» »

Unzufrieden im Beruf, was jetzt?

A=nonyxma1


Also zuerst würde ich mich mal fragen, ob Deine Unzufriedenheit am Beruf an sich oder eher am konkreten Arbeitsplatz liegt.

Sind "Computer" / "Programmieren" im weiten Sinne denn etwas, was Dich interessiert? Wenn ja und wenn Dich an Deinem Beruf vor allem der fehlende Kontakt mit Menschen stört, könntest Du ja versuchen, Dich in diesem Bereich umzuorientieren. Kenne mich in diesem Bereich jetzt nicht so aus, aber vielleicht in den Bereich Service, Unterricht / Durchführung von Schulungen, Beratung...

Wenn das der Fall ist, wäre vielleicht schon ein Arbeitsplatzwechsel, verbunden eventuell mit entsprechender Weiterbildung, eine Lösung.

Oder würdest Du lieber was ganz anderes machen?

O+n4e5Humxan


Natürlich interessieren mich PC's, sonst hätte ich den Beruf nicht ergriffen. Allerdings wünschte ich jetzt eher etwas zu tun, bei dem am Schluss auch etwas handfestes dabei heraus kommt.

Ich bin mich auch bereits am informieren und umsehen, was ich zukünftig tun will.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH