» »

Arbeitslos, wer ist es noch?

P-unicQa85


Wüsste auch gar nicht was ich studieren sollte :-/

Bmrunso_Ban0ani


@ Punica

Na ja Ausbildung und Nebenjob ist sicher nicht einfach, aber wenn man sich dadurch ne eigene Bude leisten kann sicher die Mühen wert. ;-)

Warum würdest Du WG nicht packen, ok ich selber hätte auch keinen Bock drauf, weil man auch wieder etliche Kompromisse eingehen müßte und das kein großer Unterscheid wäre zum Daheim leben.

Na ja kannst Dich ja sowohl auf Arbeitsstelle in deinem erlernten Beruf bewerben, als auch auf eine neue Ausbildungsstelle (vielleicht welche die auch gerne übernehmen, kann man ggf. im Vorstellungsgespräch abklären, wenn Du Angst hast das Du wegen deinem Alter nix mehr bekommen würdest wobei es natürlich keine Jobgarantien gibt.) irgendwas wird schon klappen.

B*runo_4Bkanani


@ Punica

Ja Studium würde sich sicherlich auch noch anbieten auch wenn das sicherlich noch mehr Zeit und Geld auffrisst.

Abi oder Fachhochschulreife nachholen wäre eine reine Lernsache, allerdings bräuchte man dann schon konkrete Pläne welche Studiengänge später wirklich Aussicht auf Erfolg haben und ob ein Studium überhaupt etwas für jem. selber wäre.

w)eisni'ch'tmehxr


@ bruno banane

Rücksichtslosigkeit und Arroganz waren aber nicht aufgeführt.

aber gemeint.

rücksichtslosigkeit = starkes durchsetzungsvermögen der eigenen interessen

arroganz = sehr von sich selbst überzeugt

BRruno*_Banaxni


@ weisnichtmehr

Dann sag halt auch was Du meinst. ;-D

w<eisnuicqhtmehr


@ Bruno_Banani

das eine ist beleidigend, das andere - von euch hochpropagierte - politisch korrekt.

aber zeigte beeindruckend wie "ihr" einfache zusammenhänge (und logische schlüsse) nicht erkennen könnt, da eure eigenen ansichten natürlich die einzig richtigen sind... komm erst mal in eine situation wie die unsere (chukkelzz, punica85 und meine); lern erstmal die realität kennen. filmtip für dich (wenn auch der film etwas viel romantik-touch hat): "Good advice - Guter Rat ist teuer"; wenn du dir den film reinziehst, beobachte genau wie sich der (männliche) hauptcharakter durch die umstände verändert...

so aber das war jetzt mein letztes wort zu dir... das du die situation nicht verstehst ist klar und das du von deinen standpunkten nicht abweich(st/en kannst) offensichtlich... somit ist eine weitere diskussion überflüssig.

P|unic-a85


@ Bruno:

Ja so is es. Wenn ich jetzt nen konkreten Wunsch hätt, was Studium betrifft, hätt ich mein Abi schon lange nachgeholt aber will ja nichts studieren.

So werd ichs auch machen. Jetzt mal den 400€-Job (denk schon dass der mich nimmt) und nebenbei weiterbewerben auf Stellen und Ausbildungsplätze. Und vor allem: Nebenbei erst mal RICHTIG gesund werden!! Das steht an 1. Stelle.

WG wär nicht meins, weils ichs nicht pack, den ganzen Tag oder generell jeden Tag Leute um mich rum zu haben. Ich hass das. Und dann auch noch fremde Leute. Buah nee... Das geht gar nicht.

Und wenn ich mir nen Nebenjob noch zusätzlich suchen würde - dann wär ich ja eh nur zum Schlafen daheim und dann wärs ja eh sinnlos. Schlafen kann ich bei meinen Eltern dann auch ;-D Außerdem müsst ich während der Ausbildung ja lernen auch noch --> Berufsschule.

Wird schon werden. Schieb ja deswegen jetzt keine Psychokrise oder so ;-)

Btruno_(Bananxi


@ weisnichtmehr

Von Euch? Ihr? ??? Kann es sein das Du deinen ganzen Arbeitslosenfrust auf mich abladen willst und nur das lesen möchtest was Dir paßt?

Kann es nicht auch sein das man verschiedene Standpunkte haben kann, ich akzeptiere ja schließlich auch deine. *:)

Genauso wie mit den aufgeführten Charakterzügen, von sich selber überzeugt sein würde ich eher mit Selbstbewußtsein gleichsetzen und nicht mit Arroganz, genauso deine Definition von starkes Durchsetzungsvermögen. Wenn Du es so siehst kannst Du aus jeder positiven Eigenschaft eine Negative machen. :-p

Und die Realität lerne ich dann in Filmen kennen.

Sorry, but you make my day. ;-D

Richtig der böse Junge behält seinen Standpunkt bei, auch wenn man mit Dir wohl nur eine Diskussion führen kann, wenn man die selbe Meinung vertritt wie Du. :)_

w.eis[nichtdmehxr


@ Bruno_Banani

Von Euch? Ihr? ??? Kann es sein das Du deinen ganzen Arbeitslosenfrust auf mich abladen willst und nur das lesen möchtest was Dir paßt?

nein, ich lade keinen frust ab, sondern stelle nur fest, das du - wie deine "arbeitskollegen" (in anführungszeichen da du ja für niemanden ausser dir selbst arbeitest) - keinerlei verständnis für die teilweise sehr spezielle situation der arbeitslosen aufbringen könnt, da ihr denkt "runter gehts immer, wer ne arbeit will findet eine, etc" (kennst ja deine aussagen)... genügt eben NICHT nur diese parolen runterzubeten; man muss auch die umstände (alter, bisheriger CV, etc) berücksichtigen.

oh übrigens: davon das du meine resp. "unsere" (gibt ja noch andere die so denken wie ich) meinung und standpunkte akzeptierst ist in deinen beiträgen rein gar nichts zu lesen.

was das mit der realität aus den filmen betrifft: in diesem fall ja.

ein trader (angestellt) verspekuliert sein eigenes und das vermögen seiner kunden - landet auf der strasse. findet aufgrund seiner verspekulation keinen job mehr als trader, obwohl er zuversichtlich ist, das er wegen seinem CV und seinen eigenschaften (von mir aufgezählten "typischen banker-"eigenschaften + eine ziemlich derbe portion selbstüberschätzung) was neues findet. am ende muss er sich sogar als seine (abgehauene ex)freundin ausgeben um ne arbeit zu "erschleichen"...

kümmer dich lieber um deine trades - davon scheinst du mehr zu verstehen.

so das wärs... das ist mein standpunkt. wenn du den - wie du schreibst - akzeptieren kannst, gibts keine antwort mehr auf meinen beitrag.

BTruno_KBanxani


@ weisnichtmehr

Schön das Du immer von uns/Euch sprichst ich bin zumindest eine eigenständige Person also bitte keine Verallgemeinerung mit einer Branche oder "Arbeitskollegen" mit denen ich absolut 0 am Hut habe.

Ich kenn Dich nicht (weil Du ja auch nichts von Dir preisgibst bzw Fragen nicht beantwortest oder auf irgendwelche Threads verweist von denen ich nichts weiß da ich hier erst seit 2 Tagen aktiv lese) und Du kennst mich nicht, also bitte keine weiteren Banker Klischees (Ich bin kein Banker !!! *:) )

Behaupte ja schließlich auch nicht das Du als Schweizer Dich nur von Käse und Schokolade ernährst und DJ Bobo hörst. *:)

P"unicax85


Andere Frage:

Hab den Typen jetzt heut scho 2 oder 3x aufm Handy angerufen. Ging niemand ran. Wahrscheinlich hatten die heute Training. Dann hab ich ne SMS geschickt, dass ich versucht hab ihn anzurufen, weil ich fragen wollte, ob er morgen im Laden is und wenn ja, wann, weil ich dann vorbeikomme.

Jetzt hat der sich noch nich gemeldet.

Nochmal anrufen!? Hab da immer Angst, dass ich nerv oder es aufdringlich is oder so :-/

Oder noch warten und dann morgen nochmal anrufen??!

Hass ich sowas :(v

CXhuklkelzxz


ohh mann ich könnt kotzen die habn net angerufen

die haben gesagt sie melden sich spätestens dienstag...

ich könnt heulen das ist bestimmt kein gutes zeichen

CRhu\kkelxzz


@ punika

ich würd erst morgen anrufen

Peunicax85


Hmmm ja vielleicht antwortet er ja noch....

Psun!ica8x5


Also er hat mir heute Morgen um 6:20 schon ne Sms geschickt

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH