» »

Was haltet ihr von einem Bildungskredit? Erfahrungen?

SqaRmlemxa


Naja, ich hoffe doch, dass ich dann gleich einen Job bekomme (Lehramt), aber wenns eben nur 100€ oder wie auch immer sind, kann man das ganz gut mit Nebenjobs hinkriegen, oder?

RXlmmpv2707


na klar, außerdem hast du ja 18-23 Monate Zeit

je nach Gesamtschuld kann es auch nur 50€ pro Monat sein, wenn man eine lange Laufzeit wählt(bis 25 Jahre), das übrigens 6 Monate vor der Rückzahlungsphase, Sondertilgung ist während der Rückzahlungsphase auch jederzeit möglich

was will man mehr?

wobei der Studiengebührenkredit von der Landesbank 4 Jahre nach Studienende fällig wird und meiner Meinung nach sogar steuerlich Absetzbar ist, der Bildungs/Studienkredit nicht, weil nicht wirklich Zweckgebunden!

S<amlmema


*schieb*

F_reeFd*om Calxl


Nur mal so als Randbemerkung:

Du hast laut Staat einen Bedarf von nicht ganz 648 Euro pro Monat, abzüglich 280 Euro Bafög haben deine Eltern also eine Unterhaltsverpflichtung von ungefähr 368 Euro. Vollig egal ob es nötig war auszuziehen oder nicht!

Du könntest also beim Bafögamt einen Antrag auf Vorrausleistung stellen und die würden dir das zahlen und sich das Geld dafür, notfalls mit rechtlichen Schritten, von deinen Eltern zurückholen.

Falls du aber den Kontakt zu deinen Eltern schätzt ist davon abzuraten ]:D

Vielleicht könntest du mit diesem Hintergrundwissen mal mit deinen Eltern reden, ob da nicht noch was zu machen ist.

P/foet$chen


Also ich bekomme auch einen Bildungskredit von der KfW. Habe jetzt ein Semester lang 600 Euro bekommen, dieses Semester werden es 400.

Meine Eltern haben Geld für mich angelegt, das kann ich dann zum Zurückzahlen nehmen.

Ich finde Bildungskredite generell ziemlich gut. Bafög muss man ja auch zurückzahlen...

Ssamleyma


Ich weiß, dass es die Unterhaltspflicht gibt, aber ich bin wie geschrieben ohne Notwendigkeit ausgezogen. Ob meine Eltern mir das Geld geben oder Naturalien, also Zimmer und Kost geben, ist ihnen überlassen. Wenn ich aber das Angebot, bei ihnen zu wohnen, nicht annehme, hab ich auch keinen weitern Unterhaltsanspruch.

Der Kontakt zu meinen Eltern ist nicht der Beste...

S;amlexma


Bafög hat aber keine Zinsen und muss nur zur Hälfte zurückgezahlt werden. :-)

P"fowet.chen


Bafög hat aber keine Zinsen und muss nur zur Hälfte zurückgezahlt werden.

Ja ich weiß... aber macht Schulden so oder so.

Hätte ich die Wahl zwischen Bafög und Kredit würd ich natürlich Bafög nehmen. Aber manche bekommen eben kein bafög. Dann nehme ich mir doch lieber einen Kredit und zahl das Geld zurück wenn ich arbeite, als dass ich während dem Studium mir täglich Gedanken machen muss, ob das Geld zum Essen noch reicht (war bei mir so). Oder jeden Tag irgendwo jobbe und keine Zeit zum Lernen mehr hab.

SEa(mlxema


Genau darum gehts bei mir. Ohne Job reichts gar nicht. Ich habe 1x wöchentlich Hausaufgabenbetreuung, dafür gehen 2,5h drauf. Dann zwei Nachhilfeschüler, ein mal 1h, ein mal 1,5h. Dann noch einen Job an der Hochschule, noch mal 1,5h. sind pro Woche 6,5h. Bei meinem Stundenplan dieses Semester eine Menge Zeit.

P2foeWtchen


Wie lange studierst du noch?

Eigentlich brauchst du ja "nur" 100 Euro im Monat mehr. Wenn du jetzt schon kaum noch Zeit fürs Studium hast, dann würd ich mir einen Kredit nehmen. Den Kredit von der KfW muss ja eh direkt bei der Uni beantragen. Die können da einen auch beraten. Also würd ich da mal hingehen.

SRamlexma


Es werden noch 3-4 Semester sein.

Es ist erst dieses Semester so "schlimm" mit der Zeit, weil ich noch ein 4. Fach dazugenommen habe. Ich studiere an der PH, da muss man sich auch alle Stundenpläne selbst zusammenstellen.

Kann man den Antrag nicht online ausfüllen?

PFuniuc@a8x5


Unterstützung bekomm ich von ihnen aber nicht, da ein Auszug nicht notwendig war (25km Entfernung, einfacher Weg 1h).

???

P1uCnikcxa85


Sorry hätt alles lesen sollen....

Hmmm und deine Eltern lassen dir dann lieber einen Kredit aufnehmen als dass sie dir 100€ pro Monat überweisen, wobei dein Dad eh gut verdient?!

P%fo$etchxen


Kann man den Antrag nicht online ausfüllen?

Doch du musst ihn online ausfüllen, dann ausdrucken, zu deiner Uni gehen und dort muss es unterschrieben werden. Bei mir haben die vom Studentenwerk das gemacht. Auf der Homepage steht das erklärt, wie das mit den Vertriebpartnern abläuft.

[[http://www.kfw-foerderbank.de/DE_Home/Bildung/Wissenskredite_fuer_Studenten/KfW_Studienkredit/Antrag_stellen.jsp]]

SoamWlemxa


Von dem Kredit sollen die gar nichts wissen, dann gibts nur Diskussionen à la: Wir haben es dir ja gesagt usw.

Mein Dad bekommt ab Dezember Rente, meine Mum erst in zwei Jahren, glaube ich. Die Rente wird mehr als 1000€ monatlich sein, daher ist der Satz so gering.

Sie wollten ja nicht, dass ich ausziehe, daher unterstützen sie mich auch nicht.

Ich könnte auch meinen Freund bitten, mir auszuhelfen, aber er braucht ja auch das Geld und ich will ihm nicht auf der Tasche leigen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH