» »

Bleibe Ich Sitzen????

J&eltva


Also... ich bin in Hamburg zur Schule gegangen. Und dort war es egal, ob man sonst gute Noten hatte, bei einer 5 oder 6 in einem Hauptfach ist man sitzengeblieben. Ich weiß nicht, wie es in anderen Bundesländern ist, aber ausgleichen konnte man bei uns die Noten in Hauptfächern (wie gesagt) nicht.

STchä0fchen0x07


bei mir könnt ne 5 in mathe auch mal vorkommen^^

haben ne neue klassenlehrerin un der notendurchschnitt der klasse is von ca. 2,5 auf 4,8 oder manchmal sogar schlechter gesunken.. :-/

W"efidexnfee


Och, also ich hatte in Physik und Chemie auch immer eine 1 oder eine 2 - Mathe war trotzdem mein Hassfach :=o

Was natürlich richtig ist: mit dem Abschlusszeugnis der 9. Jahrgangsstufe muss man sich wirklich bewerben. Wenn es wirklich zwei 5er werden, würde ich mir da auch überlegen lieber freiwillig zu wiederholen, wenn ich ehrlich bin. Einen 5er kann man meiner Meinung nach erklären - die meisten Personalchefs erwarten keine perfekten Noten und verstehen auch, dass einem ein Fach mal nicht besonders liegt. Bei mehreren wird es nicht mehr so einfach :-/

Rpajanxi


Also bei den Noten würde ich aber auch freiwillig wiederholen. Nahezu alle Hauptfächer stehen bestenfalls 3, die meisten bei 4 und Mathe auf der Kippe zu 5. Damit bekommst du garantiert keine guten Ausbildungsplätze.

Also wenn dir deine Zukunft am Herzen liegt, wiederhole freiwillig, das macht wirklich Sinn! :)^

maarixkia sZterxn


ähm - realschule hat doch 10 klassen ???

wie kommt ihr denn dann darauf, dass es sich um das abschlusszeugnis handelt ???

und bei uns gab es nachprüfungen, gibt es das nicht mehr oder in berlin nicht ???

l#u|pititxa


1. das kommt darauf an, wie bei euch neben- und hauptfächer gewichtet werden. manchmal werden die fächer miteinander verrechnet.

2. eine 5 in erdkunde? denkst du nicht, dass du dir die mit ein bißchen mehr lerneinsatz hättest sparen können?

t0he/ rea/l8 noxki


wie kommt ihr denn dann darauf, dass es sich um das abschlusszeugnis handelt

Nicht das Abschlusszeugnis, das Bewerbungszeugnis.

oDros-xlan


mit einer evtl. 5 bleibt man sicher nicht sitzen, die anderen kernfächer liegen zwischen drei und vier und es gibt im allgemeinbild auch viele viel bessere noten :)^

EUinsa)meSeexle


Und? Sitzen geblieben? ???

iachbiTnich0H9


ja,mich würde es auch mal interessieren wie es ausgegangen ist

wSasserswdchexn


mich auch

SBmri2llix2


ja, mich auch.

mpar,iposa


selbst wenn du zwei 5 hast in Mathe und Erdkunde kannst du die eine Ausgleichen und damit biste durch. War bei mir damals auch so ;-)

Das ist schön für Dich, Niko23, aber bei der TE sieht es anders aus:

- Eine 5 in Mathermatik kann nur durch eine mindestens befriedigende Note in einem anderen Fach dieser Gruppe (also sogen. 'Hauptfach') ausgeglichen werden. Wenn sie in Deutsch eine 4 bekommt, sieht es schlecht aus. Wenn sie eine 3 bekommt, kann sie die Mathe-5 ausgleichen.

Da aber in Erdkunde schon eine 5 da ist, würde sie so nicht versetzt werden.

Versetzung mit Ausgleich geht nur mit einer 5. Allerdings hätte sie die Möglichkeit einer Nachprüfung.

mHaripoxsa


mit einer evtl. 5 bleibt man sicher nicht sitzen, die anderen kernfächer liegen zwischen drei und vier und es gibt im allgemeinbild auch viele viel bessere noten :)^

Alles falsch. Schon mal eine Versetzungsordnung gesehen? :=o

S}weetlPrin0cesds


juuhuuuu nein ich bin zum Glück nicht sitzen geblieben:))))

:-D :-D :-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH