» »

Ist da noch eine riesen Hauswinkelspinne?

jVosi'e7x7


armer jigsaw...

ich stellte mir das eben vor. denn wie er erzählt hat, war das schon ne stattliche anzahl an spinnen... und da hatte ich eben so n bild im kopf, wie er bis an die mütze bewaffnet, mit hochgezogenem rollkragen (nich, daß da was reinkrabbelt) die obere etage betritt und auf eine armada aus riesenkrabblern trifft. so wie bei ner demo, wenn ein einzelner steinewerfer sich plötzlich dieser mauer aus polizei gegenübersieht. dutzende seite an seite, in mehreren reihen hintereinander.... und bei "3" stürmen sie auf ihn los :-/

*schüttel*

Crenti|folxia


@ Coralie de Pompadour

die Bezeichnung mit den Säcken habe ich, das gebe ich offen zu, halb geklaut. |-o In einer Star-Trek-Folge werden die Menschen von einer winzigen kristallinen Lebensform als hässliche wassergefüllte Säcke bezeichnet, und das fiel mir hier wieder ein. Viele Spinnen sind ja äußerst grazil, und da dachte ich, passt dieser Vergleich ganz gut. ;-)

Lmun{at(rice


Komisch, die Spinnen denken von dir genau das Selbe!

Ja wär ja schön wenn es so wäre! Dann würden sie nicht meine Wohnung betreten!

j~osixe77


wär ja schön wenn es so wäre! Dann würden sie nicht meine Wohnung betreten!

super, da müssen die uns ja für unwiderstehlich sexy halten!

ach nee, moment..... mich nich, meine spinne bleibt lieber draußen... :°(

;-D

L^unat[rixce


Ich wasch mich jetzt nicht mehr! Vlt stink ich dann und die Spinne denkt sich, man ist die eklig! ;-D

sqp'eedyQ83


Centifolia

Danke,

leider hab ich mit dem Thema therapie sehr schlechte Erfarhungen gemacht.

Ich hab wirklich viele Therapeuten angerufen und angeschrieben und ich wurde immer abgelehnt. Meine Krankenkasse konnte mir auch nicht helfen und einen Hausarzt hab ich nicht. Bin neu in Köln und war hier noch nie beim Arzt.

Ich kanns natürlich mal versuchen.... alle guten Dinge sind 3.

C;oralHine de ,Pompxadour


Spinnenangst wird immer als Kinkerlitzchen abgestempelt.

H*imbeJerex83


Oh mann, habe mich gerade echt weggeschschmissen vor lachen.

Ich denke schon, dass man diese Angst behandeln kann, aber wenn ich überlege das ich sie anfassen soll, dann setzen Panik und Scheißausbrüche ein und mein Arenalinpegel stellt sich auf Kampf ein.

sollte natürlich Schweißausbrüche heißen und die durchnässten Klamotten kamen natürlich vom Schweiß!!!;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

Ich schmeiß mich weg, hihihihihihi

B@lume&nki]nd0x7


Ich hab auch eine Spinnen Phobie und leider wohne ich auch noch in einem Haus auf dem Dorf, also in unseren keller geh ich nur rein, wenn ich vorher 5 Minuten lich brennen lassen habe und lärm gemacht wurde, dann sidn die Monster wenigstens erstmal scheu und verkriechen sich. in dem ganzem Krams wühl ich eh nicht rum, da wird nur schnell das essen geholt und ab nach oben gerannt.

Wenn ich alleine schon den Namen der Viecher höre, bekomm ich echt ekel und panik.

Ich hatte erst vor Gestern eine in meinem Zimmer, es war furchtbar. ich komm rein, will nur mein Handy holen und da hängt das Viech an meinem Sofa, mir kam da echt der Pudding den ich gegessen hatte hoch. Hab dann nur Herzrasen bekommen, ne staare und schwindel(hab ja nicht geatmet)Irgendwie hab ich es dann doch geschaft aus meinem Zimmer zu rennen und die Tür zu zu knallen. Natürlich war ich mal wieder alleine und meine katze hatte garde keine Lust auf jagen, also musste ich bis abends warten.Am Abend war das ding natürlich nirgends auffindbar.(ok, mein Stiefvater is auch zum Kotzen, der hebt kurz n paar Kissen an, guckt in den Sofa kasten rein hintern TV und sagt dann is nichts %-|)

Am nächstem Morgen wollte ich dann noch mal schnell ins Zimmer mein handy endlich holen, da sitzt das Monster direkt vor der tür, ich währe beinahe gestorben.So dicht wirkte sie nochmal doppelt so groß. meine Katze dann rein gescheucht.fand sie auch gut, aber das ding sahs still. oh man, ich hab da echt pipi geschwitzt. Am Abend kam dann raus, das sie tod war(himmel ich bin ne mörderin) ich hatte am Tag als ich sie gefunden hatte noch Gift auf meine Türschwelle gesprüht, damit nichts rein, aber auch nichts raus kann. aber ich war ja nicht darauf aus, das sie da rein rennt und verreckt :°(

Aber auch wo ich weiß, sie ist Tod, ich trau mich nicht mehr in mein Zimmer :S

Bei jedem Fussel den ich auf dem Boden sehe, schreck ich erstmal zusammen und denk Spinne. Ich hoffe so sehr, das es ein harter Winter wird, damit der großteil stirbt.(Böse, aber im Sommer renn ich regelrech mit einem P in den Augen rum)

Eqrdbeserxlimo


Huhu!!

Möchte auch mal meinen Senf dazu geben!

Also ich hab auch richtig Panik vor spinnen.

Wollte das Foto dort auf der ersten Seite auch nicht anklicken, habs trotzdem getan.

Großer fehler... Seitdem hab ich jetzt ein kribbeln im ganzen Körper und mir ist ganz heiß.

Ich hab früher im Keller gewohnt. Ich sags euch, das war vll grauenhaft...

Zum Glück bin ich nicht allzu oft Spinnen begegnet!

Habe auch keine wirkliche angst vor weberknechten usw.

Aber diese Winkelspinne (ohne scheiß, das wort zu schreiben fällt mir schwer, so schlimm is es)

ist so furchtbar.

Hab mal gelesen, dass das damit zu tun hat, dass wir Menschen angst haben davor, da diese Spinne so schnell ist und sich mit den 8 Beinen schneller und gewandter Bewegen kann als wir Menschen und wir uns deswegen bedroht fühlen...

Ja...

Ich bin zwar in Therapie, aber wegen Depressionen. Finde diese angst nicht so schlimm, da ich den Spinnen ja aus dem Weg gehen kann, vorallem seitdem ich im 6. Stock wohne, das kann ich nur jedem empfehlen :-D

EQrdbe$erlimxo


@ Blumenkind07

Kenn ich ;-)

Bei mir darf auch niemand die Spinne töten, die muss mein Freund rausbringen ;-D

B@luemaenk-ind0[7


@ Erdbeerlimo

Ja, ich kann es nicht mit ansehen wenn jemand n schuh drauf haut, einfach wiederlich.

Aber ich kann es auch nicht ab, wenn ein anderes tier(außer Mükke) so einfach zerquätscht wird, wobei es ja nichts getahn hat.

Am liebsten würde ich sie auch alle einfangen und weit von meinem Zimmer weg wieder aussetzen, dann sind bestimmt wie beide glücklicher ;-D

H`imCbee&r*e8x3


Aber ich kann es auch nicht ab, wenn ein anderes tier(außer Mükke) so einfach zerquätscht wird, wobei es ja nichts getahn hat.

Dann musst du aber ein verdammt gutes Auge haben, um erkennen zu können ob die Mücke ein Weibchen oder ein Männchen is, denn nur die weiblichen Mücken stechen und saugen Blut.

Also hast du wohl schon etliche unschuldige Mücken zerquetscht, obwohl sie nichts gemacht haben!!!

Ernährung [Bearbeiten]

Stechmücke beim SaugenBei den meisten weiblichen Stechmücken bilden die Mundteile einen langen Rüssel (Proboscis), um die Haut von Säugetieren (oder in manchen Fällen von Vögeln, Reptilien oder Amphibien) zu durchdringen und deren Blut zu saugen. Die Männchen unterscheiden sich dadurch von den Weibchen, dass sich ihre Mundteile nicht zum Saugen von Blut eignen. Die Weibchen müssen nach der Befruchtung durch die Männchen eine Blutmahlzeit zu sich nehmen, da sie Protein benötigen, um Eier zu bilden und ihre sonstige Nahrung nur aus Nektar und Fruchtsaft besteht und kein Protein enthält. Somit ist die Aufnahme von Blut unverzichtbar für die Fortpflanzung der Stechmücken.

Eine Ausnahme hierbei bilden die Weibchen der Gattung Toxorhynchites. Sie besitzen einen gebogenen Stechrüssel und saugen kein Blut. Sie ernähren sich daher wie die Männchen allein von Pflanzensäften

Quelle:

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Stechm%C3%BCcken]]

E5rd.beerlximo


Hä?

sie hat doch nur gesagt, dass sie ne Mücke zerquetschen kann und sonst nix...

Geht mir übrigens auch so...

PS: Ein Männchen setzt sich dann auch nicht auf einen Menschen ;-)

HfimbeeQre8x3


Sie hat gesagt, dass sie es widerlich findet unschuldige Lebewesen zu zerquetschen. Eine männliche Mücke tut auch niemanden was und werden auch dann zerquetscht wenn sie nur im Zimmer sind. Und natürlich setzen die sich auch auf Menschen. Man kann eben schwer erkennen ohne Mikroskop ob es eine männliche ist oder eine weibliche. Also dürfte sie diese nicht einfach zerquetschen, da es ja widerlich ist unschuldige Tiere zu zerquetschen!!!!!!!!!(Außer Mücke sagte sie!!)

Und natürlich verirren sich genausoviele männliche Mücken in de Wohnung wie weibliche!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH