» »

Ist da noch eine riesen Hauswinkelspinne?

H+imbe{erex83 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

weiß nicht wo ich das Thema hätte reinpacken sollen.

Mein Freund und ich saßen heute im Wohnzimmer, als er plötzlich ganz erschreckt und euphorisch aufschreckte, weil er etws großes unter unseren Wohnzimmerschrank huschen sah. Wir forschten nach und entdeckten eine abartig riesige, schnelle, haarige Hauswinkelspinne. Ich habe eine Spinnenphobie und bi echt durchgedreht, vor allem als sie plötzlich weg war. Ich habe sie mit der Taschenlampe auf der anderen Seite des Schrankes gefunden. Wir haben es geschafft sie umzubringen. Ich überlegte ganz stark, wo dieses Viech herkommen konnte. Da fiel mir ein, dass wir 3 oder 4 Stunden zuvor bei meiner Mutter waren und sie uns aus ihrem Keller einen großen blauen Sack mitgab, wo Kartons drinne waren und ich denke, dass sie dort drinne war. Wir haben hier in der Wohnung relativ wenige Spinne bis jetzt gehabt. Nun will ich nicht mehr ins Schlafzimmer, weil da der Flur ist, wo der Sack stand. Nun meine Frage, meint ihr da kann noch so ein Exemplar drinne gewesen sein, oder war es nur eine in dem einen Sack, da Spinnen ja bekanntlich Einzelgänger sind. Ich kann so nicht schlafen gehen. Ich drehe durch. Ich fühlte mich bisher so sicher hier. Hatte vor ein Paar Monaten noch ein Zimmer bei meiner Mutter und da bin ich durchgedreht, weil ich 20 Weberknechte und Zitterspinnen unterm Bett hatte. Nun finde ich, dass diese wirklich harmlos sind und davon mal ab habe ich ja trotz des Wissens, dass da unendlich viele langbeiner Spinnen drunter waren im Bett geschlafen. Aber diese Hauswinkelspinne war zuviel für mich. {:(

Antworten
Emin0same<Se}ele


vesteh ich völlig, ich hasse spinnen wie die pest - vllt bin ich auch phobiker? obwohl ich nich schreie oder so... aber auf einen meter zu nahe kommen oder ANFASSEN geht ja mal garnicht...

hm, also wenn sie pech hatte kann durchaus noch eine drin gelandet sein - frag doch mal deinen freund ob er den sack iwie innen keller oder so stellen kann? WEIT WEG vom schlafzimmer? ansonsten würde ich BLITZSCHNELL am sack vorbei rasen damit sie mich auch ja nich erwischt und die zimmertür zumachen, da würd ich mich sicherer fühlen...

C}harl;ottxeB


Hauswinkelspinnen...jaja, davon kann ich ein Lied singen..letztens fiel mir eine in den Ausschnitt, weil ich so gezittert hatte, als ich das Glas über die stülpte, um sie in die Freiheit zu lassen. Ich hatte Panik..echt. Ich wälzte mich auf dem Boden und kreischte. Und spürte, wie sie in meinem T-Shirt rumrannte. es war der Horror. Nach 10 minuten Wälzen unter großem Geheule, fischte ich eine zerquetschte Winkelspinne aus meinem T-Shirt...sie war wirklich demoliert ;-D Vor keinem Krabbeltier habe ich Angst, außer vor dieser Spinennart (und große Kreuzspinnen).

aber es wohnen 2 Zitterspinnen bei mir. Ich entdeckte sie, als sie noch ganz klein waren. Jetzt sind sie mit Beinen fast Handgroß. Sie hängen immer über meinem Bett rum. Alle, die bisher bei mir geschlafen haben, haben sich beschwert. dabei machen die doch gar nichts.

Und ich hab ihnen sogar Namen gegeben. Sie heißen Urs und Uri. ;-D

Niemals würde ich es übers Herz bringen sie wegzusaugen oder so....

Aber Winkelspinnen..neee....ich finds zwar interessant, wie wild die da rumrasen und wie die aussehen, aber in meiner Nähe muss ich keine mehr haben... :=o

ich hoffe, dir wird keine mehr so schnell begegnen!

ENin2siameS7eele


ihhhhhhhhhh sieht die eklig aus... (gerade gegooglet) ok ich glaub ich hab doch ne phobie wenn ich mir nicht einmal die bilder ansehn kann :-/

H7imbDeerex83


Ich habe aber gelesen, dass diese Zitterspinnen die Winkelspinnen töten können und die Winkelspinnen keine Chance gegen die Zitterspinnen haben. Liegt an deren Fangtechnik. Ich glaube ich werd mir jetzt auch eins oder zwei davon zulegen.

Der Sack steht jetzt draußen, aber ich hoffe da war nur eine drinne. Die war echt gigantisch.

Oh mein Gott, ich glaube ich hätte nen Herzinfarkt bekommen wenn mir so ein Ding in den Ausschnitt gefallen wäre.

Aber sagt mal, fressen die sich nicht gegenseitig auf? Also gibt es eine reelle Chance, dass da nur eine im Sack war? Oh man ich dreh durch.

H%imbecerem83


Ja, und auf den Bilder sieht die echt klein aus. Die sind so sau schnell un können sogar beißen, dass es weh tut. Die sind is zu 4 kmh schnll die Biester.

C^harvlotWteB


eklig oder?

[[http://irenekjaerstad.com/blog/wp-content/gallery/other/tegenaria-atrica-00002.jpg]]

So eine machte sich in meinem T-Shirt zu schaffen...sie war so groß :°( :°( :-o

Wären die nicht so schnell, sondern rihtig langsam wie ne Raupe, dann würde ich die sogar auf die Hand nehmen. Aber da die so schnell sind, weiß man nie, wohin die sich verkriechen...womöglich noch in die Haare...uaaahhhh :-o

H\imbe{ere83


Igitt, wie ekelhaft. Grrrrrr. Ich hab schon wieder Gänsehaut. Ich kann da nicht ins Schlafzimmer. Ich sollte doch nochmal so nen Fogger hier loslassen. Das tötet alles hier. Leider aber auch nicht so gesund. Mussten das einmal hier benutzen weil der Vormieter hier Flöhe zurückgelassen hatt. Danach hattn wir ewig ruhe vor allen Möglichen Viecher. Aber danach kann ich wieder in Ruhe schlafen. Und den Sack fass ich nie wieder an.

ECinsamvePSeele


wuah also ne die viecher ekeln mir dermaßen... *schüttel*

ich hoffe ich hab hier keine - zumindest hab ich nie eine gesehen.

C"harzloCtteB


Einsame Seele

Bist du mir sehr böse wenn ich deine Illusion zerstöre?

Habt ihr einen Keller? Wenn ja, befinden sich da sicherlich einige Spinnis. man bekommt sie nur so selten zu Gesicht, weil sie scheu sind und sich in versteckte Löcher verkriechen. Aber oberhalb des Kellers findet man die selten.

Ich habe einen Bekannten, der züchtet die Viecher in einem Terrarium :-o

ich durfte die sogar mal füttern. War echt gruselig. kaum war das Futter drin, rannten richtig viele Riesenviecher da hin. Ich hatte echt ne Gänsehaut!!!

H imbeNerFe8x3


Naja, or allem die Weibchen verstecken sich hinter Schränken und sie sitzen besonders gerne im Keller. Die Männchen sieht man etwas öfter, aber nur weil sie auf jagt sind oder auf Brautschau, oh nö....

Die pinne ist regelrecht vor uns geflüchtet. Sie hatte ANgst. Aber trotzdem. Meinetwegen könen sie im Keller bleiben, aber doch nicht bei mir.

Och man ich weiß nicht was ich machen soll. Ich besorg echt einen Fogger. Wenn das nur nicht so Gesundheitsschädlich wäre. :-(

H>imbeeere83


Wie? Ich dachte die fressen sich gegenseitig aufß Oder waren es noch kleine?

H:imbYeerex83


Ja , die befinden sich fast nur Unterhalb der Wände, denn sie können nicht sehr hoch kletern, haben ja auch ein Gewicht zu schleppen. Sie fallen schnell runter, deshalb findet man diese Viecher auch ganz oft im Waschbecken oder der Badewanne wo siereingefallen sind und wegen der glatten Wände nicht mehr hoch kommen, hihi selbst Schuld.

C-harloottxeB


HImbeere

Nö, waren relativ ausgewachsen. War wohl keine Paarungszeit...ich glaub da essen die Frauen die Männer oder? ( :)^ :)^ ;-) ]:D )

EHinsam:eSee6le


ach im keller dürfen die ruhig bleiben, aber hier in meinem zimmer? nene DAS gibts nich >:(

im waschbecken oder in der wanne hatte ich zum glück noch keine sonst wäre ich gestorben vor angst dass sie rauskrabbelt - solange wär ich nicht ins bad....

habe hier - meiner meinung nach - hauptsächlich weberknechte (oder zitterspinnen aber ich entdeck da beim besten willen den unterschied nich - vllt liegts dran dass ich immer einen 1- 2m abstand halte? ;-D)

nur mein ex hat iwie... tausende von den viechern oben in den ecken hocken. wirklich WOHL fühl ich mich da auch nie so ganz, aber da die decken hoch sind und hinten an seinem bett nix (von dem ich weiß) is (und er mich vor den viechern immer tapfer beschützt hat ;-D) ging das doch immer recht gut...

ich glaube gehört zu haben, es gibt pro raum immer sone mindestanzahl von spinnen, je nach größe usw, alles überschüssige wird so lange eliminiert, bis sich das ganze wieder eingependelt hat auf ca 3 oder 4 spinnen pro raum. deshalb ziehen spinnenlose räume die viecher auch wie die magneten das eisen an.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH