» »

Arbeitslos, wer ist es noch?

P uni4caJ85


Wer weiß obs überhaupt eine TZ-Stelle gab....

cverb


Das nehm ich auch an, dass es gar keine gab :°( DOOFMANNER/-FRAUEN

wYei4snGi9ch'tmexhr


mein mitgefühl ceb...

ist in etwa der gleiche bockmist wie wenn am tel gesagt wird "unbedingt unterlagen schicken, bekomme dann gleich nen termin fürs gespräch", man kritzelt mühevoll die ganze bewerbung, schustert lebenslauf und dossier zusammen (e-mail-bewerbung), 20 minuten nachdem die bewerbung raus ist, kommt die absage "keine stelle die auf profil passt"...

heute dürfen die sich ja alles erlauben. ich würd mal sagen wenn das "anti-diskriminierungsgesetz" nicht wäre, also die arbeitgeber verpflichtet wären mit einer verwertbaren begründung abzusagen, kämen solche fälle nicht vor...

*kopfschüttel*

@:) @:) @:)

c;eb


...genau das ist mir auch schon passiert.

Ich vorher angerufen, die Chefin selber am Tel gehabt, Alter genannt, Ausbildung genannt ....... Antwort: Ja, schicken sie in jedem Fall ihre Bewerbung. Darf ich ihnen die online schicken? Nein WIR möchten die in Briefform.... ok......

Bw geschrieben, Lebenslauf Quali. ausgedruckt, Zeugnisse dahinter, schönes Mäppchen drum, Umschlag, 1,44 Briefmarke. UND TSCHÜSSSS...... 2 Tage Später die Unterlagen mit Absage zurück. UNGELESEN, das sieht man, weil wenns einmal durchgeblättert wurde liegts nicht mehr so glatt drin.

KRAMPEN, alle ARMLEUCHTER..... ich bin soooooo sauer !!!

cLeb


>:( ]:D >:(

cbeb


Außerdem hab ich heute noch 2 Absagen bekommen, eine, bei der es nicht so schlimm war und eine, das wär es schon gewesen, die hätte ich gern gehabt........ :°(

Klasse Tag, ich glaube ich geh heute früh ins Bett zzz

wSei0snic0ht?mehr


mein tag wurde eben auch versaut (naja noch versuater gemacht)...

gestern gab mir die betreuende person einer ehem. zugewiesenen AM bekannt, das sie sich mit meinem therapeuten kurzgeschlossen habe. eigentlich schon ein unding. die massnahme ist längst beendet, der baldige ex-therapeut dürfte keine infos geben, die andere dürfte gar nicht ohne mein ok anfragen.

nun hab ich das dem amt gemeldet, wollte nen termin für nächste woche um die situation zu besprechen. immerhin war das ein wiederholter gesetzesverstoss (nummer 4 seit april 08) einer zugewiesenen massnahme, welcher durch das amt mind. toleriert wird (ich ahne das es noch viel weiter geht). ich wollte endgültig zu nem andern amt (weil ich echt langsam genug hab, die arbeitslosigkeit wird künstlich verlängert)

kurz: meine forderung wurde abgeblockt, keine lösung in sicht, "ich solls einfach fressen".

montag schalt ich nen anwalt zu. wenn die einem schon nicht helfen nen job zu finden, sollens wenigstens auch nicht das gegenteil machen. ich muss ja mehr kraft aufwenden um das amt zu bekämpfen als ich auf die stellensuche verwenden kann :-(

cWeb


das sie sich mit meinem therapeuten kurzgeschlossen habe

WIE BITTE ??? Das ist ja wohl der Gipfel.

P'unicxa85


Meine Bekannte hat gestern bei der großen Softwarefirma meine Bewerbung abgegeben (Ausbildung IT-systemkauffrau) und gleich mal gute Worte eingelegt. Der Personalchef hat alles mitgeschrieben.

So n Scheiss: Bei nem Vorstellungsgespräch muss man nen Aufsatz schreiben und man bekommt Fragen --> Allgemeinwissen. Dieses Jahr das 1. Mal. Zum Kotzen. Was bringt der Mist...

Ich bin seit fast 6 Jahren aus der Schule...

w1eisnirchtLmehxr


@ ceb

nein - der gipfel ist, DASS DAS AMT DIESES VORGEHEN NOCH TOLERIERT (ODER SCHLIMMER!) UND MEINT ICH SOLL MICH DAMIT ABFINDEN!!!!

ich sag euch ich spring hier rum wie rumpelstielzchen :|N :|N :|N so n wechselbad der gefühle, zwischen hilflosigkeit, ärger, hass, wut und galgenhumor....

ich musste ja schon viel mitmachen in meinem leben, aber ehrlich: das hier wird mir zu blöd. ständig pochen's darauf das ich mich ans gesetz halten, meinen verpflichtungen nachkommen muss etc. jede kleine verfehlung meinerseits wird mit drohung, nötigung, etc sanktioniert. aber DIE biegen und brechen das gesetz nach gutdünken wie's ihnen grad passt....

ich überleg mir: geh ich zum anwalt oder zur presse... das ist jenseits von gut und böse. und ich bin sicher - aufgrund sämtlicher gerüchte über DIESES amt bin ich nicht der einzige betroffene.

@ punica

allgemeinwissen = das was du mitbringst... da würd ich mir keine gedanken machen; ich hatte zwischen matura und studium knapp 5 jahre; allgemeinwissen war mein kleinstes problem ;-)

ausserdem - kannst ja schlagfertig reagieren und bei ner komplizierten frage antworten "dein anwalt habe dir abgeraten zu dieser frage stellung zu beziehen" oder sowas ;-)

@:) @:)

lnanamo2rin1


Hallo weisnichtmehr,

das sind ja Stasi Methoden. Da wurde auch beim Artzt nachgeforscht was Du hast und wie lange Du noch krank bist.

LG

Lanamorin

weeiCsnSicht)mehxr


@ lanamorin1

ich bin ja noch nichtmal krank geschrieben.... es handelt sich dabei um nen therapeuten. seitdem ich (wieder) bei diesem amt bin halt ich das nicht mehr ohne therapie durch... und was zum teufel interessiert es die berufsberaterin ??? ? die hat so ziemlich überhaupt nix damit zu tun

Phunicxa85


Hab aber kein Allgemeinwissen ;-D Weil mich Politik und Geschichte usw noch nie interessiert hat...

wTeisninchtmexhr


nu mach dir mal keinen kopf...

zur not guck dir n paar tagesschau-archive durch ;-)

l^anaJmorxin1


@ :-D :-D :-D :-D :-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH