wir konnten die Vorhangstangen nicht befestigen, da die Wand aus Kokos- und diversen anderen Matten besteht und diese einfach keinen Halt geben. Vom Wohnklima her ist das eine Wahnsinnsbude, da wir fast nie heizen müssen (es ist immer warm) und im Sommer die Hitze trotzdem draußen bleibt. Jedenfalls mussten wir die Dübel mit einem speziellen Silikonkleber befestigen bis das ganze gehalten hat.

MHai lma3us


Also da möchte ich aber auch nicht tauschen :|N. Im Flur hat mein Vormieter die Lampe einfach rausgerissen, Fazit: fettes Loch wo man nicht mehr bohren konnte, mussten wir erst zuspachteln. Mein Opa ist 70 und es ist meine 9.Wohnung aber so was hat weder er in den 70 Jahren noch ich in eine der anderen 8 Wohnungen je erlebt. Der Hammer sag ich dir. Meine komplette Küche hängt an Dübeln die 2cm(!!!!) tief in der Wand sind. Wir sind nicht tiefer reingekommen. hält aber seit einem Jahr...

DdelpKhine


Na wenigstens hält alles!

Darf ich fragen, wie alt Du bist? Da Du schon die 9. Wohnung hast. Ich mit meinen 29 komm erst auf die 4. Wohnung.

M4ai(lmaus


Zarte 20 :-). In Bautzen geboren (meine Ma war damals 17) und durch Groß Schacksdorf, Berlin und Potsdam in Eberswalde gelandet. Eine Kinderärztin meinte zu meiner Ma auch mal ich müsse eine Knacks haben weil wir so oft umgezogen sind :-), habe ich aber nicht ;-D. Also eigentlich ist es der 9. Umzug und meine 10. Wohnung habe ich grade festgestellt.

c2apriRcobrn80


@ SweetHeart20

Na wie gehts dir denn so in deiner neuen Wohnung? Hast du dich schon eingelebt?

Und was ist eigentlich bei dieser Geldsache mit deiner Mutter rausgekommen? Hast du ihr das Geld gegeben?

Und was ist mit deinem Job? Warst du auf dem AAmt oder hast du nen anderen Job gefunden?

lg

j:axkki


Ja, genau, lass mal wieder was von dir hören :)

SSw`eet*Hearxt20


Hallo *:)

tut mir leid, dass ich nicht früher geschrieben habe. Hab gerade wieder viel um die Ohren :-(

Meine Zeitarbeitsfirma hatte doch keinen Job mehr für mich und ich wurde gekündigt :°(

Erst hieß es "wir haben was anderes für dich und wenn das nicht klappt stellen wir dich direkt ein"dann aber, als es soweit war meinte der Chef, dass sie im Moment wohl doch keinen neuen Mitarbeiter brauchen. Bin also jetzt seit 01.11. arbeitslos :°(

Jetzt meinen die von der Zeitarbeit jedoch wieder ab Januar würden sie mich gerne bei sich im Büro einstellen. Was soll das ganze hin und her? Man kommt sich wirklich verarscht vor und ich werd mich auch nicht mehr auf die Aussagen und Versprechungen von XXX verlassen.

Jetzt sitz ich hier und bin arbeitslos. Beim Arbeitsamt war ich schon. Da muss ich jetzt noch auf die Arbeitsbescheinigungen von den Firmen warten. (Wo ich bisher gearbeitet habe) .

Dann muss nochmal einen Termin ausmachen, etwas ausfüllen und dann bekomme ich Geld %-|

Dann muss ich auch noch Wohngeld beantragen... den allein schaff ich das nicht :-(

Ich hatte am Mittwoch ein Vorstellungsgespräch (war eine ganz tolle Chance). Die wollten sich am Donnerstag, Freitag melden.... kam nichts :°(

Ich such nach nem Job... aber da wird sich vermutlich nicht so schnell was ergeben.

Beim Arbeitsamt wird man irgendwie so behandelt als wolle man gar nichts arbeiten... als hätte man es drauf angelegt seine Arbeit zu verlieren. Natürlich...

Ich mach mir solche Sorgen, dass ich das alles nicht hinkriege. Hat sich ja alles ganz toll ergeben.

Erst Streit zuhause, dann finde ich eine Wohnung und fühle mich gut... dann verlier ich meinen Job und das nächste Problem wartet auf mich.

Aber meine Wohnung will ich jetzt nicht mehr hergeben :|N Es ist so toll eine eigene Wohnung zu haben x:)

cPapri)cornf8x0


Lass den Kopf nicht hängen!! Vielleicht hast du ja Glück und die Firma nimmt dich ab Jan wieder *daumendrück*

Aber schau mal, was du geschafft hast in letzter Zeit :)^ da schaffst du den Rest auch :)z

Und wie gehts dir so in deiner Wohnung? Haste dich gut eingelebt?

j9akkAi


Wenn die dich beim Arbeitsamt behandeln als würdest du nicht arbeiten wollen, dann geh denen mal gehörig auf den Zeiger ... es ist nämlich deren Aufgabe, dich bei der Arbeitssuche zu unterstützen, nur ... tun sie das meist nicht wirklich sondern lassen nur Formulare ausfüllen und gut ist.

Kopf hoch, dass wird schon noch. Und wenn du dich nicht mehr auf Aussagen verlassen willst, dann sag, dass du nur zur Verfügung stehst, wenn du Zusagen schriftlich bekommst. Aber das wird schon, du bist schon den Schritt in eine eigene Zukunft gegangen, den Rest wirst du auch noch schaffen :)^

Slwee,tHearxt20


Achja... wenn das alles so einfach wäre :-(

j;agkk(i


Einfach ist es sicherlich nicht, aber wenn du klar kommst (selbst ohne Arbeit zu haben), kannst du unglaublich stolz auf dich sein. Denn das schafft nicht jeder *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH