» »

Die Arbeit bei Amazon.de ist das letzte

D%ickiDeickDicdkRens


und noch, ich habe seit 3 tagen keine feste nahrung mehr zu mir genommen,

nicht etwa, weil ich keinen hunger habe, sondern weil ich mich einfach

nicht traue, irgendwas zu essen, weil ich dann vielleichtgar nicht mehr in die

gänge kommen würde.

danke für eure antworten

Essen musst Du wenn Du den ganzen Tag auf den Beinen bist und körperlich arbeitest.

Ganz ohne Essen läuft es sich nämlich auch nicht so gut, woher soll die Energie kommen? ;-)

z%uza


übrigens:

könntest du vielleicht den moderator bitten, den threadtitel etwas "salonfähiger" umzubenennen? etwas sachlicher wäre schon besser ... zumal man sich in der öffentlichkeit nicht abfällig negativ über seinen AG äußern sollte ...!

vmogu.e6^6


hey, am anfang kann man nicht so schnell sein, ausserdem ist alles routine. solltest du so schnell sein wie dein kollege, muss ja dein kollege sehr langsam sein. ich habe 20 jahr zeitungen ausgetragen, mein leben spielt sich auch nur in einem engen rahmen ab. jeden morgen um 3.30 aufstehen, von mo bis so incl. feiertage. also ehe du die fllinte ins korn wirfst, probiers nochmal.

V-anessOa200x9


Mein Mann arbeitet im Lager und muss dass auch tag für tag machen, er ist abends auch total kaputt aber er macht die arbeit gerne, die kollegen und chefs sind super, und ich denke dass das viel ausmacht.

Ruh dich nach der arbeit gut aus, entspann dich richtig!

die arbeit nach einer woche hinzuschmeißen nur weil die viel abverlangen.... naja.

c(orBazo`n81


Ich frage mich ernsthaft, was ich die TE denn unter "Kommissionierer" bei Amazon vorgestellt hat?

c[orazoRn81


Ich ergänze ein "s"

Rcajeani


Also diese Pick-Vorgabe finde ich so schlimm nicht. Das ist einfach Gewöhnungssache und eine Frage der Routine. Was mich aber ziehmlich ank*** würde ist die permanente Spätschicht. Also mein Privatleben würde dann garnicht mehr existieren. :-/

V8anes8sa200x9


spächtschichten find ich gut, natürlich nicht auf dauer aber wenn du unzufrieden bist, dann sag doch einfach was, man kann nicht immer vor sich herschmollen und warten bis was passiert.

é%pine


Bis Dezember Spätschicht? Na und? Ist ja nicht 7 Tage die Woche. Ich arbeite selbst im Schichtdienst - Krankenhaus - und wenn ich 2 Wochen frei hatte (oder Blockunterricht in der Ausbildung), hab ich mich erst mal wieder Tage auf Arbeit schleppen müssen, weil meine Beine weh taten ohne Ende.

Auf ewig nur Spätdienst wäre tatsächlich blöde, aber für einen befristeten Job seh ich das Problem nicht - Geld muss halt auch irgendwo her kommen. Zähne zusammenbeißen, ordentlich essen, schneller wirst Du automatisch...

Und das Geld genießen. *:)

DcickiqDickDicbkenxs


Es ist ja nur ein Aushilfsjob und es schadet nicht, auch mal die Erfahrung mit Schichten usw. zu machen .

MSillQix77


Habe diesen Faden gerade beim googeln gefunden. Das macht ja Mut. Heute muss ich zwecks Bewerbung bei Amazon vorsprechen und 'nen Test machen. Oder besser gesagt: ich will. Bin mal gespannt.

Interessieren würde mich, ob "verzweifelt01" den Job geschmissen hat oder nicht!?

f^reuQnd undm fexind


Was für eine Art Arbeit würden Madame denn eher bevorzugen?

tuobi8x1


Ich dachte bisher auch das die Artikel Automatisiert aus den Hochregalen kommen.

Ich kann mir kaum vorstellen, dass das alles per Hand kommissioniert wird?

Ist ja unglaublich...

Aber nach 2 Tagen ist es logisch, dass du noch nicht weißt wo was liegt. Im Dezember kennst du dich sicher bestens aus im Lager, nur sollte man nach 2 Tagen noch nicht gleich das Handtuch schmeißen, außer man hat einen besseren Job in Aussicht.

s1eptejmberq-user


Irgendwie müssen die günstigen Preise/portofreien Päckchen wohl zustande kommen... :-/

Eine Bekannte von uns arbeitet bei Ikea, die schimpft ähnlich...

Mkil=li7s7


Amazon hat eine "chaotische Lagerhaltung", d. h. alles ist durcheinander gelagert. Da darf praktisch keine CD neben der anderen liegen. Hier im ersten Video wird das beschrieben: [[http://www.sellerforum.de/viewtopic.php?f=1&t=13803&hilit=amazon+video]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH