» »

Arbeitslos, wer ist es noch?

sJaYxo


Kennt Ihr das schon?

[[http://www.bmas.de/coremedia/generator/32834/2009__04__14__kommunal__kombi__ausgeweitet.html]]

Anscheinend fällt unser Landkreis neuerdings auch zu den förderungsfähigen Zonen. Denn ich bin inzwischen auf der Liste der Bewerber für einen der wenigen und schlecht bezahlten Jobs (30 Stunden pro Woche). Bin gespannt, was da rauskommt.

ReapRaxnte


Wo sehe ich denn welche Region förderungswürdig ist?

Hab mich neulich bei Firma X beworben, eben sehe ich auf ner Stellenbörse, daß der sein Gesuch aktualisiert hat... da braucht man schon gar nicht mehr auf eine explizite Absage zu warten :-(

S<heexp


Wo sehe ich denn welche Region förderungswürdig ist?

In der Regel sind es Regionen, die mehr als 15% Arbeitslose haben. Aber so eine direkte Liste gibts anscheinend nicht, zumindest habe ich keine gefunden.

RHapaxnte


Gibts bei euch was neues?

Hab gestern wieder eine Absage bekommen, dafür schicke ich heute wieder eine Bewerbung raus ;-D dann schau ich noch was sich in den Jobbörsen getan hat über nacht.

wieisn~iRchtxmehr


im süden nix neues...

ausser erneuten panikattacken vonwegen "was soll ich blos (beruflich) machen und wie komme ich dahin" :-(

Rbapaxnte


Werd heute wieder eine Bewerbung fertig machen, zwar nur Teilzeit aber mal sehen, wenn man denn mal eingeladen würde, wie man dann hinkäme finanziell.

Stelle reizt mich schon, drückt doch mal die Daumen und sagt mir was ich heute noch anstellen kann wenn ich die Bewerbung fertig habe......

root,heaxu


:)^ :)^ :)^ :)^ hab dir schon die daumen gedrückt ;-)

R~a~papnte


:-D :-D :-D :-D Prima, ich freu mich.

Hab gestern mit meinem Bruder getelt, der arbeitet bei ner Arge, der sagte gerade die kaufmännischen Arbeitsangebote sind zur Zeit mehr als unterirdisch.

Dann brauch ich doch nicht an mir zu zweifeln ob die Unterlagen gut sind oder schlecht... ich möchte dennoch mal wen draufgucken lassen.

Kennt wer einen guten Bildungsträger für englisch Kurse?

S-heehp


Hab gestern mit meinem Bruder getelt, der arbeitet bei ner Arge, der sagte gerade die kaufmännischen Arbeitsangebote sind zur Zeit mehr als unterirdisch.

Meine Arbeitsvermittlerin brauch nur den Kopf schütteln, wenn ich zu ihr ins Zimmer rein komme und ich weiß schon wie es um den Arbeitsmarkt bestellt ist ;-D Wir verstehen uns auch ganz gut ohne Worte ;-D

w2eisnichtvmehr


das mit den kaufmännischen jobs ist doch schon seit mehr als nem jahrzehnt so!!

seitdem betriebsökonomen (also die studien-absolventen) zwar ne ausbildung für den nächst höheren beruf hätten, aber wegen stellenmangel doch wieder in ihren "ausbildungsberuf" zurückgehen... seit diesem zeitpunkt hat sich's eingebürgert: für kaufm. jobs mind. wirtschaftsstudium (weil sonst die andern in bedrängnis kämen)...

hier ist's auch nicht besser für kaufmännische... die stellenangebote nehmen zwar zu, steht auch drin "kaufmännische ausbildung", gefordert wird jedoch ein abgeschlossenes studium. solche dinge und bewusste falschausschreibungen bei den inseraten müssten verboten sein. ehrlich :-(

darf ich mal ne frage aufwerfen? (ihr wisst ja, ich hab da ein ganz grosses problem mit der stellensuche)

wie seid ihr auf euren beruf gekommen? wie habt ihr gemerkt "das ist's, was ich machen will"?

(wenn ihr das machen konntet was ihr wolltet)

R.apaVnte


Meinen wollt ich gar nicht machen... ich wollte zur Kauffrau im Gesundheitswesen umschulen, durfte ich aber nicht, weil das Amt sagte in diesem Beruf gäbe es keine Zukunft, also dann Kfr. für Spedition und Logistik die zweite Wahl gemacht.

Naja, Praktikum hab ich in einem Betrieb gemacht mit Werkverkehr und danach eben im Vertrieb gearbeitet.

Hab, als es zum Ende ging mit der Umschulung, drei Bewerbungen geschrieben, bei zweien kam ich in die engere Wahl, ist ne gute Quote find ich.

S>he'ep


Bei mir in der Platte hat's heut gebrannt. Meine Fresse hat das gestunken. Der Qualm ist selbst durch die geschlossenen Fenster rein und durch die Lüftung in Küche und Bad. Ist aber zum Glück niemand zu Schaden gekommen. Wie der Brand ausgebrochen ist, weiß man auch noch nicht.

w0eisniCch&tmehr


@ sheep

hast du russspuren in der wohnung? wenn ja sei vorsichtig mit den elektronischen geräten... (russ ist bsp. gift für pc's)

S8heexp


Nee, Rußspuren zum Glück nicht. Es war nur so ein komischer rauchiger Nebel in der Wohnung der auch erst eine Stunde nach dem Brand wieder weg war, weil ich da erst wieder die Fenster öffnen konnte. Ich und mein Freund haben nur höllische Kopfschmerzen bekommen und wir stanken ziemlich geräuchert.

Der Brand ist 2 Wohnungseingänge weiter im 3. Stock ausgebrochen. Eine unbeaufsichtigte Kerze war wohl Schuld soviel ich jetzt durchs Radio weiß. Eine 58-jährige Dame muss beim Brennen der Kerze eingeschlafen sein. Sie steht unter Schock aber hat wohl die Wohnung rechtzeitig verlassen. Im Gegensatz zu anderen Mitbewohnern die weiter schön in der Wohnung blieben. Ein anderer Mann und ich haben diese zu bewegen versucht die Wohnungen zu verlassen. Aber half nix. Nee, die Damen und Herren reißen auch noch die Fenster auf um zu gucken was los ist und atmeten dadurch auch noch den ganzen Qualm ein bzw. haben diesen in die Wohnung gelassen. Wie bescheuert muss man eigentlich sein?

wjeisni/ch!tmehxr


immerhin; aber versuch doch alles so möglich feucht abzuwischen... dann biste auf der sichern seite (nicht das der russ noch weiter in der wohnung rum schwebt und ihr noch das letzte bisschen einatmet)

Wie bescheuert muss man eigentlich sein?

DIESE frage stell ich mir auch immer häufiger...

gestern hab ich ne situation gesehen, da war von einem undichten dach gesprochen worden; unter der undichten stelle stand ein NAS (netzwerk-speicher), mehrere pc's mit alten röhrenmonitoren, alles an EINER mehrfachsteckdose angeschlossen... das haus an sich ist mind. 90 jahre alt... (entsprechend die installation; der sicherungskasten ist noch mit drehsicherung, und hat nur einen stromkreis) :-o %-| :-o

hab dann mal nix gesagt... mein blick sprach bände...

das einzige was ich mich frage: um eine stelle zu bekommen: muss ich so blöd werden, oder auf so nen blöden treffen der mich dann einstellt? :(v

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH