» »

Arbeitslos, wer ist es noch?

EDrdewsschxen


finde ich auch nicht schön. Denn damit stellst du dich auf die Stufe, mit den Leuten, die dich verurteilen. Jetzt verstanden?

Klar, weils ihm reicht.

S7weet\Hea%rt20


Hallo an alle *:)

Sorry, dass ich mich solange nicht mehr gemeldet habe.

Ich lese seit einiger Zeit trotzdem noch mit und mir ist aufgefallen, dass sich die Leute hier eher streiten und gemeine Dinge an den Kopf werfen anstatt sich gegenseitig Mut zu machen und Erfahrungen auszutauschen. Dafür war ja der Thread eigentlich gedacht.

Und so lief es ja anfangs auch...

Nur so langsam habe ich das Gefühl dass das alles hier ein bisschen aus dem Ruder läuft.

Grüße

SweetHeart

V'alWentxalia


SweetHeart :)^

E:rdnüsRscxhen


Hier mal was zum nachdenken:

In Frankreich hat sich ein Mitarbeiter der france-telecom von einer Brücke gestürzt, weil er zwangsweise in ein Callcenter versetzt worden ist... (abschiedsbrief)

:°(

EBrdnüsjschen


[[http://www.bluewin.ch/de/index.php/25,182928/Erneut_Selbstmord_eines_France-Telecom-Angestellten_/de/news/vermischtes/]]

ELrdnü[sTsch?eRn


[[http://kurier.at/geldundwirtschaft/1937426.php]]

S4hee'p


Dass mit dem CC in Frankreich ist ja echt heftig!!! Und Äpfelchens [zwischenzeitlich gelöschte] Meinung "Mein Gott, dann war es [...]." mal wieder völlig deplatziert!!! Tja, Äpfelchen... es hat halt nicht jeder so eine starke Persönlichkeit wie du!

tNogjepi


weisnichtmehr, du rastest gerade komplett aus. Du wurdest nie persönlich angegriffen, niemand hat dich faul genannt. Lediglich ich hab aus deiner Art zu schreiben auf eine sehr unangenehme Art von dir rückgeschlossen. Anstatt dich irgendwie positiv auf nen Job einzustellen verurteilst du lieber Arbeitende.

Ich bin übrigens gerade dabei mein Abi zu machen & arbeite schon fest.

Keine Ahnung woher du kommst- aber hier in BW gibt's Jobs. Mein Freund hat sich sicherlich 100mal beworben & hat genau seine Stelle bekommen- ja, er konnte es sich sogar aussuchen!

Ein Ehrenamt ist übrigens leichter zu finden als sonst was. Ruft doch mal in einem Alten- oder Behindertenheim an & fragt ob die noch Betreuer oder ehrenamtliche Hilfe brauchen- ihr werdet mit Kusshand genommen. Und eine Lücke im Lebenslauf ist in heutigen Zeiten völlig irrelevant. Aber hauptsache ihr könnt die Schuld, dass ihr nicht genommen wurdet, auf andere abwälzen..

Ich werde mich jetzt hier zurückziehen, damit ihr euch in Ruhe selbst bemitleiden könnt. Konstruktive Vorschläge sind ja nicht gewünscht, man müsst ja was tun.

B[rooks&xDunn


Ich bin auch vor einem Jahr praktisch arbeitslos geworden. Dies gab mir allerdings den Sprung in die Selbständigkeit. Heute bin ich auf Ebay und Craigslist und kann mir meine Arbeitszeiten selber aussuchen. Früh aufstehen brauche ich nur selten und Verkehr zu den Stoßzeiten? Nimmer.

Wichtig ist sich beschäftigt zu halten und nicht in ein Loch zu fallen. Am Anfang habe ich mich auch dabei ertappt, tagelang auf der Couch zu sitzen. Ich bekam dann die berühmten viereckige Augen und mir fiel auch die Decke auf den Kopf. Das kommt allerdings vom Nichtstun. Wenn ich heute mal Zeiten habe, in denen ich mich normalerweise langweilen würde, bilde ich mich eben im Internet und am PC selber weiter. Damit hat man dann nicht das Gefühl seine Zeit zu verschwenden.

R6apaVntxe


Warum verallgemeinerst du, daß wir uns selbst bemitleiden? *tssss*

Eine Lücke im Lebenslauf macht sich alles andere als gut, ist leider so.

Ach ja, wenn ich an früher denke, da hab ich 3 Bewerbungen rausgeschickt und konnte aussuchen....

t}ogepxi


Rapante, weil man hier nichts sagen darf ohne als dummer Arbeiter der eh keine Ahnung hat angemacht wird & konstruktive Vorschläge nicht erwünscht sind ;-) Mein Papa ist im Betriebsrat & weiß, wie Bewerber ausgesucht werden. Niemand wird aussortiert wegen einem Jahr Arbeitslosigkeit. Wer natürlich ein Jahr nichts gemacht hat, also keinen Sprachkurs, kein ehrenamtliches Engagement, keine Weiterbildungen- für den sieht es dann wirklich schlecht aus. Aber das weiß man vorher und kann gegensteuern.

RCapaCntxe


Schließ doch nicht gleich auf alle....

Ich bin offen für konstruktive Vorschläge.

Was ich immens schwierig finde, sich bei den Bewerbungen so hervorzuheben daß man positiv aus der Masse hervorsticht. Viel mehr als ein paar Sekunden schaut eh kein Personaler drauf, der die erste Vorsortierung macht, falls das nicht eine Sekretärin bereits macht (die bestimmt schon die aussortiert die sie hübscher als sich selber findet und demnach Konkurrenz sein könnte ]:D ]:D *joking*)

Nzagla8x5


Hallo Leute :°(

Hatte gestern den ersten Arbeitstag und alle waren voll nett. Haben mich am Nachmittag auch gefragt ob ich mit ihnen Tischfussball spiel :-) Das war mit eigentlich das wichtigste - nette Leute.

Gestern abend war ich dann aber so kaputt, bin mim Taxi heimgefahren, mein Rücken tat total weh. Mein Freund nahm mich glaub ich erst nicht so ernst und dachte ich raunz bloss ein bissl aber ich konnt ja netmal beim kartoffelschälen aufrecht stehen. Und dann hats mich ganz schnell erwischt, plötzlich Fieber bis 38 am Abend. In der Nacht auch nur rumgewälzt, weil so heiß und doch wieder kalt wenn man sich abdeckt. Kotzübel war mir auch.

Heut morgen kein Fieber aber immernoch kotzübel. Hab mich trotzdem gezwungen mich anzuziehen und wollt in die Arbeit - denn am 2. Tag fehlen (!) das geht ja nicht. Noch dazu ham sie soviel zu tun, am Freitag is Präsi :-(

Aber als ich gehen wollte, kams plötzlich hoch und ich hab mich nurmehr über die Kloschüssel gebeugt.

Hab irgendeine Magen-Darm-Sache ... Ja jetzt sitz ich da bzw lieg gleich im Bett.

Hab gemailt dass es mir sehr leid tut, sie können mir die Sachen schicken und ich mach von hier weiter. Aber ich trau mich keine 10 Schritte vom Bad weg ... geschweige denn 45 min öffentlich fahren.

Es ist alles so blöd :°( Ich hoff die wollen mich trotzdem behalten.

RIa!paxnte


Eieieiei das ist ja super blöd, hast du dir nicht ausgesucht.

Kannst du denn von zuhause aus gescheit arbeiten? Nicht daß du 1. nichts auf die Reihe kriegst weil du gedanklich beim Magen-darm bist, und 2. nicht noch, falls es ein Virus ist, die Unterlagen infizierst.

Bin auch mal mit Magen-Darm arbeiten gewesen, 2 Stunden hinfahren und 2 Stunden zurückfahren, ging GsD alles gut obwohl Immodium nicht wirklich gut gewirkt hat... shit happens im wahrsten Sinne des Wortes.

Als ich damals eine neue Stelle anfing hatte ich eine super heftige Erkältung mit Fieber und allem zip und zap, nur, ich wollte die Stelle verständlicherweise nicht schon am ersten Tag verlieren weil ich krank bin. Ende vom Lied war daß ich 3 Monate insgesamt krank war und man mich gar nicht anders kannte als mit Schniefnase und Husten rumzurennen.

Wünsche dir eine gute Besserung und daß sich dein Chef auch nicht beeindrucken lässt *:)

NYatl_a85


Infizieren kann ich da nix. Sind nur computerdaten. Ich bin Grafikerin und arbeite auch manchmal privat nebenbei - hab also alles da was man braucht. Brauch nur das Logo und die Farbdaten.

Als ich damals eine neue Stelle anfing hatte ich eine super heftige Erkältung mit Fieber und allem zip und zap, nur, ich wollte die Stelle verständlicherweise nicht schon am ersten Tag verlieren weil ich krank bin. Ende vom Lied war daß ich 3 Monate insgesamt krank war und man mich gar nicht anders kannte als mit Schniefnase und Husten rumzurennen.

Genau das will ich ja vermeiden. Hab das auch mal gemacht und hab davon ordentlich was mitgenommen, und es hat sich echt über monate gezogen (auch ne Magensache mit grippe)

Hab mir geschworen ich mach das nie wieder. Jobs find ich sicher welche - nen neuen Körper nicht so schnell :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH