» »

Ist da noch eine riesen Hauswinkelspinne?

E,in\samteSeetle


Betty ja, vllt sind die ja wirklich recht schnell wenn sie das wollen, aber aus irgendeinem grunde sind die weniger eklig... nur wieso... an der farbe kanns ja nich liegen, gibt ja auch schwarze vogelspinnen.... weil sie größer sind vllt? so nachm motto das kann sich nicht in sämtliche Ritzen verkriechen!? andererseits was hat das mit den ritzen zu tun... hm... mein dad schwärmt ja immer so von denen, so nach motto die sind bestimmt gaaaaanz flauschig ;-D

BRetty1Blue77


selbst große vogelspinnen von 7-8 cm können sich so hervorragend verstecken, so dass man sie schwer oder nicht mehr findet - auch in der wohnung. ich brauchte 2 wochen auf 15 qm, um das tier zu finden... ;-)

naja flauschig sind sie nicht zwangsläufig, halt einfach haarig ;-)

E!insDameSexele


ja aber iwie sind sie trotzdem weniger eklig ^^ ach ich kanns mir nich erklären ^^

MdyLi*feUxncut


Naja ich hab bisher halt noch keine Vogespinne flitzen sehen...immer bedächtig langsam, aber wenn die auch flitzen, dann mag ich se jetzt auch nicht mehr *hihi*

Ne ansonsten kann ích mir auch nicht erklären, wo der Unterschied liegt, dass sie weniger erschreckend auf uns wirken, einsameSeele...komisch..

ZLinva 25


@ Grüner Kaktus

nein ich kenne auch Männer, die Angst vor Spinnen haben. Wobei es ja eigtl. nicht direkt Angst ist, sondern mehr Ekel usw., und der lässt sich eben nicht so "leicht" , zB schrittweise, überwinden wie Angst ...

Angeblich steckt da ja etwas psychisches dahinter ... na weiß ja nicht ... %-|

H3imbcefeRrGe83


Mein freund fand diese Winkelspinne auch nicht gerade toll. Er war auch ganz aufgeregt und hat sich tirisch vor ihr geekelt. :)z

E|ins8amQeSeexle


warum nimmste auch so nen jammerlappen der sich selbst vor dem vieh ekelt? :-o ;-D ;-D ;-D ne spaß ^^

GB>ner qKa$ktuxs


Seht das mal aus der Warte der Spinnen: Die sind soooooooo klein und dann kommt plötzlich so ein rieeeeesiger Besen (oder eine Fliegenklatsche oder eine Zeitung) daher und - ZACK! - schon isse hin, das arme Getier

]:D ]:D

Eminsam=eSeexle


sry ich hab mit dem armen getier kein mitleid ;-D

HbimbueereR83


Das geht so schell, dass sie es gar nicht mitbekommt ;-)

Hbe heute im flurdes Treppenhauses schon wieder so ein Viech gesehen, nur nicht so sehr groß. Die Spinne gestern war ja mind. doppelt so groß. Die heute war wahrscheinlich ein Weibchen. Also war sie vielleicht doch nicht aus dem Sack. Habe auch heute Handtücher unter die Haustür gestopft, denn da ist eine große Spalte wo sie wahrscheinlich auch rein kam.

Das alles nur, weil mein toller,alter Opa Nachbar den ganzen Tag im Keller sitzt und sein Bier trinkt und die Kellertür den ganzen Tag auflässt. Naja, mal sehen wie lange er überhaupt noch lebt, denn er scheint Alzheimer zu haben oder so. Er weiß nicht mehr wie man eine Tür aufschließt oder wo er klingeln muss um rein zu kommen, also klingelt er immer überall, damit seine Frau ihm aufmacht.

Das regt mich auf, dass er den Spinnen Freigang gibt....... >:(

akma2$8


also manchmal wünsche ich mir schon so ein paar 2-3 meter große riesenspinnen, die diese hysterischen spinnenmörder-menschen mal selbst mit dem atlas/ staubsauger/ und sonstigen mord-instrumenten erledigen - meinetwegen auch nur mit einem herzhaften "buh" im wahrsten sinne zu tode erschrecken *g* - dann gäbe es wenigstene ein wenig gerechtigkeit für unschuldig hingemordete spinnentiere, die EUCH bestimmt nix tun, ihr fallt nämlich nicht in deren beuteschema.

glas drüber stülpen, pappedecken unterschieben und das arme tier nach draußen setzen und wenn ihr es nicht könnt, dann holt euch doch jemanden der die armen tieer nicht gleich umbringen muss. nee nee, wenn ich immer alles umbringen würde was mich stört oder ängstigt... dann würde die hälfte der menschheit gefährlich leben (aber spinnen und haie hätten endlich eine lobby *g*)

pNlbümsYchen


Spinnen umbringen ist zwar nicht nett, aber bei mir ist das echt immer so "Entweder das Vieh oder ich!" ich traue mich nämlich manchmal tagelang nicht mehr in einen raum, in dem eine spinne war (also so eine mit haarigen beinen, am besten noch richtig groß) und ich habe leider auch nicht immer wen, der sie verscheucht...natürlich ist es gemein sie umzubringen....aber ich kann nicht mal eine spinne angucken, ohne herzrasen zu bekommen...geschweige denn, ihr so nah kommen, dass ich sie raussetzen kann, gibt es irgendwas, womit man die anders verscheuchen kann (gerüche, geräusche ???)? es tut mir ja auch leid sie umzubringen....

Ccharlo2tteB


plümschen

ja, es gibt solche "Spinnenschaufeln". Da brauchst du auch gar nicht nah an die Spinne rangehen.

So eine:

[[http://ecx.images-amazon.com/images/I/41M7K7VE2TL._SL500_AA240_.jpg]]

oder so eine:

[[http://www.cs.nyu.edu/~barrett/spidercatcher/115_1592.JPG]]

da werden die dann "reingesteckt" und kommen auch nicht da raus. Und dann gehst du nach draußen, öffnest mit einem Hebel am Griff die "Tür" und sie sind frei.

MvyLif0eUnxcut


Nicht mal das würde ich mich trauen, dann muss ich auf einen Meter an die Spinne ran - geht garnicht. Wenn die DANN losprescht, wohlmöglich noch über meine Füsse oder sonstiges..Nene....

S"a@mirax23


und - ZACK! - schon isse hin, das arme Getier

]:D ]:D

Nee, ich hab schon so viele Spinnen (auch kleine) erlebt, die sich tot gestellt haben. Das heißt ich hab mit irgendwas draufgehauen und da waren sie "tot", und nach kurzer Zeit waren sie Weg... Ich hab immer das "Motto" : Glaub einer Spinne erst dass sie tot ist, wenn sie wirklich zerquetscht vor dir liegt... ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH