» »

Als Arztassistentin

b^uddlexia


..und wenn du körperlich nicht voll belastbar bist, solltest du ggf. mit deinem Arzt sprechen, ob dieser Beruf überhaupt für dich in frage kommt.

Zumindest in den mir bekannten Arztpraxen flitzen die Fachangestellten nämlich ganz ordentlich. ;-)

s8andVrxaj


In jeder arbeit belasstet man bisschen man sitzt ja nich nur

ich meine aber nicht leute heben und all sowas.

bGuddSleixa


..das tut eine med. Fachangestellte aber uU auch...zum Arzt gehen im Allgemeinen kranke Menschen, die dann auch Hilfe beim Aufstehen, Anziehen, Hinlegen brauchen.

RXatl4oxs23


Wenn du viel verdienen willst und dabei keine Lust hast zu arbeiten, dann heirate reich :-/

JEDER Job ist auf die ein oder andere Art und weise anstrengend, der eine eher geistig, der andere körperlich. Mit der Devise: ich will möglichst nur rumsitzen und etwas bla bla machen wirst du es kaum zu was bringen - und schon garnicht viel verdienen.

Um wirklich ordentlich zu verdienen wirst du schon einen "anspruchsvolleren" Beruf erlernen müssen (bitte nicht! falsch verstehen, ich habe großen Respekt vor der Arbeit aller!)

Als Arzthelferin wirst du sicher nicht nur rumsitzen. Die haben lange Schichten und koordinieren in der Praxis viel. Keiner wird dafür bezahlt rumzusitzen und mal alle viretel Stunde ans Telefon zu gehen.

Wenn du Bürotätigkeiten magst, wieso wirst du nicht Bürokauffrau? Da könntest du als sekretärin o.ä. arbeiten, säßest schön im Büro und koordinierst Termine, schreibst Briefe, bereitest Meetings vor usw. Wär das dann nicht eher was? Aber auch da sei gewarnt: auch im Büro kann man und muß man ordentlich arbeiten, aber halt nicht körperlich!

szandrQaj


Wenn man bei einem kinderarzt dann arbeitet muss man nich anziehen und helfen beim aufstehen da es die eltern machen ?! :S

Pbointxy


Boah %-|

Wie alt bist Du?

HDasxe


Das ist doch unerheblich, welcher Arzt...

Du wirst arbeiten müssen!

Dazu gehört auch mal Putzen, und andere Dreckarbeiten.

Wie gesagt, Lehrjahre sind keine Herrenjahre.

Wie alt bist Du, dass Du solche Fragen stellst?

R<at*los2x3


Und wer sagt dir das du bei einem Kinderarzt Arbeit bekommst? Wenn du die Ausbildung unter der Prämisse anfängst NUR bei einem Kinderarzt arbeiten zu können ist die Gefahr der Arbeitslosigkeit mehr als hoch..

Mensch Mädel: wenn du nicht gesund bist such dir einen Job wo du dich nicht körperlich belasten mußt. In medizinischen Berufen bist du da fehl am Platz. Da mußt du ordentlich zupacken können. Auch bei Kindern!

boudd~leia


Als Arzthelferin wirst du sicher nicht nur rumsitzen. Die haben lange Schichten und koordinieren in der Praxis viel. Keiner wird dafür bezahlt rumzusitzen und mal alle viretel Stunde ans Telefon zu gehen.

Da unterschreibe ich bei Ratlos23, auch bei einem Kinderarzt trifft dies zu.

Wenn du deine Stellensuche nur auf Kinderärzte beschränkst, hast du aber auch wenig Chancen, eine Stelle zu finden, so viele Kinderärzte gibt es nicht. ;-)

RgoDyale


Oh Mann und solche Leute sollen sich dann um kranke Menschen kümmern.

Ich glaube,eine medizinische Berufslaufbahn ist nichts für dich.

Sekretärin wäre schon das passende,wie es einige Posts vorher schon erwähnt worden ist.

In jedem Beruf muss man Verantwortung übernehmen,das sollte dir klar sein. :=o

bKuddxleia


Und Ratlos war schneller...

Ich denke aber auch, dass die Idee "viel Geld bei wenig Arbeit" im medizinischen Bereich kaum zu verwirklichen ist.

Hbase


Wenn sie sich mit Ihrer Einstellung beim Probearbeiten hinstellt und denkt, sie kann nur an der Anmeldung stehen und chic telefonieren, dann mal viel Spaß...

Ich habe ZAH gelernt, zu meiner Zeit wäre sie sicher nach 1 Tag dort nicht mehr hingegangen :-/

sUan_draxj


Ohh ihr versteht mich falsch

Ich bin alt genug um zu wissen das jeder Job hart ist / sein kann

Nur ich will später nicht voll belasten also menschen richtig heben

also anziehen helfen dies das ist OK

aber nich heben also die fest halten oder so..

Und ausserdem mit verdienen meine ich so um die 1300 bis 2000euro

und nicht 700 oder so ist doch viel viel zu wenig.

H]asxe


Also wenn Du so viel verdienen willst, solltest Du Dir den anderen Job suchen. Diese sind alle niedrig bezahlte Jobs, die höchstens nach Jahren so viel Kohle verdienen lassen. Mußt mal hier gucken: [[http://www.focus.de/karriere/berufsleben/gehalt/Gehaltsreport/gehalts-report_aid_18294.html]]

BplX0bb


also anziehen helfen dies das ist OK

Also du willst dir nur die Rosinen rauspicken oder wie verstehe ich das? Ich glaube du machst dir komplett falsche Vorstellungen von Berufen im Gesundheitswesen ;-)

Ich denke du solltest eine Lehre zur Bürokauffrau machen und vielleicht dann versuchen Sekretärin von einem Arzt in einem Krankenhaus werden, da haste dann mit Pflege nix zu tun ;-)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH