» »

Ist da noch eine riesen Hauswinkelspinne?

E2invsameSexele


kann durchaus sein, aber vllt is sie da einfach durch nen unfall eingekommen & damit die einzige. ^^

HGimbe=erce83


Also ich kann einiges ab. Ich weiß auch nicht warum ich mich vor Spinnen ekel. Ich schaffe es ja nicht mal Stockbesoffen eine Anzufassen und normalerweise enthemmt Alkohol. :=o

ETinsgamYeSeexle


ich geh jetzt aber mal schlafen. hoffentlich kannst dus auch und machst dir nich sooo große gedanken. kuschel dich einfach an deinen starken ehemann und er wird dich schon retten wenn du losbrüllst oder ihm vor angst on den oberarm beißt ;-)

H~imb@eeCre98x3


DAs wäre natürlich toll. Ich mein, warum sollten Spinnen in einem Sack drinne sein? Meine Mama hatte da noch zwei kleine Kartons die an der Seite standen dazugepackt, vielleicht war da ja diese Spinne dran oder so und ist so in den Sack reingekommen.

Spinnen angefasst habe ich schon, aber das waren dann ganz kleine.

Ckentiifoxlia


Die große Winkelspinne ist die Europäische Spinne des Jahres 2008, also bitte bisschen mehr Respekt, gell? ]:D

Hier gibts ein paar interessante Infos, auch über andere Spinnen: [[www.arages.de/sdj/sdj_08.php]]

Es gibt übrigens im Handel, zB beim Waschbär-Versand, recht praktische Geräte zum Spinnenfangen, das sind Kästchen mit Schiebetür am Handgriff. Kästchen vorsichtig auf die Spinne setzen, Tür zuschieben, raus mit der Spinne in die Natur. Erspart der Spinne (und dem Atlas) das Zerquetschtwerden.

Das Aufsaugen mit dem Staubsauger ist nicht zu empfehlen, bisweilen überleben Spinnen das. Gibt dann ne nette Überraschung beim Rausnehmen des Beutels. ]:D

Und im noch eins, wenns keine Spinnen gäbe, wär die Welt schon längst von den Insekten schon zusammengefressen worden. :)z

F1abXian(x17)


Hallo,

Ihr stellt Euch was an wg soner Spinne....!

Warscheinlich seit ihr Stadtkinder,hier aufm Lande ist ne grosse Spinne,ne Maus oder eine Hornisse völlig normal!

Diese Hausspinnen sind doch harmlos&nützlich,vertilgen lästig kleine Fliegen etc.

Ich würde eher mal im Supermarkt bei Bananen etc aufpassen,da gibt es so grosse,schönbehaarte,giftige Spinnen,die mit Lieferung dieser Ware importiert werden,es sind wohl auch schon kleine Schlangen entdeckt worden....

lg:

Fabi

k atha%-babxe


die spinnenanzahl beträgt 3spinnen pro raum wenn noch eine dazu kommt fressen alle die neue spinne..

wenn man die spinnen rausbringt min. 50meter weil die sonst an den selben ort zurück kommen wo sie vorher auch waren.. %-|

ich habe auch voll angst vor spinnen kann dann auch die ganze nacht nicht schlafen wenn ich so nen vieh im zimmer habe bzw hatte

mein freund fängt die immer ganz tapfer hihi

naja viel glück das da nicht noch i-wo eine rumläuft..

die katha *:)

MAyLif7eUnxcut


Uaaah, ich kann euch so gut verstehen!!!

Hab jetzt den Faden ganz durchgelesen und eine Dauergänsehaut währenddessen gehabt*g

Ich hab auch einen aktuellen Fall:

Ich bnin vor ein paar Tagen in den Keller gegange, um Wäsche zu machen, da seh ich an der Kellertreppe eine riiiiieeesen (die wwar wirklich groß!) Spinne, auch so ne dicke schwarze...ich bin natürlich NICHT dran vorbei sondern auf direktem Wege wieder hoch in meine Wohnung. Die ersten Male bin ich nur noch in den Keller, wenn mein Freund vorgegangen ist...klingt lächerlich, aber ich hatte so eine Angst! Jetzt bin ich ein paar Mal doch wieder allein runter, aber nachdem ich mir hier schööön noch Bilder undalles reingezogen habe, wird das wieder nicht mehr klappen^^

Hmm, als ich noch im Elternhaus gewohnt habe, hatte ich einmal im Zimmer zum Garten hin 3 von den Dingern auf einmal im Zimmer, ich dachte, ich werd nicht mehr, 3 Nächte hintereinander nicht schlafen können, weil immer wieder eine da war. In der Badewanne hatte ich dort auch mal eine gesehen. HIngegen im Keller nie, in den ganzen 10 Jahren, die ich dort gewohnt habe. Wäh! Vielleicht lag es daran, dass wir direkt am WAld gewohnt haben?

Also ich wünsch dir viel Glück, dass da nur eine drin war. ICH persönlich würde die Wahrschienlichkeit als sehr gerin einschätzen, dass da noch eine drin war.

s|ebasWtianxR


Mmmmhh,

da gabs doch mal ne Meldung,das in Yukka-Palmen,bzw deren hohlen Stämmen Wolfsspinnen(so kleine giftige Teile) nisten bzw dort ihre Kaserne haben,von wo aus sie nachts ausschwärmen...

lg;

Fabi

MGich9a 1x804


Das mit den Spinnen in den Bananen ist ein Ammenmärchen. Die Bananen werden luftdicht verpackt und kommen in die Reife - Anlage, da überlebt kein Krabbler. Ansonsten kann ich das Geschrei auch nicht verstehen. Packt sie in ein Geschirrtuch und tragt sie raus. Die Spinnen machen sich auch ganz klein dabei. Ich weiß nicht, ob ihr Kinder habt, aber so wie ihr euch benehmt, seid ihr kein gutes Vorbild. Spinnen sind sehr nützliche Tiere und es spricht für ein gutes Raumklima, wenn sich Spinnen im Haus aufhalten wollen. Unsere Tochter gibt jedem Krabbler einen Namen. Lediglich unsere Katze ist ein Spinnen-Feind. Sie erlegt alles, was krabbelt.

MIyLifOeUnMcuxt


Das ist ja schön, nur leider kann das nicht jeder. Ich würd auch gern unbefangen mit Spinnen umgehen, kann ich aber nicht. Sobald ich eine sehe, bin ich erstmal wie gelähmt und meist träum ich dann in der gleichen Nacht auch was übles mit Spinnen...

M!icChad 180?4


Fang doch mal "klein" damit an - also versuch die kleinen aus dem HAus zu tragen und arbeit dich langsam hoch.

H3imb;eerHe83


Dazu muss ich eines sagen, dass meine Mutter und mein Vater Spinnen mögen und sie anfassen und sie toll finden.

Komisch, dass wir 3 Geschwister alle so eine Phobie haben. Ich habe keine Angst das sie mir etwas tun, sondern ihre Gestalt ekelt mich und macht mir Angst. Ich kann da einfach nichts gegen tun. Ich würde auch gerne unbefangen mit den Biestern umgehen können, aberes geht nicht. Ich habe bis jetzt kein Auge zu tun können.

Ganz schlimm geworden is es, als mein Ex mir mit einer großen Spinne hinterher gerannt ist und ich am Ende der Wand mich heulend auf den Boden gesetzt habe und er mir die Spinne genau ins Gesicht hielt und dabei fies gelacht hat und meine panik toll fand. das hat mir den rest gegeben. Seitdem geht es gar nicht mehr.

Es gibt auch Leute, die ekeln sich oder haben Angst vor Ratten und Mäusen, Schlangen, Kakerlaken, Hunden,Regenwürmern etc. Und das kann ich auch nicht verstehen, aber es ist einfach eine psychische Sache.

Ich finde es echt Schade, dass es Meschen gibt, die es nicht verstehen und einen als sonst was abstemeln.

Für mich ist es der Horror pur. Ich bin meißtens Schweiß gebadet, vor allem bei 30 Spinnen, die ich unter einem Bett hatte und ich diese weg gemacht habe und bei dieser Kellerspinne gestern Abend ging ja gar nicht.

MyyLife Unxcut


Das hatt ich auch schon oft, dass man mich damit in die Enge getrieben hat und mir Panik gemacht hat....

Wenn ich so Weberknechte sehe, ist es nicht schlimm, wenn ich sie allerdings anfangen müsste, ....ne! Aber die schaffe ich wenigstens mit Glas und Papier weg..Die sind nicht so schnell und unberechenbar wie die Kellerspinnen.

S3amyizr<ax23


Gibt es wirklich in jedem Zimmer mindestens 3 Spinnen?? :-o :-o :-o :-o :-o :-o

Ich hab mir immer eingeredet, dass die Spinnen den Staubsauger bestimmt nicht überleben... :-/ mh, ausleeren tu ich den Beutel bestimmt nicht mehr... ;-) Aber zumindest die großen schwarzen kann ich einfach nicht mit irgendwas töten, da muss schon der Staubsauger her, wenn ich mich das überhaupt trau... :-/

Bäh... mag keine Spinnen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH