» »

Vom Hund gebissen

SkSCTixne


ichmeine es ist egalob es ein hunde biss ist oder nur ein blechschaden am auto! nowadays deine frau kann auch spätschaden haben aber das siehst du nicht! mein freund hatte auch vor 3 jahren einen unfall gehabt mit blechschaden und nun sein ganezr rückenist nun deswegen kaputt! und da gehts nicht um geld°! sondern das die jenigen die zu doof sind zum fajren auch ne strafe bekommen!

man sollte den mann der der den hund besitzt anzeigen. der muss ein führungszeugnis anfertigenlassen glaube ich! aber ich bin mir sicher das der hund es wieder tun würde! und dasnächste malist es vielleicht ein kind

aHrmiwngixus9


50 Euro sind lächerlich wenig.

suchnu?te7V1y175


Man kann hoffen das der Vermieter einen Hundehaftpflicht hat. Mein Sohn wurde 2005 gebissen und bekam 1000 € Schmerzensgeld Narbe in Form eines C über der Nase.

Alles gute

T%imb=a6tuxku


SSCTine

sondern das die jenigen die zu doof sind zum fajren auch ne strafe bekommen!

So, so, wer einen Unfall verschuldet, ist zu doof. Interessant. Sehr interessant. %-|

man sollte den mann der der den hund besitzt anzeigen. der muss ein führungszeugnis anfertigenlassen glaube ich!

Wäre nicht lynchen eine angemessene Form der Vergeltung? %-|

SDhojxo


Ach komm, in einer Welt, in der ein Blechschaden am Auto und ein Fleischschaden am Leib dasselbe sind ("egal"), ergibt doch alles andere auch irgendwie einen Sinn - nun sei mal nicht so streng!

Sbhojuo


aber ich bin mir sicher das der hund es wieder tun würde! und dasnächste malist es vielleicht ein kind

Daraus lassen sich mindestens drei prima Bildschlagzeilen generieren! ;-D

SBSCTinxe


shojo du bist lächerlich!

timbatuku naja einfach so geld verlangen geht nicht das muss erstmal angezeigt werden dannmuss er ein führungszeugnis zeigen glaub ich.damals wounser hund gebissen wurde da wurde der gleich eingeschläfert!

ich finde da sollte man nicht spaßen mit ob hund hin oder her die tiere werden immer wild sein. und stellt euch mal vor das wäre euer kind das gebissen werden würde.geht doch mal von euch selber aus

SgSCTxine


in demmoment meine ich zu doof zum fahren klar kann ein unfall passieren! aber sollte nicht ;-)

Tcimmbatxuku


SSCTine

shojo du bist lächerlich!

Nein, finde ich nicht. Sie ist unterhaltsam - und oft genug muss ich beim Lesen ihrer Beiträge sogar lachen. Aber lächerlich, nein, das ist sie keineswegs!! :|N

damals wounser hund gebissen wurde da wurde der gleich eingeschläfert!

Wer? Der Nachbar wurde eingeschläfert? Warum hat der denn überhaupt den Hund gebissen? Macht man doch nicht, so was. :|N

ich finde da sollte man nicht spaßen mit ob hund hin oder her die tiere werden immer wild sein.

Mit Hunden kennst du dich nicht sehr gut aus, oder?

geht doch mal von euch selber aus

Tu ich. Aber ich beiße nun mal keine Hunde. :|N

GCeni9us 8Locxi


Aha, Moral und Schmerzensgeld in einem Satz...genial! Klar trägt der Hundebesitzer die Verantwortung, deswegen muss er ja für Schäden auch aufkommen; dem ist mit Schadenersatz ja auch vollkommen Genüge getan. Was die darüber hinaus gehende Zahlung eines netten Geldbetrages mit Gerechtigkeit zu tun hat, ist mir völlig schleierhaft. Sollte der Besitzer wirklich fahrlässig gehandelt haben, dann wäre eine Verurteilung mit einigen Tagessätzen oder Zahlung eines Bußgeldes doch vollkommen ausreichend. Wieso soll das Geld denn in deine Tasche fließen?!

nowadays

Weil ein Hundebiss ein nicht zu unterschätzendeer Eingriff in die strukturelle Integrität des Opfers ist. Sein Körper wird verletzt, Adrenalin wird ausgeschüttet, das Herz schlägt schneller. Der Geist registriert den Angriff auf das leibliche Wohl und wird die Situation auf Lebenszeit in der Schublade "schockierende Erlebnisse" abspeichern. Das ist keine Lapalie.

Kjestxra


@ Timbatuku

Aber ich beiße nun mal keine Hunde.

Warum nicht? Bist Du nicht wild? ]:D

@ Genius Loci

Ich hätte es zwar nicht so schön ausgedrückt, aber im Prinzip stimme ich Dir zu.

SkSCTixne


ich meine damit den hund... so viel grips sollte man haben zum denken!

doch ich kenne mich gut aus mit hunden! daher sage ich ja aus erfahrung der jagdinstinkt wird immer da sein...

und von euch ausgehen meine ich stellt euch mal vor ihr werdet gebissen :|N

TKimbaotukxu


Bist Du nicht wild? ]:D

Probier's aus, Kestra. ;-) :=o ;-D

G_eniuVsj Loxci


Genius Loci**

Wenn so'n A*sch von Hundebesitzer seine Töle fahrlässig in der Gegend rumspringen lässt,

Ich glaube kaum, dass wir auf solchem Niveau zu einem harmonischen Miteinander kommen werden.

Timbatuku

Meinst du wir zwei oder generell.

Ich finde, das Halten eines Hundes ist Ausdruck einer ziemlich primitiven und archaischen Einstellung. Hundehalter wollen immer, dass man ihnen gehorcht. Sie sind geltungssüchtig und wollen ihre Machtansprüche ausleben. Deshalb legen sie sich einen Hund zu.

Welchen Mehrwert bieten Hunde unserer Gesellschaft?

-Keine, also weg damit...

TZimb!atNuxku


ich meine damit den hund... so viel grips sollte man haben zum denken!

Geschrieben hast du, dass der Hund gebissen wurde! Was du meintest, steht da nicht.

Und meinen Grips brauche ich hier zum Lesen. Sonst würden mir die lustigsten Sachen vielleicht noch entgehen. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH