» »

Arbeitslos, wer ist es noch?

w"eisniGch8tmexhr


hier ist's son mix zwischen bewölkt und regen... nur in meiner bude ist grad weltuntergangsstimmung (im wahrsten sinne)... :-/

E8rdnütsschxen


:°_

H"asi_leinx 44J.


:)_ guten Morgen alle hier,

ich habe gestern in der Post einen Termin für den Reha- Berater von der Agentur für "Arbeit" (frag mich warum die sich so nennen ???) erhalten.

Na ja, obwohl ich mich selber um einen Termin im Januar bemühte. ( Internet gesucht ) Sonst bekommst Du ja keine Auskunft, keinen kontakt zum Reha- Berater :(v

Damals sagten sie mir dort, dass es nur über einen "Bildungsgutschein" laufen würde und das mein Arbeitsverm. das genehmigen muß.

Jetzt wieder Reha- Termin ??? :=o,

hallo?? Weiß doch einer nicht, was der andere tut, oder?

EQrdnHüsscxhen


hallo?? Weiß doch einer nicht, was der andere tut, oder?

Japp, is da so üblich!

Sorry wenn ich so hart bin, aber das is einfach so.

Da weiß die linke Hand nicht was die Rechhte tut...

w3eisnivchtmNehxr


die heissen "agentur für arbeit", weil sie für die arbeit da sind - aber nicht für die arbeitslosen (sonst würdens "agentur für arbeitslose" oder so heissen)...

:-/

EErdnüss8chen


Die machen sich arbeit. Mit kaffeekochen, Kuchen essen und Aktenordner hin und her tragen (Als alibi, damit sie zur Kollegin zum quatschen ins Büro können).

]:D

H?asilHein E44J.


..die müssen sich doch selber verwalten, sonst könnten sie ja Arbeitslos werden >:( !

D&omixnik_


ich mache mir gerade große Sorgen und zwar habe ich anfang März ein Schreiben bekommen in dem es angeblich eine "Überschneidung von ALG 1" gab. Was das auch immer heißen mag. 1199 Euro soll ich zurückzahlen, deshalb werden mir die Leistungen gekürzt, meine Miete kann ich mit dem gestern eingegangen Geld nicht begleichen und für Essen und sonstige DInge reichts dann erst recht nicht. 369 Euro, wie soll ich davon leben? Nach dem Hartz IV-Rechner habe ich Anspruch auf 744 Euro.

Als ich diesen Bescheid anfang März bekam, haben die Sachbearbeiter wohl selbst nicht verstanden was dieses Schreiben zu bedeuten hat. Die meinten ja, da brauchen Sie keine Angst haben, sie bekommen weiterhin Ihre 744 Euro.

Ich war von Juli 2007 bis April 2008 arbeitslos, dann habe ich für 8 Wochen bei Hermes gearbeitet, in dem ich kein ALO-Geld bezogen habe. 800 Euro habe ich hier verdient.

Ich kann mir beim besten Willenn icht erklären, woher die 1199 Euro kommen sollen, die ich zurückzahlen soll.

Was mach ich, wenn es wirklich so bleibt? Wenn ich ab sofort nur noch 369 Euro bekomme. Meine Miete kostet allein schon 400 Euro warm

D^omiFnikx_


Komischerweise hab ich an dem Tag mehrere Schreiben bekommen, in einem steht 744 Euro in anderem was von 1199 Euro und in dem anderen wieder was mit 369 Euro. Wie soll man da noch durchblicken?

E9rdn~üsscxhen


Garnicht!

Leg erstmal Widerspruch ein. begründen kannst du den später.

Dann such dir Rat und Hilfe. Google tts manchmal auch schon. Arbeitslosenmforen gibt es ohne ende, bin selber in den 2 gängigsten.

Frag am besten da nach. Regestrierung usw is da kostenlos.

[[http://www.arbeitslosennetz.de/forum/]]

[[http://forum.ahfd.org/]]

Da bin ich auch angemeldet. Haben die das mit Paragraphen begründet? Klüngel die dir mal auseinander. Guck ruhig im Netzt mal nach, da bekommst du das SGB5 auch als PDF, wenn ich nicht irre.

Viel Glück!!!!:)*

PS: Wiederspruchsfrist UNBEDINGT einhalten!!!

D|omienixk_


Für ein Wiederspruch ist es jetzt zu spät.

EIrHdnüssxchen


Das ist schlecht, aber leider deine Schuld.

Mit sowas wartet man nicht 4 wochen.

Naja, ich bin nicht deine Mutter. Du musst dich jetzt mit denen rumschlagen.

Viel Glück!

D[ominpikx_


An dem Tag an dem das Schreiben eintraf bin ich zum Arbeitsamt. Ich wollte wissen was das zu bedeuten hat, ob ich tatsächlich weniger Geld bekomme oder ich das nur falsch verstehe. Die meinten ich brauche keine Angst haben, ich bekomme weiterhin meine 744 Euro.

EFrdnürss{chexn


Hast du dir das schriftlich geben lassen?

DqoYminixk_


Nein. An dem Tag habe ich 3 Schreiben bekommen in dem einen stand was von 369 EUro/Monat im anderen was von 744 Euro/Monat und im letzten irgendwas mit 1199 Euro. Ich hab das eben nicht verstanden, und die wohl auch nicht, es muss ein Fehler sein. Werde am Monatag alle Kontoauszüge innerhalb einem Jahr vorlegen, dann werden die schon sehen dass da was falsch lief.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH