» »

Arbeitslos, wer ist es noch?

SKhe1exp


Also bei mir ähneln sich die Absagen immer. Man bedankt sich immer für das entgegengebrachte Interesse. Dann schreibt man meist noch, dass man sich trotz meiner sehr guten Qualifikationen (ich bezweifel ja selber das sie sooo doll sind *lol*) für einen anderen Bewerber entschieden hat. Außerdem solle ich in der Entscheidung keine Abwertung meiner Fähigkeiten sehen. Das ist immer so das Übliche, was bei mir steht.

(ganze) deutschschweiz, süddeutschland (grenze zu CH bis hoch nach stuttgart), einzelne städte in D und holland (wo ich verwandte mit gästezimmer habe) und umgebung bis 30km...

kommt gut, was

Das nenne ich mal flexibel ;-D

Ich war es auch mal, bin es nun aber nicht mehr. Bevor ich meinen Partner kennen gelernt habe, bewarb ich mich noch deutschlandweit. Das hat sich aber auch schnell geändert. Mein Freund hat nämlich gleich nach dem Studium eine unbefristete Anstellung hier in der Region gefunden. Er wird zwar als Ingenieur ziemlich Mieß bezahlt und hat auch 'nen elenden Stress auf Arbeit aber er ist dennoch zufrieden damit. Hauptsache er kann in der Heimat bleiben. Er würde auch nicht für einen besser bezahlten Job woanders hinziehen wollen, dafür ist er zu Heimatverbunden. Ich habe mich da auch - zwar nicht das erste Mal - gefragt, ob ich denn in einem anderen Bundesland und viel weiter entfernteren Stadt überhaupt glücklicher wäre, selbst wenn ich einen Job hätte. Ich bin mir sicher, das wäre ich nicht. Ich bin auch froh, dass das Amt diesbezüglich auch verständnis hat und mich nicht zwingt deutschlandweit zu bewerben. Nennt mich ruhig unflexibel, aber das geht mir ehrlich am Ar*** vorbei. Für mich gibt es halt wichtigere Dinge im Leben als unbedingt einen Job zu besitzen. Wobei es mit Job natürlich perfekt wäre.

Ich steck da ehrlich gesagt ein bissl in der Zwickmühle. Hier in der Region gibts nur schwer Arbeit. Aber weg will ich hier allein auch nicht. Mir würde es ja vielleicht leichter fallen, wenn mein Partner mit kommt. Aber er will ja nicht und dass er seinen sicheren Job aufgiebt würde ich von ihm auch nicht verlangen, wobei ich hier keine Bedenken habe, dass er schnell woanders was findet. Aber da weiß man ja wieder nicht, was da auf einen zukommt...

C\hu7kkexlzz


ich hab mich auch nur im umkreis von 20 km oder so beworben. bin mit und wg meinem freund in eine große stadt gezogen und alleine irgendwo anders hin wollte ich auch nicht.

hab heut mein arbeitsvertrag unterschrieben. :)z am montag um 8 gehts los. bin jetzt fachassistentin und muss ALG I anträge bearbeiten. die haben 9 leute eingestellt.

wenn ihr sowas net hören wollt müsst ihrs nur sagen. hab irgendwie ein schlechtes gewissen...

h>asanl1ol


deine schuld wenn du von anfang an faul warst und kein ordentlichen abschluss gemacht hast

wer bekommt heut zu tage schon ne leerstelle ohne ein abi oder studium geamacht zu haben und vor allem in dieser kriese

und deine freundin aht da 100 prozentig recht.

ya jetz haste pech kannst nix mehr machen

außer hartz4

S6heaep


@ Chukkelzz

Ich freu mich für dich :-)

@ hasanlol

Wem sprichst du überhaupt an?

Cjhu2k6kelzz


ja das frag ich mich grad auch...

vorallem eine leerstelle ;-D

SKheexp


Hasanlol ist sicher ein Troll :)z

w`eqisynic@htmehr


wow, was für ein tag...

endete mit ner (von mir) eingereichten strafanzeige. das amt hat den fehler gemacht und nen zeugen hinterlassen...... die aufer polizeistation meinten "die stasi war ein dreck gegen die"... mehr details gibts nicht - laufendes verfahren, ihr versteht...

unter diesen umständen muss man auch noch nen job suchen ey...

ist zum auswachsen, ehrlich. wie hats trapatoni so schön gesagt? ich haben fertig. :|N :-/ :(v :°(

cxeb


weisnichtmehr ??? ....versteh ich jetzt nicht, wen zeigst du an ???

c(eb


....das mit den vielen Stationen habe ich wahrscheinlich auch, so alle 2 Jahre laufen die Befristungen aus und werden nicht verlängert oder ne Firma macht Pleite..... Was soll man da machen, da wirds über die Jahre halt immer mehr :)z :-/ :-( Ich wär auch gerne 20 Jahre bei der selben Firma, wenns mal wenigstens 3 oder 4 werden würden :)D

w/eisnCiAchtbmehxr


ceb - die strafanzeige geht gegen unsere version vom arbeitsamt.....

w{eis7nichktm$ehr


@ chukkelzz

hey ich wünsch dir für morgen alles gute zum neuen job und das du diesen so lange behalten kannst wie es dir gefällt :-)

Cwhuhkkelhzz


danke @:)

also bis ende 1010 hab ich den ja mal sicher

und danch schaue ma mal

freu mich schon

die erste woche hab ich nur schulung

die haben 9 leute eingestellt und es hört sich bis jetzt alles echt gut an

mal schauen

w@eUi3snicht~mexhr


1010? also ich weis das unser amt in einer etwas anderen realität zu leben scheint als wir menschen, aber rückläufige zeit?? obwohl gut - lebenslange beschäftigung einmal anders ;-)

naja bis ende 2010 gibt auch schonmal (angenehm) luft :-)

ich hoff darauf das die bewerbung von letzter woche (ja, die traumatische) erfolgreich ist. auch befristet - und wenn ich dort nur ein "gnadenpraktikum" für lau machen darf; auch völlig egal :-( aber hauptsache weg von diesen ... naja...

SOev>erxina91


Darf ich auch mit sprechen, wenn ich eine Ausbildung brauche und keine habe.

Wenn JA

Ich habe um die 50 Bewerbungen geschrieben, habe eigentlich ein gutes mittlere Reifezeugnis, also alles 2er aus 1-2 Noten und trotzdem kriege ich keine Ausbildung. Die Betriebe nehmen nicht mehr soviele wie letztes Jahr und auch meistens nur Leute vom Gymi, ich hatte schon Vorstellungsgespräche und immer wenn ich anrufe und frage was ich falsch gemacht habe, sagen sie immer, es waren einfach Leute vom Gymi da, sie selbst haben alles richtig gemacht. Ich war ungefähr auf 20 Einstellungstest und habe die meisten auch bestanden, war dann Vorstellungsgespräch und da waren sogar Studenten, habe langsam keine Lust mehr. :-(

Da Frage ich mir schon wieso sie mich dann überhaupt eingeladenn haben, wenn sie jemanden vom Gymi wollen.

cxeb


Severina91 , es ist schwer, für alle :)_ Hast du mal so ein Training gemacht, vielleicht "verkaufst" (schlimmes Wort) du dich nicht so gut beim Vorstellungsgespräch, das kann man üben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH