» »

Arbeitslos, wer ist es noch?

ryotDhexau


und in jedem satz steht 3mal ich ???

T5ri)x[ix85


naja ich bin jetzt seit 1.4.09 arbeitslos und auch im 5. monat schwanger.

arbeitsamt will das ich mir trotzdem arbeit suche. was ich für bescheuert halte. denn was bringt mir das wenn ich bis mitte juli arbeite. wer stellt da jemanden ein??

sogar mein freundeskreis und auch familienkreis findet es bescheuert vom aa das ich mir ne arbeit suchen soll

r'otlheau


das ist wirklich bescheuert!

es stellt dich sicher keiner ein bzw ich würd es auch nicht machen ;-)

z^uQcker@.wuRrfel


ich wollte meinen Beitrag retuschieren, aber es zeige sich zweimal :-(

S.h6eep


@ zucker

Die Beiträge kann man nicht Editieren. Ist echt blöd, dass es diese Funktion nicht gibt.

@ Trixi85

Halte ich auch für schwachsinnig während einer Schwangerschaft Arbeit zu suchen.

w3eisnmich;tmehr


@ trix85

ok - dein aa scheint definitiv bescheueter zu sein als meins, soviel steht fest...

im 5. monat und du sollst noch suchen?? beginnt nicht in etwa dieser zeit mal der mutterschutz!?

:|N

wqeisSnichtxmehr


frohe ostern euch!

TKimi,_Tooxl


Ich bin auch arbeitslos, derzeit sogar schon fast 4 Monate, suche Arbeit, versuch mich fortzubilden, hab auch gerade wieder eine Fortbildung gemacht und privat gezahlt, informiere mich gerade nicht nur um Fortbildungen sondern Umschulungen genauso..

Kohlemäßig bin ich total beschissen am Start.. die Tage fangen an zu nerven, aber ich nutz meine Zeit auch anders, geh raus, geh joggen, treffe Leute, rund um die Uhr wenn man nicht grade in ner Weiterbildung steckt oder sucht, kann man nicht vorm PC, in nem Lehrgang/Klasse oder zu Hause hocken..

Aber ich scheiss mich nicht an, ich will nen guten Job, ich hab Skills, ich kann was, und ich werde einen bekommen, und scheissenochmal, ich werde diesmal auch besser verdienen.

Mein Ziel, und ich bin gleich da!!

SBhexep


Ich wünsche euch allen auch noch frohe Ostern! :-)


Am Montag war ich beim Hausarzt Blut abgeben. Donnerstags wurde ich von der Praxis angerufen. Solle doch nach Ostern auf alle Fälle bei denen vorbei schauen. Ich denke, meine Blutwerte werden die reinste Katastrophe sein :-( Ich hab auch schon so 'ne Vorahnung (Anämie und B12 Mangel) :-( Diese Vorahnung bestetigte sich dann am Samstag schon mehr oder weniger. Da ging es mir nämlich total schei*e :°( Das Kuriose ist immer: Mir gehts ein paar Stunden total mieß, aber dann ist es von einem Augenblick auf den Anderen wieder so als wäre nix gewesen :-/ Soll mal einer draus schlau werden... Na ja, jetzt gehts mir zum Glück wieder gut. Bäume rausreißen werde ich zwar dennoch nicht können, aber das ist mir auch erst mal egal :-)

cxeb


Ich war gerade bei der Vertretung meines Arztes, die hat mich mit dem Argument NICHT weiter krank geschrieben, da ich ja arbeitslos sei und eh zuhause wäre. Ich fühl mich zwar krank und sie hat auch nicht gesagt, ich sei gesund, aber auch auf nochmaliges hinweisen, dass ich mich auch als Arbeitslose krank melden muss, hat sie mich nicht krank geschrieben.

Ja und was ich jetzt weiter machen soll hat sie auch nicht gesagt, nur Tabletten aus ihrer Privatpraxis verschrieben, die ich selber zahlen soll und mir empfohlen, eine Grippetherapie in ihrer Privatpraxis zu machen. Klasse so kann man auch sein Geld verdienen - IGEL Leistungen. Ich werde jetzt diese Woche mal sehen, wie es mir geht und dann, wenn es immer noch nicht besser ist zu meinem Arzt gehen, wenn die wieder da ist. Ja und hoffen, dass ich nix verschleppe.

Mir geht es wirklich nicht gut, ich weiß nicht was ich habe, Husten und so habe ich keinen mehr, aber ich bin in schweiß gebadet, wenn ich die Treppe runter, geschweige denn rauf bin :°(

w&eiFsnicohtm@ehr


na toll wasn das für ne ärztin?? geh besser zur notaufnahme schildere den fall haargenau (nicht krank geschrieben, probleme, was die vorgeschlagen hat), und prüf mit versicherung/konsumentenschutz/wem auch immer ob du die rechnung von der zahlen musst.... :|N

aber was ist ne grippe-therapie?? "gruppenniessen" und gegenseitiges beruhigungs-husten oder was? (noch nie gehört, was machen die da??)


ich bin ziemlich down; hab ja donnerstag das ausbildungsprogramm "nach der reform" geholt; hab mich das ganze wochenende über mit der frage beschäftigt was ich jetzt machen soll... wenn ich nur eine WB bekomme (und darauf läufts hinaus) ist nichts, aber nichts erreicht. die machen mind. 4 diplome; zwei sprachen... logisch stink ich ab - die können kenntnisse BEWEISEN, die ich zwar auch habe - nur hab ich lediglich "meine aussage" die das bestätigt, sonst nix... und selber machen geht nicht; zuwenig kohle :-(

also muss ein neuer beruf muss her; abgesehen von der lehrstellen-situation für "Ü30" (ohne amtshilfe gibts keine) gibts n weiteres problem: ich hab die ausbildung gemacht, weil ich diesen job auch machen will...

kann nicht mehr. von überall hör ich "ich mache zuwenig"; frage ich dann "was kann ich noch machen? sags mir, ev. hab ich ja was übersehen" gibts ne kurze pause, dann "du machst einfach zuwenig"...

ist doch kein leben mehr :-(

SEh@eexp


@ ceb

Notfalls gehe zu einem anderen Arzt falls dein Hausarzt die Woche nicht wieder kommt.

Ansonsten gute Besserung noch!

@ weisnichtmehr

kann nicht mehr. von überall hör ich "ich mache zuwenig"; frage ich dann "was kann ich noch machen? sags mir, ev. hab ich ja was übersehen" gibts ne kurze pause, dann "du machst einfach zuwenig"...

ist doch kein leben mehr :-(

Lasse dich von solchen Bemerkungen nicht runter ziehen :°_ Die Leute, die das sagen haben einfach keine Ahnung.

Der Onkel meines Freundes muss sich letzten Samstag bei einem Familientreffen auch so über die Arbeitslosen ausgelassen haben. Da ja auch ein paar Arbeitslose anwesend waren endete das Ganze schließlich in einem Familienstreit. Zum Glück waren ich und mein Freund nicht anwesend (wir hüten gerade die Wohnung inkl. Tiere meiner Eltern, da diese im Urlaub sind). Die Tante und der Onkel meines Freundes müssen sich darüber auch noch aufgeregt haben, dass wir bei der Familienfeier nicht dabei waren. Aber wir konnten es ja nun mal nicht ändern. Bin auch froh darüber, dass ich dort nicht hin musste. Kann solche Treffen eh nicht leiden. Mein Freund auch nicht.

wQeis^nicyhtmehr


@ sheep

Die Leute, die das sagen haben einfach keine Ahnung.

tja das sage ich ja auch, deswegen will ich ja das zuständige amt wechseln; es ist nicht nur aus meinem privaten (familiären) umfeld, sondern eben auch die amts-typen die mir das vorhalten. ausgerechnet die... "ich mache zuwenig", drohen mit einstelltagen, aber alternativen können's auch nicht nennen... >:(

das mit dem treffen - daher meide ich sowas; die ständigen vorhaltungen oder das "ängstliche ignorieren" (damit das thema ja nicht zur sprache kommt, "man muss sich ja für schämen", oder) ist einfach.. naja ähnlich destruktiv wie die vom amt...

hab vorhin nochmal versucht ein paar "schulen" für WB's zu finden (monatskurse - die semestrigen haben letzte woche angefangen). nun ist mir wieder total schlecht :-(

S4weRetHearrtx20


Hallo *:)

Also bei mir hat heute Morgen wieder eine Firma angerufen. Ich solle doch bitte gleich oder so schnell es geht zum Vorstellungsgespräch kommen. Die Firma ist ungefähr 1 Stunde weit weg.

Ich bin doch dann gar nicht vorbereitet :-|

Ich weiß nicht, warum die Firmen nicht ein paar Tage früher anrufen können, damit man sich drauf einstellen kann. Versteh ich nicht... Sind vielleicht schon alle anderen Bewerber abgesprungen und dann kommt eben der "letzte, die sogenannte Notlösung" in Frage?

Ist mir schon 3 mal passsiert. Einmal hat sogar eine Firma um 9, 10 Uhr abends angerufen und gemeint ich soll gleich morgen anfangen in nem Baumarkt. Ich war weder bei einem Vorstellungsgespräch, noch wusste ich was auf mich zukommt. Und vorallem... wieso wird dieses Gespräch noch um diese Uhrzeit geführt? :-o Also da fühlt man sich manchmal echt überrumpelt.

Jetzt ruf ich nachher nochmal bei der Firma an, da ich heute leider nicht zum Vorstellungsgespräch kommen kann. Hab dann gesagt ich melde mich später nochmal, dass wir einen Termin für morgen ausmachen. Wieso ist das manchmal so kurzfristig? Und dann ist es nicht mal 100 %tig, dass man den Job kriegt. Man ist trotzdem einer von vielen Bewerber. Hab auch schon erlebt, dass ich mich abgehetzt habe, dass ich es auch ja noch zu diesem Vorstellungsgspräch schaffe (hatte auch am selben Tag Bescheid bekommen) und dann kam gar keine Antwort mehr von der Firma... Also naja... :-/

TNrixxi85


@ weisnichtmehr

nein der mutterschutz beginnt erst 6 wochen vor der geburt.

aber mein bruder hat mich jetzt auf 164 euro angemeldet das ich endlich meine ruhe habe von denen idioten.

jeder sagt, das dich eh keiner einstellt, wenn du schwanger bist. die leute sind ja nicht blind. man sieht es ja das die jenige schwanger ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH