» »

Arbeitslos, wer ist es noch?

P:unicoa85


@ Bruno:

Die schreibst aber schon sehr viel Mist.

Ich bin staatl. geprüfte Fremdsprachenkorrespondentin. Kann 3 Sprachen und beherrsche alle Office-Programme im Schlaf und noch mehr. Also will ich auch nen Job in dem Bereich. Ich seh nicht ein, dass ich mich zB in ein Lager stelle und da Gegenstände herumtransportiere, nur damit ich mein Geld krieg.

Für was hab ich denn meine Qualifikationen? Dann hätt ich ja nichts lernen brauchen, weil so Lagerjobs zB bekommt man auch ohne Schulabschluss.

Total runterbuttern lassen und auf das niedrigste Niveau muss man sich ja wohl absolut nicht begeben oder?

Und Jobs, die man machen wollen würd, sind dann meist schon weg.

Du stellst dir das alles echt sehr sehr leicht vor. Ich weiß ja nicht, wo du herkommst %-|

Pcunixca85


DIE sollte DU heißen

w?eis;nich)tmehr


@ chukkelz

naja dienstag ist ja noch n bisl... ich drück dir die daumen das die sich heute noch melden... (mit positivem bescheid natürlich)

B0runo]_B4anani


Na ja das mein Job so toll ist habe ich nirgendwo geschrieben nur das ich keine Lust habe irgendeinem Chef den Hintern zu küssen für einen Job der mich nicht interessiert und das ich lieber mein eigener Chef bin. :-)

Im Großen und Ganzen läuft es auf Abitragehandle und Trading hinaus. ;-)

S4hexep


jeder der Arbeit ernsthaft sucht findet auch welche.

Ja, sicher. Wer jede Drecksarbeit macht und keinen Lohn verlangt wird immer Arbeit finden :)

Pbun8icax85


@ sheep:

Genau!

Bdrun@o_Ba+nani


@ Punica

Warum so frustriert nur weil Du Fremdsprachenkorrespondentin bist heißt das ja nicht das man Dir die Füße küssen muß, hat Dich ja keiner gezwungen genau diesen Beruf zu wählen.

Und glaub mir ganz doof bin ich auch nicht, trotzdem bin ich mir nicht zu schade für andere Jobs.

Außerdem sagt ja keiner das Du als Lagerarbeiterin arbeiten sollst, aber wenn Du derzeit nichts in deinem Bereich findest würde ich vielleicht doch mal über den Tellerrand hinaus blicken. *:)

P.unTicza85


Man merkt, dass du absolut keine Ahnung vom Leben hast.... %-|

B,runo_9Banaxni


@ sheep

Stimmt ist natürlich besser nix zu machen und rumzuheulen wie böse die Welt doch ist das man keine Arbeit findet. ^^ Auch Drecksarbeit muß jemand machen und ist nicht immer schlecht bezahlt. Sagte ja viele sind sich halt zu schade und sehen sich als was Besseres an. ;-)

BFruno_BWa!nanxi


@ Punica

Richtig wenn man nicht weiter weiß einfach mal ein paar Floskeln einstreuen und dem Gegenüber jegliche Lebenskompetenz absprechen. :-)

X;Filex83


jeder der Arbeit ernsthaft sucht findet auch welche.

Sorry,aber ich mische mich jetzt auch mal da ein ! Ich suche ernsthaft Arbeit.Ich bin gelernte Einzelhandelskauffrau und damals wo ich mich beworben hatte,brauchte man noch mittlere Reife,die nachfolgenden Azubis brauchten dann komischerweise nur noch Hauptschule.Und mittlerweile kann das jeder Idiot machen.Is doch klar dass ungelernte eher genommen werden-denen kann man ja weniger geld anbieten...

Ich bin mutter eines 7jährigen Sohnes und bin seit 7 Wochen arbeitslos:Ich suche ernsthaft Arbeit aber ich bin nunmal nicht während den Öffnungszeiten flexibel.Kann nur Vormittags arbeiten und ich sehe es auch nicht ein als zb Callagent ,Lagerkraft oder sonstwas zu arbeiten oder gar bei einer Zeitarbeitsfirma die dir 6-7€ die Stunde anbietet.Sorry aber da kann ich auch mit meinem Arsch zu Hause bleiben !!!

B^runIo_Ba5nanxi


@ XFile83

Tut mir leid, aber Du sagst doch nur was ich geschrieben habe. Du findest nichts in deinem Bereich andere Arbeit in der Du kaum mehr Geld hättest als wenn Du Arbeitslosengeld bekommen würdest möchtest Du nicht machen. ;-)

PKuni;ca85


@ xfile:

So seh ich das auch...

Ich hab ja auch schon in Klamottenläden usw gearbeitet. Aber was bringt einem das?! Ich bekomme dadurch weder Berufserfahrungen in meinem Beruf noch hat die Richtung mit meinem Beruf zu tun.

Ich fahr morgen auch in den einen Laden und es sieht gut aus, dass die mich nehmen. Auf 400€-Basis.

Wahnsinn... Klar, besser als nichts aber mir bringt dieser Bereich einfach absolut gar nichts für mein weiteres Leben. Ich kann nicht jahrelang auf 400€-Basis in einem Klamottenladen/Restaurant arbeiten, wenn ich ins Büro will...

Aber das begreift der gute Herr hier halt nicht.

B%runo_pBanxani


@ Punica

Natürlich verstehe ich das, das es weder viel Geld ist was man verdient noch das es einem in dem Bereich in dem man arbeiten möchte weiterbringt, aber welche Alternative gibts denn wen numal in deiner Branche zu wenig Jobs da sind? Lieber gar nix machen? ???

Ich hatte ganz sicher auch andere Vorstellungen für meinen Lebensweg, aber ist nunmal leider kein Wunschkonzert so banal das auch klingen mag.

Pyuni&ca85


Das hab ich ja nicht abgestritten...

Aber deine Sätze oben kamen einfach total anders rüber...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH