» »

Ärger mit Chefin: Wieso ist das so schwer?

S}omeo[ne0x5 hat die Diskussion gestartet


Ich weiß nicht so recht wo ich anfangen soll.

Ich versuchs so kurz wie Möglich, alles weitere ergibt sich in der Diskussion....

Ich habe Probleme mit meiner Chefin.....sie ist ein Tyrann und man kann ihr nichts recht machen. Sie ändert ständig ihre Meinung und das was gestern noch super war ist morgen plötzlich scheiße und sie versteht nicht wieso man das so oder so gemacht hat.

Sie kann mal richtig scheiße freundlich und einfühlsam sein und sich dann umdrehen und plötzlich der Drache sein der Feuer spuckt.

Ich begreife das Verhalten nicht.

Am letzten Donnerstag ist sie dann zu weit gegangen, hat mich vor zwei Kolleginnen (eine davon war erst seid Montag in der Einrichtung) richtig runter gemacht, ist fieß geworden und hat Dinge gesagt, die auch eine Chefin nicht so ohne weiteres darf. Sie sagt aber:

"ich bin der Boss und ich darf hier alles"

P.s: sie ist nicht nur zu mir so, sie ist zu allen Kollegen so und das muss laut Kollegen auch schon jahre so gehen.....es wird sogar immer schlimmer....es ist mittlerweile täglich und das mehrmals am Tag.

Ich weiß nicht was ich tun soll.....

Antworten
Stomevonex05


Hochschieb !!!!

keiner da, der mir helfen kann ???

Eine Meinung würde mir ja schon reichen, oder einfach nur ein Austausch.....fresse immer alles in mich hinein und ich weiß, dass das nicht gut ist :°(

GAalaxxi


Someone05

mach dir nicht daraus, stehe über den Dingen!:°_

Deine Chefin hat wohl die Wechseljahre, ist halt so :=o ;-D

SHo6memon*e:05


Wenn ich es schaffen würde, mir nix draus zu machen, wäre ich wohl nicht hier.

Bin schon seid Wochen krank und halte dem Druck nicht mehr stand.

Das Prob ist, dass ich nicht einfach das tun will wo sie drauf wartet.....ich will mich nicht einschüchtern lassen und kündigen nur weil sie es drauf anlegt.

Bei ihr ist es so, jeder Mitarbeiter der sich nicht anschnautzen lässt den mobbt sie raus....sie hat noch nie jemanden gekündigt, aber die Mitarbeiter wechseln ständig, so dass sich viele Eltern schon beschweren (ich arbeite im Kindergarten) und sich fragen, was das denn bitte für ne Leitungskompetenz ist.......alle fragen sich, wieso unsere Chefin noch die Leitung einer Einrichtung anvertraut bekommt.

Jede Kollegin die aus der Probezeit ist, hat Antrag auf Versetzung gestellt, aber die Stadt kann ja nicht mal eben so 11 Leute versetzen.....insgesamt sind wir 15 und die anderen 4 überlegen jetzt zu gehen oder auch die Versetzung als Bedingung zu stellen, wenn sie bleiben sollen......

Aber da man heutzutage keine Bedingungen stellen kann, werden sie wohl gehen.

Ich denke auch, dass ich gehen werde.....ich kann einfach nicht mehr :°(

G+ala=x3i


Dann sag ihr einfach das es so nicht läuft, leg es doch mal darauf an ;-)

:°_ :)* :)* :)*

Svoeme?onex05


Hab ich ja schon....vor ca. 4 Wochen, dann wurde es nur schlimmer.....

Sie geht immer krasser vor, aber natürlich immer sehr vorsichtig....denn mobbing ist ja nicht klar definiert.....da kann man sich immer irgendwie durchmogeln...

Ihre Äusserungen gehen zwar krass in die Richtung, aber sie hält sich immer zurück....wenn ich sie dann mal ins Stocken bringe und merke, wenn sie jetzt sofort was sagt verrät sie sich, aber dann sagt sie nur: ähm ja ähm ne, so gehts aber nicht frau .....

Ist nicht so einfach, habe schon alles versucht, von sachlicher und ruhiger kritik bis hin zu in den arsch kriechen und ihr honig um den mund schmieren wie das alle anderen machen bis hin zu für mich ganz normalem verhalten eines arbeitnehmers....aber NIX bringt was....sie ist schlicht weg unzufrieden wenn man nicht spurt......

GMalXaxLi


Dann sag doch zu ihr: machen sie es mir doch mal bitte vor :)^

hatte bei mir mal was gebracht, da sind die nämlich sprachlos ;-)

SPomeoxne05


Habe ich versucht....von ihr kam:

das ist doch nicht mein Job, ich bin hier der Boss, ich habe sowas nicht nötig, dafür sind Leute wie Sie zuständig!!!!!!!!!!!!!!!!!

G]alaxxi


Dann sollte sich auch wie ein Boss benehmen ]:D :(v

SSomYeonse0x5


Das tut sie seid 20 Jahren nicht, ich glaube kaum, dass ich das erreichen kann.....

Gfalaxxi


Dann würde ich sie nicht als Boss anerkennen :|N :-/

S9omeo?ne05


Naja aber ich kann so nicht arbeiten.....sie lässt dich ja nicht in ruhe....kommt alle paar Min rein und will das du es anders machst.....das ist nervig und geht an die Supstanz.....

Ich kann nicht mehr :°(

Reagiere schon körperlich und fühle mich Depressiv usw......

GRala{xi


wenn, sie es besser kann. kündige :)^ :)z

S+o-meo"nxe05


Ich weiß, dass ich keine andere Wahl habe!!!!!!!!!!!!!!!!!

Aber das macht mich auch wütend.....naja, es bringt ja nix sich zu ärgern....manche Dinge sind so und die muss man hinnehmen..... :-(

s^ofia34M-39 9jahpre xalt


das ist doch nicht mein Job, ich bin hier der Boss, ich habe sowas nicht nötig, dafür sind Leute wie Sie zuständig!!!!!!!!!!!!!!!!!

Someone05

ziemlich dumm würde ich sagen, zeugt nicht von respekt den mitarbeitern gegenber, desweiteren muß es doch im ihrem interesse sein, daß die mitarbeiter es gut können und es gerne nochmal zeigen, vormachen oder sonstwas, um den umsatz zu steigern usw.

ich war selber vor meiner fuschop, chefin, und ich hab ständig nur zu hören gekriegt: du bist, sie sind die beste chefin der welt.

dabei erwartete ich auch beste leistungen und das alle spurten, aber alle spurten bei mir gerne, sie merkten ohne disziplin und einsatz/engagement geht es nicht, aber die chefin hat einen guten, respektvollen ton drauf und motiviert die leute, lobt, kritisiert bestimmt aber freundlich usw..

wenn bei euch alle von deiner chefin flüchten wollen, versetzen lassen usw., hast du glaub ich nur 2 möglichkeiten:

1) kündigen (beim arbeitsamt den grund mobbing angeben, attest vom arzt holen, dann kannst du eine sperre vermeiden)

2) die gesamten kollegen organisieren sich und beschweren sich beim nächsthöheren vorgesetzten.

lg sofi

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH