» »

Arbeitslos, wer ist es noch?

SbhepeJp


Ach komm... Das ist doch Kindergarten. Wieso regst du dich überhaupt noch über solche Leute auf? Wenn dein Gegenüber dich nicht verstehen will oder kann, dann ignoriere denjenigen doch einfach.

t3ogepxi


weisnichtmehr, warum hast du solch einen Hass auf Menschen mit Arbeit? Du bist angriffslustig & hast Vorurteile gegen jeden arbeitenden Bürger- findest du, dass das eine gute Einstellung ist? BÖSER ARBEITER und ARMER ARBEITSLOSER? Sorry, da kann ich echt nur den Kopf schütteln, dein Auftritt im Internet wird ja wohl nicht völlig depersonalisiert von deinem wahren Ich sein- oder etwa doch?!

Weißt du, ich habe sehr wenig Vorurteile und habe schon oft Arbeitslose bei der ABM begleitet bei meiner Arbeit aber deine Art hier zu schreiben (und nichts anderes kann ich hier beurteilen) ist wahnsinnig bitter. Du hast schon so eine feste Meinung- sag mit bitte wieso ein Chef sich so etwas in den Betrieb holen soll?

Glaub nicht immer, dass Einsteller doof sind, die merken schnell wie du wirklich drauf bist. Mein Papa sitzt seit Ewigkeiten im Betriebsrat & der muss bei jedem Bewerber zustimmen. Und willst du mir was glauben? Niemand guckt da auf deine Arbeitslosigkeit.

Aber ich weiß, du bist eh so arm dran und findest keinen Job weil die andern so doof sind & dein Genie verkennen.

Warum du nich ehrenamtlich arbeitest versteh ich leider auch nicht.

RNapanxte


Nachdem ich gestern den Super Durchhänger hatte, das jeden Tag und ich wär depressiv.... habe ich für heute neuen Mut geschöpft und wieder eine Bewerbung losgeschickt, ich bitte um fleißige Daumendrücker ;-D

r}othepau


:)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^

S2heexp


@ togepi

Warum du nich ehrenamtlich arbeitest versteh ich leider auch nicht.

Mit dieser Aussage gehst du ja schon davon aus, dass er keiner ehrenamtlichen Tätigkeit nachgeht. Aber woher willst du das wissen? Soviel ich weiß hatte weisnichtmehr mal was erwähnt, dass er eine ehrenamtliche Arbeit gefunden hat. Bin mir da aber auch nicht mehr sicher.

Aber eine ehrenamtliche Tätigkeit zu finden ist leider auch nicht so einfach. Es gibt schon sehr viele Leute die ehrenamtlich arbeiten und arbeiten wollen. Dadurch sind solche Ehrenämter auch sehr rar. Bei mir in der Gegend gibts nur ein Tierheim die sich über freiwillige Helfer freuen würden. Ich würde da auch gerne hin, aber das Problem ist, dass dass das Tierheim am Arsch der Welt ist, wo man ohne Auto gar nicht hin kommt.

@ Rapante

Ich drücke da mal fleißig mit ;-D

EtrdnüOsscxhen


:)D

VVal>en taxlia


Ich kann weissnichtmehr verstehen. Okay, es lässt sich über die Art und Weise seine Erklärungen streiten. Und vielleicht hat er es dann an der falschen ausgelassen..

Aber das man nach so langer Zeit genervt ist und aufgewühlt, kann doch jeder nachvollziehen.

Und übrigens:

Glaub nicht immer, dass Einsteller doof sind, die merken schnell wie du wirklich drauf bist. Mein Papa sitzt seit Ewigkeiten im Betriebsrat & der muss bei jedem Bewerber zustimmen. Und willst du mir was glauben? Niemand guckt da auf deine Arbeitslosigkeit.

Das glaube ich nicht. Ein lückenloser Lebenslauf ist heutzutage sehr sehr viel wert. Und sobald du mal nichts gemacht hast, sinkt die Symphatie schon. Und zwar nicht wenig. Manche laden sogar nur ein um mal zu hören, welche Erklärung der Arbeitslose denn hat. Also ich halte das für Unsinn, sorry.

w6ei"snich1tmehr


weisnichtmehr, warum hast du solch einen Hass auf Menschen mit Arbeit?

hass auf menschen, die meinen wegen ihrer arbeit was besseres zu sein, und die arbeitslosen mit vorurteilen zumüllen. aber das merkst du nicht, was

Du bist angriffslustig & hast Vorurteile gegen jeden arbeitenden Bürger- findest du, dass das eine gute Einstellung ist? BÖSER ARBEITER und ARMER ARBEITSLOSER?

was machst du denn? "faule arbeitslose", "gute arbeitnehmer"!

lies meine beiträge, steht alles drin. auch was ich MACHE, und was ich schon gemacht habe.

gutmensch sheep - wie kommt es, das du SO einen vorwurf überliest? aber ich bin dann der böse, der mit vorurteilen etc um sich wirft, und leute zurechtweist, weil sie beleidigten was..

und verdammt nochmal, LEST die beiträge, nicht "ah da ist ein beitrag, geben wir nochmal 'ratschläge' ohne die beiträge zu lesen"

die meisten haben nen job; müssten also lesen können, oder gehört das nicht zu den voraussetzungen für eure arbeit?

ich sag nur: deutsche...

Vkal%enta%lixa


@ weisnichtmehr

Ich kann verstehen, dass du sauer und böse bist aber ich finde diese Basis ist keine zum Diskutieren oder Reden.

In gleicher Art (wie die Vorurteile, die dir entgegen gebracht werden) zurück zu schießen halte ich für falsch.

wBeXisbnich{tmehxr


valentialia lies meine beiträge! wo steht da was von vorurteilen ??? ? hä ??? ? sag schon! oder ist der beitrag von togepi beweis genug?? was ich schreibe sind tatsachen! weil ich das genau so erlebe! mit genau den argumenten!

LEST ENDLICH DIE BEITRÄGE, und zwar tunlichst auch meine! so sie noch nicht gelöscht sind, weil ich keine bevölkerungsgruppe, sondern einzelne poster meinte!

basis einer diskussion? soll ich dich nun wegen deiner eigenschaft als weibliche beleidigen und dich ermahnen das du dann bitte objektiv bleiben sollst?

muss man sich hier denn dauernd als "faul" beleidigen lassen? von personen welche noch nichtmal die beiträge gelesen haben? ach menschen sind einfach gestrickt; einer muss ne behauptung aufstellen, und schon ist die wahr, obwohl nachlesbar wäre, das die behauptung erfundener mist ist.

warum mich DAS so aufregt?

DIE ERKLÄRUNG STEHT HIER IM FADEN DRIN, EV. IST EINER VON EUCH GUTMENSCHEN FÄHIG DIE DEUTSCHE SPRACHE ZU LESEN!

V{alentaxlia


valentialia lies meine beiträge!

Ich lese deine Beiträge aber du anscheinend meine nicht. Ich hab oben erwähnt, dass ich verstehe wenn du verärgert bist. Und das ich deine Gründe auch nachvollziehen kann. So viel dazu.

Ich rede von Vorurteilen, die dir entgegen gebracht werden. Das ist nicht richtig, stimmt. Aber mit sowas dann zurück zu schießen:

die meisten haben nen job; müssten also lesen können, oder gehört das nicht zu den voraussetzungen für eure arbeit?

ich sag nur: deutsche...

finde ich auch nicht schön. Denn damit stellst du dich auf die Stufe, mit den Leuten, die dich verurteilen. Jetzt verstanden?

basis einer diskussion? soll ich dich nun wegen deiner eigenschaft als weibliche beleidigen und dich ermahnen das du dann bitte objektiv bleiben sollst?

Erkläre mir das bitte mal.

Ich finde deine Art, das du jetzt jeden angreifst, der sich hier zu Wort meldet echt scheisse. Falls du meine Beiträge nicht verstanden hast, ich wollte damit ausdrücken, dass ich deinen Ärger durchaus verstehe und man sich lediglich über die Art und Weise streiten kann wie du es ausgedrückt hast.

Du bist aber viel zu sehr damit beschäftigt, jetzt alles nieder zu machen und dich zu erklären anstatt meine Beiträge mal richtig zu lesen.

Entschuldigung, dass ich mir die Mühe gemacht habe.

w:eisnuichtxmehr


ja, ist scheisse wenn nur auf einem rumgehakt wird, oder?

zieh mal den umkehrschluss: warum soll ICH anständig bleiben? haste die beleidigungen und vorwürfe mitbekommen die gegen arbeitslose, und zuweilen von togepi auch direkt gegen mich, abgelassen wurden? du machst das selbe mit mir, warum hab ich nicht das recht auch so zu reagieren?

im gegensatz zu meinen äusserungen werden diese jedoch toleriert. warum? mein verdacht: "weil man nen faulen arbeitslosen vor sich hat, der ja eh nix machen KANN"...

Vqalenstqalxia


zieh mal den umkehrschluss: warum soll ICH anständig bleiben? haste die beleidigungen und vorwürfe mitbekommen die gegen arbeitslose, und zuweilen von togepi auch direkt gegen mich, abgelassen wurden?

Ja, das habe ich mitbekommen und ich habe auch meine Meinung bezüglich Lebenslauf und Arbeitslosigkeit geschrieben. Und das ich es für Unsinn halte.

Und warum du anständig bleiben sollst? Ich hab nicht gesagt, du sollst anständig bleiben. Ich hab dir lediglich gesagt, ich finde es nicht gut auf dieser Ebene zu diskutieren. Genau das was du an Vorurteilen den Leuten hier vorwirst, hast du auch gemacht. Siehe dein Kommentar: Ihr könnt doch wohl lesen und "Deutsche". Das fand ich unangebracht und das habe ich dir gesagt. Mehr nicht.

du machst das selbe mit mir, warum hab ich nicht das recht auch so zu reagieren?**

Wie bitte?

im gegensatz zu meinen äusserungen werden diese jedoch toleriert. warum?

Finde ich nicht. Wenn ich etwas lese, was ich anders erlebt habe oder aus Erfahrungen/Erzählungen heraus kenne, dann schreibe ich das schon. Wie oben.

Stheexp


gutmensch sheep - wie kommt es, das du SO einen vorwurf überliest?

Ich weiß gerade nicht was du meinst.

aber ich bin dann der böse, der mit vorurteilen etc um sich wirft, und leute zurechtweist, weil sie beleidigten was..

Ich finde es auch nicht in Ordnung wie hier manche diskutieren, aber momentan verhälst du dich auch nicht gerade fair. Aber das ist nur meine bescheidene Meinung.

VKalepntaxlia


Ich finde es auch nicht in Ordnung wie hier manche diskutieren, aber momentan verhälst du dich auch nicht gerade fair.

Das meinte ich die ganze Zeit. Hab es vielleicht viel zu kompliziert ausgedrückt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH