» »

Ständiger Ärger mit den Nachbarn

s@ter[nschexin


ja ich weis schon dass du keine party machst, aber vielleicht solltest du mal party machen damit sie mal sehen was Krach wirklich ist. ;-)

muß jetzt leider weg, aber ich schau wieder rein *:)

zBuzga


wie wär's, wenn ihr eine wohnung in einem miethaus mit mehreren jüngeren parteien wählt? das die interessen zwischen senioren und alleinerziehenden divergieren, ist ja nun nichts wirklich neues ;-)

ansonsten: naja, die schuhe in der wohnung auszuziehen, sollte doch wirklich normal sein - ist doch sehr unangenehm, den straßendreck in der wohnung zu verbreiten, zudem mit kindern, denen man ein vorbild sein sollte! nach dem schlafen/duschen direkt in den dreck zu treten, ist ja nun auch nicht der hit ... zudem der gesundheitliche aspekt für die fußgesundheit. das sollte man seinen kindern doch nun wirklich nicht antun! ich persönliche würde sicherlich auch nicht ruhig bleiben, wenn mein nachbar auf die idee käme, mit absatzschuhen auf fliesen/parkett seinen tag zu verbringen. ehrlich gesagt stellt ein derartiges verhalten wohl eher ein erziehungsdefizit dar.

auch das ding mit den angeblich "regelmäßig erlaubten" parties ist unrichtig - ruhestörungen sind von 22 - 6 uhr zu unterbleiben, in der übrigen zeit kann man natürlich "angemessen" (!) feiern ... natürlich machen kinder auch mal krach - dies ist aber keine rechtfertigung für schlechtes benehmen. auch kinder wissen laut von leise zu unterscheiden!

gruß,

WFatcerli


Boah, bei meiner Mutti nebenan wohnt auch son altes Ehepaar. Die haben nen Sichtschutz und meine Mutti auch, weil die Balkons ja direkt nebeneinander sind und man ja seine Ruhe haben will. Natürlich beugt sich der Alte aber über die Brüstung, guckt um den Sichtschutz herum um kommentiert: "Na, haben wir wieder Besuch?", "Oh da rauchen die wieder" usw.. ]:D

Mein Bruder kam mal nachts um 4 (!) nach Hause und wurde von dem Alten aus dem Fenster raus angepflaumt. Also das ist doch nicht mehr normal, wenn ihr mich fragt, gehören manche Leute ins Altenheim "eingewiesen" sobald sie zu senil sind, sich noch normal zu verhalten. Schließlich hat der Alte meine Mutter mal als sie auf dem Balkon war lautstark angemeckert, so dass es alle Leute hören konnten, was sie doch für ein "nuttiges" Leben führen würde, dass mein Bruder auch schon so verdorben sei usw. und da wohnen ja auch Arbeitskollegen meiner Mutter in der Nähe, die natürlich alles mitgehört haben.

Daraufhin hat sie den Alten angezeigt und grüßt nicht mehr.

Mit dem Vermieter gesprochen hat sie auch, nun darf sie auf dem Balkon nicht mehr grillen (Elektrogrill), also man riecht eigentlich nur das Essen, nicht das Grillen. Toller Vermieter... :=o gegen den Alten kann man ja nix tun, denn auch der Vermieter meint wohl, dass das Hirn da schon so Matsch ist, dass es keinen Sinn mehr macht mit dem zu reden.

Jedenfalls würde ich nicht die Schuhe ausziehen beim Treppe hochlaufen usw., das musst du dir gar nicht gefallen lassen. Und Blumen gießen darfst du auch. Wenn du nachweisen kannst, dass die nur Mist reden, kann man dir gar nichts. Na ja, jedenfalls werde ich meine nächste Wohnung auch danach aussuchen, ob da Alte Leute leben... die haben eben manchmal einfach nen Schaden. :-/ Über mir wohnen junge Leute, da habe ich oft wenn ich schön in die Wanne will Technomusik... aber naja, das ist echt noch eträglich alle zwei Wochen mal.

zruxza


nun, in einem miethaus geht es eben um beiderseitige toleranz - warum nicht den nachbarn zum grillen oder zur party einladen? wenn man weiss, dass der nachbar z.b. schicht arbeitet, sollte klar sein, dass der sich über techno weder zur tag- noch nachtzeit freut ... übrigens sollte man die musik des nachbarn ohnehin nicht in der eigenen wohnung hören!

cJocoxsnu5txz


zuza! was das mit den klapperschuhen in der wohnung angeht ,das ist wenn ich nachhause komme und direkt in die küche gehe um den einkauf abzustellen .danach ziehe ich diese "horrorschuhe"natürlich aus .zumal da auch unter solchen schuhen kaum großer dreck drunter ist ,so das es in meiner wohnung ersichtlich ist .

ruhestörende zeiten werden bei uns eingehalten.ich muß es nochmal wiederholen .lest bitte richtig .

c.ocAosnSuxtz


ich war für alles offen als ich in dieses haus gezogen bin .natürlich ist es schön und nett mit den nachbarn gemeinsam zu grillen .aber da ist der altersunterschied einfach mal zu groß und wenn man von anfang an im haus in die schranken gewiesen wird,verliert man die lust.

zuza,nochmal ,wir hören keine laute musik und feiern keine partys !!!:|N

dann kommt dazu ,das wir auf dem land leben und wir vom land nicht weg wollen ,weil die kinder auf dem land freier leben können .hier ist es aussichtslos eine andere wohnung zu finden und ich will meinen kinder nicht noch einen schulwechsel zumuten .

6>8Fabi-an6x8


Cocosnutz, du hast natürlich recht. Ob du in Stöckelschuhen in deiner Wohnung rumläufst (egal, ob aus Spaß oder nur, um schnell Sachen in die Küche zu tragen) ist allein deine Sache. Du verhälst dich absolut den Regeln entsprechend, nimmst sogar mehr Rücksicht, als von dir verlangt werden kann. Lass dich von den Nachbarn nicht ärgern, sie haben einfach kaum einen anderen Alltagsinhalt und brauchen solche Sachen, um nicht komplett in der Langeweile zu versinken. Anders kann ich mir nicht erklären, warum man sich die Mühe macht, abgefallene Blüten extra hochzubringen und idr vor die Tür zu legen :|N ;-)

und @Waterli:

Auch wenn es nichts mit dem Thema zu tun hast: Wie du dich gegenüber älteren Leute äußert ist unter aller Sau. Klar sind sie anstrengend un verhalten sich nicht immer korrekt, aber deine Wortwahl finde ich nicht in Ordnung.

wwenn ihr mich fragt, gehören manche Leute ins Altenheim "eingewiesen" sobald sie zu senil sind

Machst du das mit deinen Eltern dann auch mal? Nur weil sie geistig nicht mehr auf einem "normalen" Level sind, schwiebst du sie ab??

der Vermieter meint wohl, dass das Hirn da schon so Matsch ist, dass es keinen Sinn mehr macht mit dem zu reden.

na dann Prost Mahlzeit :|N

iNmpIerixa


"ständiger ärger mit den nachbarn!!!"

Wegziehen , oder durchdrehen und Nachbarn killen

Im ernst wenn keine Besserung eintritt Vermieter verständigen und freundlich mit Mietminderung drohen .Besser wäre aber umziehen , es gibt auch Wohnviertel ohne " Asis "

crocjosnuxtz


danke fabian .ich habe einen aushang im haus gemacht mit den ganzen sachen wo ich schon rücksicht nehmen mußte .der war 3 seiten lang (natürlich etwas größer geschrieben ,damit sie es auch lesen können ).mit der mitteilung das eine kopie davon auch an die verwaltung geht .

ich persönlich habe nichts gegen alte menschen ,im gegenteil .aber zuviel rücksicht nimmt mir die sicht meines eigenen lebens

dseastxgt


ich denke ,dass mit dem aushang war gut.so sehen alle,das du dir nicht alles gefallen lässt,aber dennoch jeden erreichen möchtest,wenn es probleme gibt.

und denen,die die andere mieter gegen dich aufstacheln, nimmst du gleichzeitig den wind aus den segeln.

über alles kann man reden und rücksicht nehmen.

zuza,

sogar richter sind gegen beschwerten taub,wenn es um spielende kinder geht,egal ob im haus ,hof oder auf der strasse.

KaatEer_x3-8


cocosnutz

Sag doch deinen Nachbarn das jetzt gerade im Himmel zwei Plätze frei geworden sind, und sie mögen sich beeilen mit dem bewerben, ]:D

c(ocos<nutxz


ehrlich manchmal wünsche ich mir das aber ich bin ein liebmensch und will grundsätzlich keinem was schlechtes wünschen @:)

nCa%dja1x234


@ coco

du bist ja ziemlich rücksichtsvoll, mir wäre sicher schon längst der kragen geplatzt, die spinnen doch, wahrscheinlich ist ihnen einfach nur zu langweilig in ihrem leben, deswegen suchen sie andauernd sachen, über die sie sich ärgern können oder so :-/ :(v

und das mit den kindern nicht mehr im haus spielen dürfen is ja wohl das aller letzte :-o

doeastxgt


Kater_3-8 und alle die,die hier übelst über die alten schimpfen,denkt daran auch wir werden alt ,

und sagt nicht "so wie die werde ich bestimmt nich" ,denn wir werden auch so.das ist der normale lauf.

klar ist auch,dass man(wer ist man*denk*)dass wir "junge" ,uns nicht alles von den alten gefallen lassen müssen und es dann kund tun dürfen ,nur sollten wir es doch mit dem gewissen etwas an respekt rüberbringen

AYllHRopeqIsGonxe


Zu sagen das wir alle so werden halte ich für ziemlich naiv. Es gibt einige Senioren die echt noch gut drauf sind und mit denen man locker reden kann.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH