» »

Angehender Chefarzt mit 18?

OSbSeSs8IoxN


also son quatsch. kein normaler mensch, der GLAUBT oder sich WÜNSCHT, xy zu werden, sagt "ich bin angehender xy" :|N und man kann auch ohne hochbegabung mit 40 chefarzt sein ;-)

W7endy rDairling


@ deastgt

mein sohn geht es an informatik zu stutieren,also ist er angehender informatiger

Immer schön der Reihe nach, würde ich sagen. Jemand, der studieren möchte, ist erstmal nur angehender Student, nichts weiter. Nach der Hälfte des Studiums bzw. mit Beginn der Abschlussarbeit, kann man dann langsam von angehenden Informatikern, Ärzten etc. reden. Alles andere finde ich irreführend und maßlos übertrieben.

Avmelxy79


also son quatsch. kein normaler mensch, der GLAUBT oder sich WÜNSCHT, xy zu werden, sagt "ich bin angehender xy"

ohhh doch, so was gibt es...

ich kannte tatsächlich mal einen, der allen erzählte, er wäre Tierarzt und dann war er nur Tierpfleger

Und ich kenne auch einen,der rumposaunte, er wäre Chef eines Autohauses und war dort lediglich Verkäufer...

Also sowas gibts schon ;-)

S?vetnskax85


Toll, dass meine Freundin denkt das sie mich verarschen kann.

Und als ich ihr das geschrieben habe, ist sie plötzlich offline gegangen, mit den worten "du musst es ja wissen, miss oberschlau".

Vlt wollte sie Dich gar nicht absichtlich verarschen, sondern glaubt es selbst wirklich und als Du das dann in Frage gestellt hast, ist es ihr erst bewusst geworden, dass sie gar nich nachgedacht hat, dass das gar nicht sein kann. Vlt war ihr das dann auch peinlich und sie ist deswegen plötzlich offline gegangen.

Auf jeden Fall: Chefarzt mit 18: No way! :|N

dpea;stxgt


Wendy Darling ,

gebe dir gerne recht,nur weisst du ,ich ,wir nicht wie der "angehende chefarzt" die meint und ich es ja nur als beispiel genommen hab.

ich persönlich sag auch :erstmal bist du studend und dann sehen wir weiter was das "angehender" wird ;-)

18 jährige sind da schon chefärzte,profesoren,weltherrscher u.s.w. ]:D *:)

FMliegemnkla tscxhe


also der chefarzt von den ich kenn ist schon 50, also ...ich glaub kaaum dass es möglich ist mit 18 o.O

V!er.saiAlxles


mit Hochbegabung könnte es sein,in den USA gibt es schon Hochbegabte die studieren und irgendeines dieser Knirpse hat wohl wenn ich mich recht erinnere auch schon operiert aber das dürfte echt nur ein geringer Prozentsatz sein ;-) Meine Vermutung in dem Fall die gesamte Familie ist Mediziner und es gibt halt auch einige Chefärzte und der Wunsch der Familie ist das der Stammhalter die Tradition weiterführt und eben eines Tages auch mal Chefarzt wird,da Kinder aus solchen Familien sich öfters mal für etwas besseres halten (sie bekommen es schließlich ja so vor gelebt) benimmt er sich halt auch dementsprechend und gibt und erzählt allen er würde mal Chefarzt werden.

stofi[a34-39 ^jahrex alt


ich glaub auch nicht, daß es mit 18 möglich ist, man braucht ja berufserfahrung, zusatzkenntnisse, zusatzausbildungen usw. denk ich mal, also ich denk auch eher mit um die 40 rum frühestens so.

allerdings hab ich was interessantes eben beim googeln gefunden, sogar hier in deutschland, nicht nur usa, hat auch mit medizin zu tun.

[[http://www.paradisi.de/Freizeit_und_Erholung/Bildung/Hochbegabung/News/7186.php]] (15 jährige studiert medizin an der uni heidelberg)

und

[[http://www.sueddeutsche.de/jobkarriere/782/479275/text/]]

chefärzte könnten diese studenten aber sicherlich auch nicht mit 18 zwar werden, aber bestimmt durchaus jünger, als üblich.

A<melyx79


naja lasst uns doch mal realistisch sein.

er ist 18 OK.

Demnach muss er mit spätestens 11 sein Arzt-studium begonnen haben...dazu kommen noch wenigstens ein paar Jährchen Berufserfahrung...kein Assistenzarzt wird sofort Chefarzt..

Also müsste er mit 6 oder7 sein Abi gemacht haben...das ist doch lächerlich..

S5veSnskax85


Also müsste er mit 6 oder7 sein Abi gemacht haben...das ist doch lächerlich..

Wiesoooooooooooooooooooooo? o:) Hast Du das nicht auch in dem Alter gemacht? Ist doch normal ;-D

Myami2-010


@ Amely79

Der gleichen Meinung bin ich auch. Es ist total lächerlich. :-/

Aber wenn sie sich getäuscht hat, dann kann sie es doch wenigstens zugeben. Ich reiße ihr doch deswegen nicht den Kopf ab, ich bin nur enttäuscht, dass sie mir so eine Scheiße als Wahrheit auftischen will, und dann (obwohl sie selber weiß, dass sowas nicht sein kann, es sein denn sie ist wirklich so dumm!) noch nicht mal soviel Mumm hat und den Fehler eingesteht.

DAS macht mich traurig, echt!:°(

M%a[mi2W0x10


@ Svenska85

;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D hihihi, die Antwort is gut, lööööl. :)^

A1melxy79


Wiesoooooooooooooooooooooo? o:) Hast Du das nicht auch in dem Alter gemacht? Ist doch normal

svenska

doch doch, natürlich aber ich bin leider im Leistungskurs Sport durchgefallen und hab es dann mit 10 Jahren nochmal probiert und mit 1er Schnitt bestanden ;-D ;-D ;-D

Sbvens`ka8x5


;-D Ich bin halt der Meinung, dass diese Annahmen über hochbegabte Kinder.. gäähn.. eher unrealistisch sind.

Irgendener in der Geschichte hat was falsch verstanden, sich missverständlich ausgedrückt oder will einfach angeben.. "angehender"..jo.. mit 7 war ich angehende Krankenschwester.. mit 9 war ich dann eher angehende Tierärztin..ich hatte ganz viele angehende Berufe bisher ]:D

SOvenLskax85


Amely79

och doch, natürlich aber ich bin leider im Leistungskurs Sport durchgefallen und hab es dann mit 10 Jahren nochmal probiert und mit 1er Schnitt bestanden ;-D ;-D ;-D

mit 10? Das ist ja nichts besonderes mehr, da gehörst ja schon zum alten Eisen. ;-D ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH