» »

Arbeitslos, wer ist es noch?

wOeisnic:htimehr


hab ich doch - wollen mich trotzdem "dem betrieb vorstellen" (resp. empfehlen = du hast den job)....

(ha - so ganz offenbar hab ich doch nicht so einen mangel an sozial- und technischer kompetenz wie die behaupteten)

is zum kotzen die situation :-( ICH muss (wenn) ablehnen. und das gibt schwierigkeiten - für mich. wenn die andern sagen würden "ach der war schon dort, hatte ärger, ne, da können wir nix machen" passiert NIX. ... will doch arbeiten, aber nicht nochmal bei denen :-(

aber mal ernsthaft gefragt: ne kaufmännische ausbildung mit fachabi... taugt die heute echt nur noch für jobs im callcenter??

C5hukk]elz|z


geh doch einfach zum vorstellungsgespräch und benehm dich total daneben

musst ne absage provozieren

cle(b


aber mal ernsthaft gefragt: ne kaufmännische ausbildung mit fachabi... taugt die heute echt nur noch für jobs im callcenter??

....so isset Schatz, ich hab mittlerweile 2 kaufm. Ausbildungen und Abi...... :-/

Ich kriege Absagen von Firmen, deren Stellenausschreibung hätte ich vor 10Jahren nicht zur Kenntniss genommen :-(

wce-isnpichtm$ehr


na du machst mir hoffnungen ceb :-(

scheiss auf diese drecks callcenter ey... aber werd wohl die sache mit dem vorstellunggespräch durchziehen müssen :-(

werd mich aber nochma mitm rechtsschutz kurzschliessen wie das aussieht, wenn ich wegen nem (gleichen) einsatz so derb zugerichtet war, ob dann ein weiterer solcher einsatz "zumutbar" ist...

(auch nicht zu verachten: der fahrweg. das, was ich mehrverdienen würde, ging gleich wieder für den MEHRpreis für die öffentlichen drauf, ich KÖNNTE noch nichtmal mit dem auto hinfahren - der saftladen steht mitten in der stadt (und keine parkplätze für die angestellten)...)

mist alles :-(

c:exb


na du machst mir hoffnungen ceb :-(

Tut mir leid, ich bin frustriert, ich krieg nur Absagen. .....Dank für ihre überaus interessante BW, aber..... / .....Wir haben Ihre Initiativbw hinsichtlich der Einsatzmöglichkeiten für Sie in unserem Hause überprüft..... da uns die Bw aber sehr gefällt würden wir sie gerne auf Wiedervorlage hier behalten....... bla bla bla

Acnarc#hg^ame


nicht so schlimm ..

du kannst auch ein Praktikum machen, einen Sprachaufenthalt, Berufsberatung, Kurse, etc.

und du kannst auch mal überlegen was dir sonst gefällt..

ich wollte unbedingt grafiker werden, und bin jetzt Koch und ich habe riesenspass ...

und ich kann kochen ^^

Cthukpkelzxz


also ich hab auch fachabi und ne kaufmännische ausbildung und ich hab auch was gefunden

kopf hoch ihr schafft das auch :)* :)* :)* @:) @:) @:) @:)

P,uni[cah8x5


Hab heut ne Absage bekommen. Von Fielmann... Bürokauffrau. Toll echt. Genau das, was die verlangt haben, würd ich mitbringen. >:(

Von dem aus dem Laden hab ich auch noch nichts gehört - geb die Hoffnung ja echt auf, dass der mich nimmt. Warum lässt er mich dann Probearbeiten, wenn er wahrsch gar niemanden mehr brauchen kann? Versteh ich nicht. Sah so gut aus alles :-(

Hab jetzt gar nichts mehr ausstehen, so wie ich das eben kontrolliert habe.

Nicht mal nen scheiss Minijob bekommt man ...

SThexep


Leider sind kaufmännische Berufe so hoffnungslos überlaufen, dass selbst Abi/ Fachabi einen nicht weiter bringt. Ob man da jetzt Abi hat oder nicht interessiert da eh keine Sau. Da zählt nur was man schon an Berufserfahrung, Qualifikationen u.ä. vorweisen kann.

SSheexp


Mal eine Frage: In welchem Umkreis bewerbt ihr euch so?

wOeisnpichtmexhr


(ganze) deutschschweiz, süddeutschland (grenze zu CH bis hoch nach stuttgart), einzelne städte in D und holland (wo ich verwandte mit gästezimmer habe) und umgebung bis 30km...

kommt gut, was

w^eisni8chtmehhr


Da zählt nur was man schon an Berufserfahrung, Qualifikationen u.ä. vorweisen kann.

jup - die feststellung hab ich auch schon machen müssen. besonders geil sind daher die absagen "zuwenig berufserfahrung" - ja wie soll man die sammeln wenn man nichtma ein (vom amt übernommenes) praktikum machen darf..... naja... :(

und ja, ich hab mal wieder eine schlaflose nacht wegen der jobschei* :(

czeb


Guten Morgen zusammen,

zuwenig berufserfahrung

hast du das schon als Begründung gehabt ??? Ich bekomme immer wirklich sehr freundlich formulierte Absagen, dass ich mich frage, warum haben die mich nicht eingeladen ??? Es wird aber nie einen Grund genannt. Auch nicht auf Nachfrage. Also ich glaube bei mir liegt es im 1. Beruf (Handel) an Alter, die schaffen es echt noch, dass ich mich auch so fühle und im 2. Beruf (Büro) an zuwenig Berufserfahrung. Im 1. Beruf denke ich kommt dann noch dazu, dass die mich wegen des 2. Berufes als überqualifiziert einstufen, man könnte ja besser anusgebildet sein als die Vorgesetzten :-/ :)z

Ich bin seit gestern auch wieder total unten :-( Sport kann ich auch nicht machen, weil meine Erkältung immer noch heftig ist. Ich geh gleich in die Stadt, das sind hin und zurück auch ca.60 Min.

Bis nachher

cde(b


anusgebildet ..... oh ich meinte natürlich ausgebildet obwohl ARSCHKRIECHEREI zieht ja immer :-D ;-) :)z

w2eisDnichUtmexhr


also meine absagegründe lassen sich wie folgt katalogisieren:

zuwenig berufserfahrung (manche sagen's direkt: zu lange arbeitslos, aber nur am tel)

fehlende weiterbildung

zu viele stationen im lebenslauf (wenn ich die AMs nicht rauslösche)

mehr gründe sind das seit 5 jahren nicht... n bisl eintönig

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH