» »

Arbeitslos, wer ist es noch?

ÄEp0felchGeno82


Wieso sollte man ALG2 wollen, wenn man einen neuen Job hat?

E:rdCntüssxchen


Wollen?

Warst du schonmal arbeitslos?

Ich lese hier eine gewisse Überheblichkeit heraus.

Kannst du ja mal versuchen, von ausgezahlten 630€ im Monat 2 Kinder zu ernähren, dich selbst und deine Wohnung.

KÖNNTE vieleicht, unter Umständen, möglicherweise und eventuelel ETWAS schwer werden...

Aber nur etwas ;-)

Ä(pmfelnchxen82


Ich glaube ich verstehe dich gerade nicht. Du schreibst etwas davon, dass die Leute einen Aufhebungsvertrag wollten, da sie einen neuen Job hätten antreten können. Warum sollte das mit nem Aufhebungsvertrag laufen? Da kündigt man einfach und tritt die neue Arbeit an.

E(rdn~üss&chexn


Weil diese Leute zu dem alten Job noch Hartz4 bekommen haben.

Und sie hätten zwar (einige) beim neuen Job besser verdient, es hätte aber trotzdem nicht gereicht.,

Also wollten sie trotzdem noch nen Zuschuss haben.

damit das amt den weiterbewilligt, dürfen sie ncihht selber kündigen.

da spielt es auch keine Rolle, ob man danach wieder sofort ne Arbeit hat.

w,eisnic8htmxehr


äpfelchen - erdnüsschen beschreibt die typische workingpoor-situation:

der neue job bringt, genau wie der alte, zuwenig lohn, als das man die familie mit durchbringen kann... darum darf man nicht selber kündigen, weil sonst hartz4 wegsanktioniert wird, und man selbst mit neuem job dann bös in der klemme steckt... darum jobwechsel ohne sanktionierung = nur mit aufhebungsvertrag möglich

ÄOpfelchEen82


Und wieso nimmt man einen derart schlecht bezahlten Job an?

E8rdnü#sscxhen


Danke!:)z :)^

EArdnü}sEschexn


weil 630€ "Lohn" und aufstockendes ALG 2immernoch besser ist, als nichts?

weil die leute immernoich so doof sind und denken, dass arbeit sich lohnt oder gar auszahlt?

Weil Leute so dumm sind und nen schlechtes gewissen haben, wenn sie nicht in Knechtschaft (arbeit) stehen?

Ich frage mich grade, warum ich dir wirklich ALLES erklären muss. Denk doch mal scharf nach!

Hast du zB mal gehört, dass es in Berlin zB 600 00 ALG 2 Empfänger gibt und 200 000 davon sogar arbeiten gehen?

Und das ist nichtnur dort so.

Das Netzt ist groß, es gibt sender wie NTV. Es gibt "Ein Fall für Escher" auf dem MDrR und so weiter.

Wer mit offenen augen durch leben geht, sollte schon irgendwie bemerkt haben, das heut im schnitt jeder 3 arbeitenede Mensch vom Amt beszuschusst wird.

Kann man jeden Tag überall sehen und hören.

ÄPpfOelchCen8x2


der neue job bringt, genau wie der alte, zuwenig lohn, als das man die familie mit durchbringen kann...

Dann sollte man daran etwas ändern. Sich weiterbilden oder was weiß ich was. Ich denke mal, sowas sind alles irgendwelche Jobs, die nur Leute bekomme die weniger gebildet sind. Ohne jetzt jemanden angreifen zu wollen.

w.eiqsnich.tmehr


Und wieso nimmt man einen derart schlecht bezahlten Job an?

sag mal äpfelchen - hast du schonmal eine bewerbung geschrieben?! weiste wie die arbeitsmarktlage heute aussieht? da kannste FROH SEIN, wenn du so nen job findest und den mit hartz4 aufstocken kannst!

%-| %-| %-| %-|

wLei\snic_htmxehr


apfel

Sich weiterbilden oder was weiß ich was.

kostet geld. geld ist mangelware dank dem job. darum kriegt man hartz4, damit's für's nötigste reicht...

[[http://www.youtube.com/watch?v=5KT2BJzAwbU hier, für dich...]]

Äcpfelzchenx82


sag mal äpfelchen - hast du schonmal eine bewerbung geschrieben?! weiste wie die arbeitsmarktlage heute aussieht

Stell dir vor, ich bin 27 und arbeite. Ich hab ne Ausbildung gemacht, danach gearbeitet und danach studiert und jetzt arbeite ich als Werkstudent um danach in der gleichen Firma anzufangen.

Aber wer sich unter Wert verkauft oder vielleicht mit nem Hauptschulabschluss oder ohne Abschluss die Schule verlässt, der ist doch selber Schuld. Man muss sich schon auch bemühen. ;-)

da kannste FROH SEIN, wenn du so nen job findest und den mit hartz4 aufstocken kannst!

Ganz sicher nicht ;-)

E:rdRnüssxchen


Stell dir vor, meie Sis ist auch 27, hat nen realschulabschluss mit 1,0, hat Technische zeichnerin Machinen und Anlagentechnik gelernt.

ich bin 25, 10 Jahre Realschule aber Prüfung vergeigt (Hauptschulabschluss bekommen) , gelernte malerin/Lackiererin.

so, und trotzdem saßen wir im selben Center.

Ich wohne noch bei den ellis, sie ist schon vor jahren weggezogen.

Es gibt so viele Faktoren, die so vieles bewirken können. Chaostheorie usw.

Dir wünsch ich ein Jahr hartz4. Ist ja aber für dich nicht so schlimm. Du schaffst das, du bist ne Powerfrau.

wBeis_nicehtmxehr


Stell dir vor, ich bin 27 und arbeite. Ich hab ne Ausbildung gemacht, danach gearbeitet und danach studiert und jetzt arbeite ich als Werkstudent um danach in der gleichen Firma anzufangen.

stell dir vor, ich bin 31, hab ne schulische ausbildung gemacht (guter abschluss), während dem praktikum der new economy-krise zum opfer gefallen (ohne betrieb arbeitet es sich schlecht, und damals wurden viel zu viele arbeitslos, und keine neuen stellen geschaffen) und seitdem gehts bergab... warum? weil ich arbeitslos geworden bin... alles deswegen gescheitert... "arbeitslose sind faul, können nix, schlecht gebildet" hör ich seitdem... tja. leider nur unbegründete vorurteile.

weiste wie hart es ist, wenn du wegen der arbeitslosigkeit keine stelle bekommst?? da kannste lange sagen "bild dich hald weiter" "such dir nen job"... ohne hilfe vom amt geht das nicht, weil man im gegensatz zu menschen wie dir (welche nie in der schei* landeten) nicht dauerverdiener war und über finanzreserven verfügt...

du kannst nichtmal sagen "ich schul jetzt um" - weil dazu brauchst du ebenfalls ne ausbildung (und die musste erstmal finden)...

sie das leben nur weiterhin durch die rosa brille; ich drück dir die daumen, das du nie arbeitslos wirst! die realität würde dich überrollen.

EIrdn"üssRcxhen


@ weißnichtmehr:

Lass es, du vberschwendest energie.

ch denke, wir haben ihr alles zsoweit erklärt, dass sie es verstehen kann.

aber sie will nicht.

Komm wieder PN schreiben ;-)

Macht mehr spaß :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH