» »

Ist da noch eine riesen Hauswinkelspinne?

FOrosfch196x9


Ich habe auch erst vor kurzem zum ersten Mal eine solche Spinne gesehen. :-o Ich saß vor dem Fernseher und sah plötzlich etwas großes dunkles ins Zimmer flitzen. Habe mich riesig erschreckt. Dann blieb sie sitzen, die größte Spinne, die ich je gesehen hatte. Ich habe zuerst überlegt, etwas darüberzustülpen, aber was dann? ;-D Also hab ich meine elektrische Fliegenklatsche geholt, denn wenn ich sie zerquetscht hätte, wäre vielleicht ein Fleck auf dem Parkett geblieben. Gestorben ist sie nicht, stattdessen unter die Couch gerast. >:(

Als ich später auf der Toilette saß, entdeckte ich plötzlich wieder so ein Vieh neben der Badewann. *grusel* Beim Zähneputzen hab ich mich immer wieder umgedreht, weil ich einfach wissen wollte, was sie tut. ;-D Und auf einmal war sie verschwunden. :-/

Allerdings habe ich sie nie wiedergesehen.

ZFina x5


Das Spinnenfanggerät

Kästchen vorsichtig auf die Spinne setzen, Tür zuschieben, raus mit der Spinne in die Natur

hm ja ... ehrlich gesagt möchte ich DIE Spinne mal sehen, die brav sitzenbleibt, bis man das Kästchen vorsichtig drübergesetzt hat :=o

Das mit den Zitterspinnen, die die Hausspinnen fressen, wusste ich ja noch gar nicht ... dann werd ich die ersteren nicht mehr wegsaugen - sie stören mich ja auch nicht so ... aber die anderen, dicken, fetten, schwarzen *schauder* !!{:(

Zvina~ 5


@ Himbeere83

Ich habe keine Angst das sie mir etwas tun, sondern ihre Gestalt ekelt mich und macht mir Angst. Ich kann da einfach nichts gegen tun.

das geht mir genauso und ich raste jedes Mal aus, wenn mir jemand so beschwichtigend kommt a la "die tut dir doch nichts!" Das weiß ich ja selbst!! Aber es ist so eine Mischung aus Ekel und Grausen - dann dieses schnelle, schwups sind sie plötzlich wieder weg ... oder wenn man eine über den Teppich flitzen sieht ... uuaahh ..... {:(

Besonders heiß fand / finde ich ja auch diese Mode damals (meine Oma trug tatsächlich so eine), eine Spinnenbrosche als Schmuckstück am Revers der Bluse zu tragen ]:D Ob das eine Methode zur Desensibilisierung von Spinnenphobie war...? ;-D

M(yLBiGfneUnxcut


jaaaaa lass uns alle so eine Brosche kaufen!!

Vielleicht wärs auch was, sich so eine Spinne in einem Glaskasten im Wohnzimmer zu halten, wnen man sie täglich sieht, verliert man vielleicht die Angst? Jetzt ganz im Ernst...^^

Sxam@irxa23


... Ja und irgendwann ist sie weg... :-o :-o

;-D

MQyLifVeUnc}ut


Gut..lassen wir das.... ;-D

G(rüne/r Kaxktus


Lauter Frauen in diesem Thread.... Ist denn Arachnophobie eine reine Frauensache?

Ich (ein Mann) habe auch Angst vor Spinnen. Aber ich kille die Viecher nicht, und Panik habe ich auch keine. Eigentlich sind sie faszinierend (wenn auch echt hässlich |-o). So wie hier schon erwähnt, stülpe ich ein Glas drüber und schaue sie mir dann genau und aus der Nähe an (sie kann dann ja nicht mehr abhauen).

Was diese Viecher betrifft leben wir in Mitteleuropa ja noch in einer harmlosen Gegend. In Asien, Südamerika oder gar Australien würde ich den Viechern auch anders gegenüberstehen; denn dort sind sie ja wirklich sehr gefährlich :=o

M]yLivfeUjncut


Mein Vater hat auch Angst vor Spinnen ;-D Du bist also nicht allein *hehe

Interessant find ich sie eigentlich auch, und eine Vogelspinne würd ich sogar anfassen, aber die sind auch schon nicht mehr so flott*g*

Stell dir mal vor, du kommst morgens in Australien in die Küche, willst dir nen Kaffee machen und da sitzt dann eine tellergroße Spinne :-o :-o

Gerün<er Ka4ktus


Genau.

In Australien würde ich mich über sowas ganz schön... anscheißen

Aber bei uns? Da kann einem maximal eine schwarze Witwe begegnen. Deren Biss ist zwar nicht tödlich, aber extrem schmerzhaft. Eigentlich gibt's die eher in Südeuropa, aber dank der Klimaerwärmung und der immer milderen Winter kommt die auch schön langsam nördlich der Alpen an :-/

Ich habe auch Angst vor Schlangen. Aber als ein Kollege, der diese Viecher züchtet mal eine (kleine, ca. 50cm) in die Arbeit mitgenommen hatte, war ich der Erste, der sie in die Hand genommen hat *stolz bin*

Denn Angst ist dazu da um überwunden zu werden :)-

EzinsameISeele


@ Fabian(17)

Warscheinlich seit ihr Stadtkinder,hier aufm Lande ist ne grosse Spinne,ne Maus oder eine Hornisse völlig normal!

Wir haben ja auch keine Angst vor Hornissen oder Mäusen SONDERN VOR SPINNEN und ICH wohne aufm Land!!!!!! Schon IMMER. UND ICH HASSE SIE WIE DIE PEST!

MjyLiPfeUDncut


Schlangen find ich toll..

ich hab eigentlich vor keinem anderen Tier so ne Angst..*überleg*...nö..nur vor Spinnen.

Ne, nur Hunderfüßer oder so, da ekel ich mich nur vor...

E3insame'See!le


geht mir genauso MyLifeUncut

Schlagen find ich eig. auch toll, hab letztens im TV ne richtig schöne Python gesehn... (jaaa zu groß für so nen Dreikäsehoch wie mich ;-D)

Vielleicht wärs auch was, sich so eine Spinne in einem Glaskasten im Wohnzimmer zu halten, wnen man sie täglich sieht, verliert man vielleicht die Angst? Jetzt ganz im Ernst...^^

MyLifeUncut

... Ja und irgendwann ist sie weg... :-o :-o

Samira23

Gut..lassen wir das.... ;-D

MyLifeUncut

*hihi den part find ich witzig ;-D

B(ettygBlLue77


Interessant find ich sie eigentlich auch, und eine Vogelspinne würd ich sogar anfassen, aber die sind auch schon nicht mehr so flott*g*

dann hast du noch nie eine baumvogelspinne losrennen sehen... eine von meinen war gestern beim umsetzen so flink, dass sie schneller auf meiner schulter saß als ich gucken konnte. manchmal sieht man da nur noch ne staubwolke, wenn die flitzen :)

im übrigen find ich es wenig witzig, dass hier immer vom erschlagen der tiere geschrieben wird :|N raussetzen und gut ist.

B[etty2Bluex77


Da kann einem maximal eine schwarze Witwe begegnen. Deren Biss ist zwar nicht tödlich, aber extrem schmerzhaft.

entschuldige, grüner kaktus, aber das ist ausgesprochener blödsinn. die weibchen sind durchaus in der lage, mit ihrem biss einen menschen zu töten und schmerzhaft ist der biss nicht besonders, dazu ist diese spinne viel zu klein und hat dementsprechend kleine chelizeren.

GVrünAerw Kraktuxs


die weibchen sind durchaus in der lage, mit ihrem biss einen menschen zu töten und schmerzhaft ist der biss nicht besonders, dazu ist diese spinne viel zu klein und hat dementsprechend kleine chelizeren

Ach, dann habe ich wieder etwas Neues gelernt @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH