» »

Ist da noch eine riesen Hauswinkelspinne?

EWins6ameSkexele


ÜBER 80 neue Spinnenarten? Oh Gott.... :-(

C@oraTli?e de gP<osmpxadour


Bei mir im keller war mal eine Spinne, da frage ich mich heute noch ob die von dieser Welt war.

Ich stand 4 Meter von ihr entfernt, sie saß an der genau an dieser Stelle hell beleuchteten Wand. Schwarz auf Weiß. ;-) Daneben meine Schachteln :°( Die Spinne (aber nur der Körper, die Beine waren ja nochmal 3mal so lang wie der Körper ungefähr) war so groß wie die Öffnung der Schachtel an der Seite. Und die Öffnungen sind 4,5 cm.

Und jetzt soll noch mal einer sagen, diese fetten Haus- und Winkelspinnen haben einen Körper vom 2cm Durchmesser?

Habe hier schon ganz andere Exemplare gesehen.

Bleibt nur zu hoffen, dass die nicht in einer meiner Schachteln ist. Hab den Keller zwar seitdem (nach 1 Monat Erholung) wieder betreten, aber nur um ganz vorne Getränke zu holen. Die Schachteln blieben seitdem unberührt.

Bin über dieses Trauma immernoch nicht weg. Das ist jetzt knapp ein Jahr her.

Hpimbee2reg83


Warum esst ihr denn alle überhaupt noch Fleisch, wenn ihr solche "Naturschützer" seid. Habt ihr eigentlich eine Vorstellung wieviel Tiere geschlachtet werden und wieviel davon weggschmissen wird, auch in lebendigen Zustand einfach in die Tonne gepfeffert wird, weil sie das falsche Geschlecht haben, siehe Hähnchenküken!

Warum fahrt ih Autos? Verpestet die Umwelt und treibt den Treibhauseffekt an.

Und ja, ich finde diese Netze auch faszinierend und schön, aber es geht ihr um diese Riesenspinne. Wenn es eine kleine schwarze ist oder ein Weberknecht, Zitterspinne, die in der Ecke hänge habe ich auch kein Problem. Wie schon gesagt hatte ich über 20-30 Zitterspinnen unter meinem Bett. Naja wurden natürlich irgendwann nach nem halben Jahr eleminiert.

Aber diese Hauswinkelspinne, es war ein extra riesen Exemplar war einfach zuviel des guten. Außerdem war sie in der Ecke vom Schrank und immer wenn man ihn weggeschoben hat ist sie weggerannt, wie hätte ich dann an der eite wo 2 cm Platz sind einen Besen oder ein Glas rüberstülpen? Ihr als Experten müsst doch wissen, dass sie die schnellste Spinne der Welt ist.

EvinsamheSeHelxe


und was, wenn sie mit dem auto ne spinne plattfahren? :-o

daan@ie2laD-t`he-xone


Ich esse kein Fleisch und Auto fahr ich auch nicht :-p aber egal ;-D

CLoralieW de Pomrpadoxur


Ich find es auch nervig, dass man ständig über seinen Umgang mit der Phobie Rechenschaft ablegen muss.

Die Leute, die hier die Spinnen auf Biegen und Brechen verteidigen, sollen mal zugeben, ob sie schon mal eine Mücke erschlagen haben oder einen Ameisenköder aufgestellt haben. Aber die tragen bestimmt auch jede Ameise einzeln raus.

Wenn nicht, ist ihr Gehabe einfach nur heuchlerisch!!

Wie kann man von anderen etwas erwarten, was man selber nicht erfüllt?

Eine tote Spinne kann nicht mehr zurückkommen und da zählt für mich eben dieses "ich oder sie", auch wenn das die Spinnenschützer nicht wahrhaben wollen.

Davon mal abgesehen, hab ich noch nie einer Spinne gesagt, dass sie meine Wohnung zu betreten hat. Wenn sies dennoch macht, dann ist sie eben platt.

Ich schlender ja wohl auch nicht durch den Dschungel und wundere mich, wenn ich von wilden Tieren zerfleischt werde. Wenn man fremdes Terrain betritt, tut man das auf eigene Gefahr.

Und Unwissenheit schützt nicht vor Strafe.

Warum sollte ich das Risiko eingehen, eine Spinne die schon ganz praktisch in der Wanne sitzt, mit dem Glas rauszuholen, damit sie mir womöglich noch auf den Arm krabbelt?

Hallo Leute, wacht mal auf!!! Kammerflimmern ist kein Kinderspiel! Wenn ihr keine Ahnung von einer Phobie habt, dann urteilt darüber auch nicht. Es sagt sich immer alles so leicht.

LXuna&trixce


Hab den Keller zwar seitdem (nach 1 Monat Erholung) wieder betreten

Keller kann ich gar nicht betreten. Außer es sind so neue Ausbgebaute. Aber die alten ekligen Keller...neeee. Da hab ich ständig Angst dass sich von oben was abseilt.

Und Keller ausrümpeln oder so, d.h. evtl. alte Umzugskisten und sowas geht überhaupt nicht. Ich hab das so Schiss dass da was aus den Kisten kommen würde oder ich in eine rein fass.

C-oralqie dwe Pomwpadxour


Schon passiert.

Ein Glück dass ich die Kartons von draußen in den Keller reingeräumt hab. Hab geschaut, was in den Kartons drin ist, damit ich sie gleich praktisch hinstelle.

Da flitzt auf einmal so ne braune megaschnelle Spinne aus der Kiste raus, an mir vorbei. Hab ich vielleicht geschrien! Also von wegen die überleben in Kartons nicht lange. Will gar nicht wissen, wie hoch die Dunkelziffer ist. :(v

LuunUat{rice


Will gar nicht wissen, wie hoch die Dunkelziffer ist

Ich auch nicht!

Vorhin wollte auch eine über meinem Bett an der Wand entlang. Da hab ich schnell meine Katze geholt und davor gesetzt. So war sie wenigstens nützlich und wurde Nahrung ;-D

p~lümscxhen


Das ist echt eine gute art der Spinnenbeseitigung :-)

Ich habe heute am Terassenfenster eine große schwarz-orange "getigerte" Spinne entdeckt, haarig war sie nicht, aber ich frag mich, was das war, die sah irgendwie...gefährlich aus, weiß wer, was das für eine gewesen sein könnte? Ich werde dieses Fenster jedenfalls erstmal nicht mehr öffnen...

SsoporAreterznuPs


Also ich mag Spinnen auch nicht wirklich aber dennoch finde ich sie sehr interssant und absolut faszinierent!

Wenn Spinnen in meinem Keller sind ;dann werden sie mittels Glas und Bierdeckel raus getragen und gehofft das sie nicht gleich wieder zum nächsten Kellerfenster rennen ,hrhr!

Jetzt habe ich eine von draussen am Esszimmer fenster hängen,dass ist echt super interessant,weil ich ihr von ganz nah

zuschaun kann wie sie ihr Netz erneuert oder Beute macht usw!Das ist wirklich richtig toll,aber da bin ich ja auch auf der sicheren seite!

C6oral~ie de gPomp5adour


A propos orange-schwarze Spinne. Hatte dieses Jahr ein schreckliches Erlebnis. Draußen am Balkon lauf ich doch glatt genau durch einen Spinnweb-Faden. Ich hab nur gemerkt, dass irgendwas auf meinem Kopf war, bin voll erschrocken und hab mich geduckt, aber nix gesehen.

Da hing neben mir in einem Netz so eine richtig abartige leuchtend orange, schwarz getigerte (ich weiß genau welche du meinst, sah sie ja schön nah >:( ) Spinne, mittelgroß!

Direkt vor meinen Augen. In diesem Moment siegte der Überlebenstrieb noch vor der Angst.

Ich dachte mir: Jetzt oder nie. Sie hing so praktisch vor der Glasscheibe. Da nahm ich meinen Latschen, hab sie erschlagen. Ich hatte sie auch getroffen, trotzdem war sie erstmal weg. Da lag dann mein Schlappen am Boden. Zitternd am ganzen Leib und mit Schweißperlen auf der Stirn, hab ich versucht, mit dem Fuß den Schuh umzudrehen.

Und schon rannte sie blitzschnell und kerngesund unterm Schuh vor :°(

Es war so schrecklich!!

Bin mit dem anderen Schuh dann auf sie draufgetreten, immernoch war sie nicht ganz kaputt. Hab sie dann am Boden zerrieben, anders sind diese scheiß Dinger anscheinen unkillbar :|N

Ich weiß bis heute nicht, was ich da an meinem Kopf vorher gespürt hab, die Spinne kanns ja eigentlich nicht gewesen sein, wenn die dann rechts von mir hängt. Evtl. wars noch eine??

Seitdem betrete ich meinen Balkon nur noch sehr zaghaft.

Dank dieser Scheißviecher kann ich mich in meinem eigenen Revier nur noch umsichtig bewegen und bin eingeschränkt, es kann doch nicht angehen, dass man sich von diesen 8 beinigen Ekelmonstern den Lebensraum einschränken lassen muss.

Zur Hölle mit diesem Ungeziefer!

Warum macht die Natur so "angeblich nützliche" Viecher nicht wunderschön wie einen Schmetterling?

Da setzt sie uns solch angsteinflößende Ungeheuer vor und wir sollen es noch tolerieren und die nicht zum eigenen Schutz ermorden.

Tolle Erfindung. Ich bin naturverbunden und finde auch alles, was die Natur erschaffen hat beeindruckend, aber diese Mistviecher hätte sie sich echt sparen können!

Es gibt so wunderschöne Tiere auf dieser Welt, warum muss eines von ihnen derart hässlich sein :°( :°( :°(

Jkigsaqwx5


Nichts für ungut aber man kann es auch übertreiben,. Ich ekel mich auch sehr vor Spinnen und wehe eine krabbelt auf mir rum aber man kann sich auch unnötig das Leben schwer machen. Ich hab auch ne Höhenphobie und trotzdem muss ich einfach manchmal in den sauren Apfel beißen und auf Leitern usw steigen obwohl ich Panik dabei kriege. Man kann nicht immer vor allem davonlaufen.

L2unaVtrice


Deinen Kommentar bzgl. man kann auch übertreiben kannst du dir sparen!

Du kannst doch nicht von dir auf andere schließen. Nur weil du etwas nicht so schlimm wie andere findest, kannst du es nicht runter spielen!

Was schreibt ihr hier eigentlich noch?!

Ihr seid doch eh nur am meckern darüber wie schlimm wir doch wären. Aber es hat euch keiner nach eurer Meinung gefragt!

Z\in4a x5


Die Spinne (aber nur der Körper, die Beine waren ja nochmal 3mal so lang wie der Körper ungefähr) war so groß wie die Öffnung der Schachtel an der Seite. Und die Öffnungen sind 4,5 cm.

oh Gott!!! :-o :-o :-o {:(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH