» »

Morgen sind die Ferien vorbei- Hilfe!

L@unmetta hat die Diskussion gestartet


Morgen habe ich wieder Schule, doch ich habe extreme Angst von einigen meiner Mitschüler (unter anderem weil ich nicht im Lager bin und einer immer voll agressiv ist)

Zwar sind wir nicht mehr an einer Pflichtschule (hab schon einen Schulabschluss) doch ich will mich nicht immer fürchten und die Lehrer tun nichts!

Wäre toll wenn mich ein paar ein wenig aufbauen/Mut machen könnten, denn ich weiss nicht weiter :-( {:( :°(

Antworten
Laune6txta


Niemand?

Schade :°(

W6ate{rli


Warum tun die Lehrer nichts? Was hast du schon versucht? Wissen die überhaupt wies dir geht oder traust du dich gar nicht, was zu sagen? Dann mach das, die Lehrer müssen was tun. Wenn sie nichts tun, gehste dich beim "Chef" beschweren, also Direktor. Wenn der nichts tut, dann gehste zur Schulbehörde. Irgendwann muss dann mal jemand dabei sein der was tut, vorausgesetzt du traust dich endlich mal zu sagen was los ist. Sags auch deinen Eltern. Ermuntere auch weniger agressive/neutrale Klassenkameraden, was dazu zu sagen.

Letztendlich bist du in der Schule auch in keinem Vakuum, also wenn der "aggressive" Schüler im Sinne von Straftat aggressiv ist, dann kannst den den auch anzeigen. Du musst dir immer sagen, wenn dich ein Wildfremder auf der Straße schlagen/erpressen/bedrohen würde, was würdest du dann tun? Den würdest du doch auch anzeigen. Warum soll man sich das in der Schule immer gefallen lassen? :-/

w'isemVan86


yop, sag ich auch: hol dir hilfe...

ich war früher auch opfer von gewalt an der schule. ich war dann beim rektor, dann war ruhe ;-)

Lhune txta


Ich traue mich nicht, weil er mich schon geschlagen hat (er ist 1.85m gross und wiegt 98kg) und ich bin ziemlich kleiner und leichter und habe einfach angst...es ist immer dasselbe...ich war schon an der alten schule unbeliebt (wegen meinen guten noten) :-(

Die Leute sind einfach krank, wenn man wegen guten Noten immer auf andere losgeht :°(

J.ettxe71


@ Lunetta

das genau bezwecken diese Typen doch, er ist sich einfach zu sicher das Du eh nichts machen wirst vor lauter Angst!!

Beweise ihm das Gegenteil!! Du mußt dringend mit jemandem sprechen! Habt Ihr keinen Vertrauenslehrer oder gar einen Vertrauensschüler in der Klasse der sich Deinem Problem mal annehmen kann??

Das ist doch kein Zustand!!!!!

L2uneWtta


Das Problem ist, dass ich krank bin und sehr lange in Therapie war...

Vor 2 Monaten habe ich die langjährige Therapie abgeschlossen und es tut mir so weh, wenn ich jetzt schon wieder mit jemandem sprechen sollte.

Ich weiss, es klingt doof, doch ich fühle mich wie eine Versagerin :(v

JAePtte7,1


Du bist keine Versagerin!!

Du tust was für Deine Zukunft in dem Du Dich um Deine Schule kümmerst und gute Noten schreibst!!

Wenn jemand der Meinung ist das wäre nicht richtig, ist er im Unrecht!!

Jeder ist für sein Leben verantwortlich und Du bist momentan dafür verantwortlich das es Dir gut geht und Du ohne Angst zur Schule gehen kannst!!

Du kannst Dich doch jetzt wegen der Neider nicht verkriechen!!

Lwu&nettxa


Du hast ja Recht...ich glaube ich sollte wirklich mal aus dem "Schneckenhaus" raus.

Danke für dein offenes Ohr @:)

pIebbxy


lunetta :°_ :°_

Sprich mit einem Lehrer. Man wird dir helfen. Und wenn du Angst hast, wieder geschlagen zu werden, nimm vielleicht irgendwas vorübergehend mit, womit du dich im Notfall wehren kannst? Es gibt in Drogeriemärkten so kleine Haarsprays zum testen. Vielleicht hilft es dir, wenn du sowas in deiner Hosen- oder Jackentasche hast. Damit könntest du ihn zur NOT, wenn er handgreiflich wird, in die Augen sprühen. Wäre Notwehr, da bräuchtest du keine Angst vor irgendwelchen Folgen haben.

Aber wie gesagt, das wichtigste ist, dass du mit jemanden sprichst. Solang du nichts sagst, können die Lehrer sowas leicht ignorieren, sobald du es aber ansprichst, geht das nicht mehr, weil die Schule auch eine Verantwortung hat.

apd0grxe


Ähm - ein 1.85 m großer, 98kg schwerer Mann, der Frauen schlägt ? Wer da wohl der Versager ist ;-)

Ganz ehrlich, es ist ein Zeichen von Stärke zu wissen wann man Probleme nicht selbst lösen kann und sich dann auch Hilfe zu suchen :-)

Jme>ttex71


Ganz ehrlich, es ist ein Zeichen von Stärke zu wissen wann man Probleme nicht selbst lösen kann und sich dann auch Hilfe zu suchen

GENAU !!!

@ Lunetta

Lass Dir das Leben nicht weiterhin so schwer machen!!! :)_

J6eette7x1


Du hast ja Recht...ich glaube ich sollte wirklich mal aus dem "Schneckenhaus" raus.

Danke für dein offenes Ohr

So ein Schneckenhaus ist gut zum Schutz, hat aber den Nachteil das man nicht gesehen wird, erst wenn man drauf tritt und dann ist es zu spät, dann ist es kaputt....

Da hast Du wohl unbewußt einen guten Vergleich gesucht ;-)

Jederzeit gern wieder @:)

Jlette7x1


@ Lunetta

Ich hoffe Dein Start in die Schule ist Dir gut gelungen :)z :)^ ??? Lass mal von Dir hören !! *:) *:)

Llunet+txa


Hi Jette

Danke für die Nachfrage.

Auf der Klassenfahrt der anderen (ich war nicht dabei) haben sie unseren "Schläger" zurechtgerückt und er hat sich sogar bei mir entschuldigt.

Bin so erleichtert :)z

Ich hoffe dir geht es gut!?

Danke dir noch einmal für's Zuhören @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH